Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 49

Al Kaida droht mit einem riesen Anschlag

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Al Kaida droht mit einem riesen Anschlag" im "Kriege, Krisen und Terrorakte" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    14.03.2003
    Ort
    Paris - Im weißen FIAT UNO...
    Beiträge
    2.804

    Standard


    ANZEIGE


    Oder, wie es im "Zusammprall der Zivilisationen" beschrieben wird....
    "Wer behauptet, Fortschritt wäre doof, der soll einen beliebigen Tag in den letzten 2000 Jahren sagen, an den er die Menschheit zurückverfrachten möchte. Er wird verstummen müssen." Sascha Lobo

  2. #14
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Technoir
    inwieweit das?
    Verstehe bitte meinen Text nicht falsch, ich möchte nicht den Kapitalismus jetzt ansich irgendeine Schuld geben. Es ist einfach nur eine normale Entwicklung wenn zwei so unterschiedliche Werte zusammenprallen.

    Al Kaida bedroht den Westen. Al Kaida meint im bezug auf Christen und Ungläubige die Kapitalistischen Länder oder Regierungen die mit dem Kapitalistischen ländern kooperieren.

    Als Wert für uns Kapitalismus zählt der Kapitalismus. "Geld regiert die Welt" ist ein typischer Spruch. Oder vom "Tellerwäscher zum Millionär" usw.. Für uns steht an erster Stelle in unserer Gesellschaft das Geld die Vermehrung von Geld usw.

    Ganz einfach ausgedrückt ist es so :

    Al Kaida´s Werte ist der Glaube an die Religion.
    Unsere Werte ist der Glaube an den Kapitalismus.

    Man darf nicht vergessen, dass der Wert einer Gesellschaft versucht jeden einen Sinn im Lebens zu vermitteln.

    Darum töten sich Islamisten bei einem Selbstmordanschlag, weil Sie denken, dass es Ihre Aufgabe im Leben ist und Ihnen somit einen Sinn in Ihrer existenz gegeben wird.

    In Kapitalistischen Ländern wie zb Deutschland, Japan, USA usw töten sich extrem Kapitalistische Menschen selbst wenn Sie Ihre Arbeitstelle verlieren. Da diese Menschen dann oft Angst vor der Zukunft haben, weil Ihnen Ihr Wert (Sinn zum Leben) genommen wurde.

    Durch die Globalisierung knallen diese beiden extreme zusammen. Der Kapitalismus muss aus Kapitalistischen gedanken her vor dem Glauben stehen. Von den Islamisten muss der Glaube vor dem Kapitalismus stehen. Was allerdings nicht gelingen kann. Da Islamisten dieses niemals akzeptieren können. Genausowenig wie der Kapitalismus es umgekehrt nicht akzeptieren kann.

    Darum handeln Islamisten auch im Untergrund, weil die Islamischen Regierungen den Glauben hinter den Wirtschaftlichen Interessen stellen.
    Islamismus ist eine Idiologie, genauso wie Faschismus eine ist. Weil es Sie gibt, wird es Sie auch immer weiter geben. Da liegt das Problem der Bekämpfung.

    Die Al Kaida versucht unsere Werte (Kapitalismus) mit Anschlägen zu zerstören. Darum Anschläge auf WTC, U-Bahn Netze, Verunsicherungschaffen. All diese Dinge schaden der Wirtschaft mehr als ein Krieg im Irak.

    Wir der Westen versucht Ihnen die Werte zu nehmen indem wir versuchen die Kontrolle in allen muslimischen Ländern zu erlangen und den Glauben immer weiter hinter den Kapitalitischen Interessen zu stellen.

    Darum glaube ich das es sehr viel Zeit braucht (vielleicht Generationen) bis das Vergessen, von jungen extrem gläubigen Muslimen, von den alten Werten an die neue Werte anknüpft.

  3. #15
    Ritter des Ostens
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    4.116

    Standard

    Wenn man mal vergleicht, wieviele Menschen dem Terror und wie viele dem "Kampf gegen den Terror" zum Opfer fallen, dann ist es geradezu ein Hohn, in unseren Breiten Panik zu schieben.

    Aber selbst wenn man "die anderen" mal aussen vor lässt: Jeden Tag sterben in Deutschland 110 Menschen an den Folgen von Alkohol, 300 an den Folgen von Tabakkonsum. 27 begehen Selbstmord, 19 sterben im Straßenverkehr. Fast 400 werden Opfer von Gewaltverbrechen, 7 Opfer von Mord oder Totschlag.

    Selbst wenn man da nur die Verkehrstoten und die Mordopfer herauspickt, steht der Tod durch Terror doch in gar keinem Verhältnis.

    Er verkauft sich nur besser.
    Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, ist zurecht ein Sklave. (Aristoteles)

  4. #16
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    im Osten von Deutschland
    Beiträge
    934

    Standard

    Zitat Zitat von psst
    Al Kaida bedroht den Westen. Al Kaida meint im bezug auf Christen und Ungläubige die Kapitalistischen Länder oder Regierungen die mit dem Kapitalistischen ländern kooperieren.
    also ich glaube eher, daß es etwas mit der politik der kapitalistischen welt gegenüber islamischen ländern zu tun hat.
    Zitat Zitat von psst
    In Kapitalistischen Ländern wie zb Deutschland, Japan, USA usw töten sich extrem Kapitalistische Menschen selbst wenn Sie Ihre Arbeitstelle verlieren. Da diese Menschen dann oft Angst vor der Zukunft haben, weil Ihnen Ihr Wert (Sinn zum Leben) genommen wurde.
    was ist der sinn des lebens - das geld?
    Zitat Zitat von psst
    Durch die Globalisierung knallen diese beiden extreme zusammen.
    bißchen einfach der globalisierung an sich die schuld zu geben. wer will globalisierung, wer treibt sie voran und wem nutz die globalisierung?
    "Intellektuelle sind freundlich zum Fremden, nicht um des Fremden willen, sondern weil sie grimmig sind gegen das Unsere und alles begrüßen, was es zerstört."
    Botho Strauß
    Wir leben unterm gleichen Himmel,haben aber nicht den gleichen Horizont

  5. #17
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    im Osten von Deutschland
    Beiträge
    934

    Standard

    Zitat Zitat von Trasher
    .
    Jeden Tag sterben in Deutschland 110 Menschen an den Folgen von Alkohol, 300 an den Folgen von Tabakkonsum.

    Er verkauft sich nur besser.
    richtig, mit Alkohl und Tabak wird eine menge Geld gemacht.
    wenn's nicht so wär, hätte man beides wegen der Gesundheitsgefährdung wohl in der heutigen Zeit schon längst verboten.
    "Intellektuelle sind freundlich zum Fremden, nicht um des Fremden willen, sondern weil sie grimmig sind gegen das Unsere und alles begrüßen, was es zerstört."
    Botho Strauß
    Wir leben unterm gleichen Himmel,haben aber nicht den gleichen Horizont

  6. #18
    Geselle
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    124

    Standard


    ANZEIGE


    Ihr glaubt doch wohl nicht wirklich das irgendwelche Terroristen eine A-Bombe nach GB schmuggeln, oder?
    Wenn überhaupt eine Dity-Bomb und das ist dafür zu unspektakulär.
    Dann doch eher Sarin in der Londoner U-Bahn...
    Aber glaube an gar keinen Anschlag mehr für die nächste Zeit, denn es gab ja auch eine Drohung gegen die Amis mit einer Nie dagewesenen Terrorwelle. Und die sind jawohl die Hauptfeinde der Al Kaida noch vor GB, oder?
    Deutschland sollte auf jeden fall Neutral bleiben, ist die Schweiz auch immer gut mit gefahren...

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Al Kaida droht mit Atombombe

Al kaida droht Schweizer müssen Sterben

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Al-Kaida, gibt es nicht !
    Von osiris1806 im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 09:31
  2. Festnahme des el-Kaida-Chefplaners mit Hilfe von Echelon
    Von Seeker im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 19:58
  3. Irak und El-Kaida
    Von byleip im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2002, 19:12
  4. CIA/FBI = El Kaida
    Von Erleuchteter im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.09.2002, 22:54
  5. WTC Anschlag war an einem 23. (nach jüdischem Kalender)
    Von Don Antonio im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.09.2002, 13:35

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •