Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 25 bis 30 von 65

Anders Behring Breivik

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Anders Behring Breivik" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #25
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von Lupo
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Wo anders
    Beiträge
    2.314

    Standard AW: Anders Behring Breivik


    ANZEIGE


    Moin Bona,

    mein Beitrag war eine Antwort auf Adept, der die Frage nach der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit ausdrücklich ABB's Ideologie und seiner dahinter stehenden Angst aufwarf. Sofern ich ihn da nicht missverstanden habe, geht das ja weit über die ohnehin stattfindende Beschäftigung mit dem Verbrecher und seiner Tat hinaus, und hier zweifle ich stark dran, ob das notwendig oder sinnhaft ist.

    Eigentlich stellt sich die Frage, die Du jetzt ansprichst - wie kommt's, dass irgendwer jahrelang unbemerkt derartig ein Rad abhaben kann - bei jedem Verbrecher oder Verbrechen.



    P.S. @Simple: Jepp. Volle Zustimmung. Und eine Aufarbeitung seiner "Ideologie" brauchts nun gar nicht.
    Geändert von Lupo (01.05.2012 um 11:05 Uhr)
    LG
    Lupo

    Man hört und sieht nur das, was man hören und sehen will.
    Argueing with a freemasonhunter is like mud-wrestling with a pig - after a while, you realize, that the pig enjoys it.

  2. #26
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.058

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Vollständige Kontrolle ist gar nicht möglich. Es ist schon einige Jahre her, da hat, ebenfalls in Norwegen, ein Fähnrich mit seiner Dienstwaffe ein Blutbad angerichtet. Ein Mann mit der kriminellen Energie, der Geduld und Zielstrebigkeit Breiviks kann ohne weiteres allein wegen der Möglichkeit, sich eine Schnellfeuerwaffe zu verschaffen, in die Streitkräfte eintreten.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    "Cui bono" geht davon aus, daß keine Fehler passieren.

  3. #27
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    682

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen

    mein Beitrag war eine Antwort auf Adept, der die Frage nach der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit ausdrücklich ABB's Ideologie und seiner dahinter stehenden Angst aufwarf. Sofern ich ihn da nicht missverstanden habe, geht das ja weit über die ohnehin stattfindende Beschäftigung mit dem Verbrecher und seiner Tat hinaus, und hier zweifle ich stark dran, ob das notwendig oder sinnhaft ist.
    Hallo Lupo

    Die Ideologie um die es geht nennt sich Sozialismus.
    Davor hat er scheinbar Angst und führte seinen "Freiheitskampf" dahingehend indem er Jung-Sozialisten ermordete.
    Die Opfer beim Bombenanschlag-Ablenkungsmanöver hat er ja wohl bedauert, weil es dort keine Sozialisten erwischt hat.

    Ich habe allerdings keine Ahnung ob dieser Brevik jetzt eher Rechts eingestellt ist, so heißt es ja in den Medien, weil die Rechte Ansicht/Politik ist ja im Grunde genommen auch sozialistisch.

    Also kurz und knapp, der Massenmörder hatte Angst vor dem Sozialismus, damit könnte sich die Gesellschaft in Norwegen auseinander setzen.
    "Wie kommt er darauf, usw usw."
    Denn, darin stimme ich überein, egal ob linker oder rechter Sozi-Scheiss, beides kann durchaus gefährlich und ungemütlich werden.

    Lieben Gruß

  4. #28
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von Lupo
    Registriert seit
    03.10.2009
    Ort
    Wo anders
    Beiträge
    2.314

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Moin Adept,

    es gibt nichts, was Breivik in seinem "Manifest" an Themen auf den Tisch bringt, was nicht schon längst in der Gesellschaft mit zivilisierten Mitteln diskutiert würde. Anstatt an dieser Diskussion teilzunehmen, hat Breivik lediglich alles, was es an bekloppten Parolen (nicht nur über Sozialismus) nur geben kann, in sein "Manifest" hinein verwurstet. Und mit seiner 1-Mann-Ideologie glaubt er, sich selbst eine Lizenz zum Töten ausgestellt zu haben, mit der er fürchterliche vollendete Tatsachen geschaffen hat. Etwas noch kränkeres kann ich mir gar nicht vorstellen.

    Selbst, wenn es in seinem Manifest einen der öffentlichen Diskussion werten Gedanken gäbe (Was ich anzweifle), wäre ziemlich ähnlich zu den "Früchten des vergifteten Baumes" ... oder dem unerträglichen "Nicht alles, was die Nazis gemacht haben, war schlecht".

    Die Diskussion in der Gesellschaft läuft ja unablässig, auf allen Ebenen, zu allen Themen - nichts anderes tun wir ja hier zum Beispiel. Dazu ist es nicht nötig, Menschen umzubringen. Es wäre imho fatal, wenn man mit einem Massenmord einen über die Beschäftigung mit diesem Verbrechen hinaus reichenden inhaltlichen Akzent in die laufende Diskussion einbringen könnte.
    LG
    Lupo

    Man hört und sieht nur das, was man hören und sehen will.
    Argueing with a freemasonhunter is like mud-wrestling with a pig - after a while, you realize, that the pig enjoys it.

  5. #29
    Vollkommener Meister Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    682

    Standard AW: Anders Behring Breivik

    Moin auch
    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
    Und mit seiner 1-Mann-Ideologie glaubt er,....
    Der Freak hat alles andere als eine ein Mann Ideologie verfolgt.
    Ich meine er sagte doch er hasst den Islam, Multikulti, Marx, etc...
    Und findet Christentum, Rittertum und Brüderlichkeit(Nationalismus) voll dufte.
    (Kein Freimaurer-Bash, aber wahrscheinlich war er deswegen auch kurz im schwedischen Lehrsystem unterwegs.)


    Zitat Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
    Es wäre imho fatal, wenn man mit einem Massenmord einen über die Beschäftigung mit diesem Verbrechen hinaus reichenden inhaltlichen Akzent in die laufende Diskussion einbringen könnte.
    Was soll denn daran fatal sein?

    lg

  6. #30
    Geheimer Meister Benutzerbild von prometheus 141
    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    488

    Standard AW: Anders Behring Breivik


    ANZEIGE


    Das Fatale ist, dass wir in einer Welt leben, wo es Menschen gibt die wie Breivik denken und danach handeln, es nur nicht so deutlich ausdrücken. Wenn Edward Teller die Wasserstoffbombe entwickelt hat mit der Idee, wir sind die Achse des Guten und dürfen so etwas gegen die Achse des Bösen einsetzen, so zeigt das den menschenverachtenden Zugang. Breivik ist nur die Spitze des Eisberges von der Apfelpflückergesellschaft, die hinter verschlossenen Türen ihre Spiele mit den Menschen machen, die jedoch immer mehr aufgedeckt werden, auch durch die Piraten.
    Geändert von Ein wilder Jäger (02.05.2012 um 07:23 Uhr)

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

anders behring breivik steckbrief

breivik steckbrief

ich liebe anders behring breivik

anders behring breivik lebenslauf

anders breivik lebenslauf

steckbrief anders behring breivik

breivik lebenslauf

anders behring breivik liebe

anders behring breivik forum

anders behring breivik biographie

anders behring breivik

kann gott auch anders breivik

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Gott ist anders
    Von gott-ist-gross im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 17:33
  2. III. Weltkrieg...mal anders
    Von Philippo im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 17:56
  3. Ping Pong mal anders
    Von croles im Forum Off-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 13:47
  4. Und anders wußten sie ..
    Von Baghwan im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 27.09.2003, 00:38
  5. Ich bin anders, als du denkst!!
    Von Schattenspiegel im Forum Off-Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.06.2002, 02:09

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •