Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 20

Weltuntergangskammer in Sibirien

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Weltuntergangskammer in Sibirien" im "Interessante, seltsame, sehenswerte Orte" des Bereiches "Seltsames"

  1. #7
    Meister Benutzerbild von Prozium
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Libria
    Beiträge
    184

    Standard AW: Weltuntergangskammer in Sibirien


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Wenn du ein paar Facten willst hier: (...)
    Gibs einfach bei Google ein...
    Nein, ich geb nichts in Google ein. Was ist das für eine Art, einen Thread zu starten, etwas zu behaupten ohne Informationen zu liefern, anstelle Deiner Erzählungen?
    Wenn die "Kornkammer" in Norwegen doch öffentlich ist, für jeden zugänglich, was ist dann das aussergewöhnliche daran und in welchem Zusammenhang steht sie mit der von Dir vermuteten Anlage in Sibirien?

    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    also frag nicht Google sonder deinen Urgroßvater/Großvater, falls er im Krieg aktiv war
    Aha, und das hat jetzt was damit zu tun ob meine Großväter im Krieg gedient haben? Erklär Dich doch mal ein bisschen, komm mal mit stichhaltigem rüber, bitte. An Deinen halbgaren Aussagen lässt sich nur schwer orientieren.
    Wenn es keine Quellen gibt, woher hast Du dann Deine Meinung? Augenzeugen?
    Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen. (Sir Peter Alexander Baron von Ustinov)

  2. #8
    Gesperrter Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    60

    Standard AW: Weltuntergangskammer in Sibirien

    Das Beipiel google diente nicht als Aufforderung, sondern als Beleg für die öffentlichkeit dieser Anlage.

    Du forderst von mir Quellen anzugeben über eine GEHEIME Anlage, also wenn das kein Paradox ist?!
    Doch man darf keine Quellen angeben, da es sonst nicht deine Meinung, sonder die eines anderen wäre,
    es ist unhöflich mit Quellen zu argumentiere, da es eine Aufforderung ist, sich nach anderen zu richten, und so das Recht auf Individualitäöt genommen wird.

    So etwas beschämt mich äußerst...

  3. #9
    Meister Benutzerbild von Prozium
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Libria
    Beiträge
    184

    Standard AW: Weltuntergangskammer in Sibirien

    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen

    Gibs einfach bei Google ein...
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Das Beipiel google diente nicht als Aufforderung, sondern als Beleg für die öffentlichkeit dieser Anlage.
    Was denn jetzt?

    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Du forderst von mir Quellen anzugeben über eine GEHEIME Anlage, also wenn das kein Paradox ist?!
    Dann bist wahrscheinlich Du und eine handvoll ausgewählter Menschen die einzigen, die von dieser "Weltuntergangskammer" wissen

    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Doch man darf keine Quellen angeben, da es sonst nicht deine Meinung, sonder die eines anderen wäre,
    es ist unhöflich mit Quellen zu argumentiere, da es eine Aufforderung ist, sich nach anderen zu richten, und so das Recht auf Individualitäöt genommen wird
    Das stimmt doch überhaupt nicht. Du wirfst mit drei Worten etwas in den Raum, ohne auch nur ansatzweise Informationen zu liefern und willst so für voll genommen werden? Wer sagt denn überhaupt, dass wir uns nach der Meinung anderer richten würden oder müssen?
    Es ist unhöflich mit Quellen zu argumentieren? Haltlose Zweizeiler ohne Substanz haben mehr Niveau?

    Ich hatte ausserdem zwei Fragen gestellt, die ich gern beantwortet haben möchte:

    1. Was hat die öffentliche Anlage in Norwegen mit der geheimen in Sibirien zu tun? Wo steht sie in Sibirien, was ist deren Zweck, von wem wird sie geleitet ... ?

    2. Woher hast Du Deine Informationen, wenn sie doch so geheim sind?
    Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen. (Sir Peter Alexander Baron von Ustinov)

  4. #10
    Gesperrter Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    60

    Standard AW: Weltuntergangskammer in Sibirien

    Weist du das wir bei Weltverschwörung sind?!

    Ich beziehe meine Argumentation auf Idealismus: Ei gutes Buch gibt dir nicht eine meinung, es bring dich zum Nachdennken und die Meinung, die du dir dann gebildet hast ist genau die, die der Autor dir "aufzwingen" wollte.
    Denk ma drüber nach oder Frag mich...

  5. #11
    Ritter vom Osten und Westen Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.450

    Standard AW: Weltuntergangskammer in Sibirien

    Hallo Prozium;
    Nein, ich geb nichts in Google ein. Was ist das für eine Art, einen Thread zu starten, etwas zu behaupten ohne Informationen zu liefern, anstelle Deiner Erzählungen?
    Wenn die "Kornkammer" in Norwegen doch öffentlich ist, für jeden zugänglich, was ist dann das aussergewöhnliche daran und in welchem Zusammenhang steht sie mit der von Dir vermuteten Anlage in Sibirien?
    Vielleicht hat er nur davon gehört und ist zu faul zum googlen.....Ich habe auch etwas gehört, hier eine Quelle zur unterirrdischen Welt Russlands.
    Nicht nur der Moskauer Untergrund ist voller Geheimnisse, Bunker, Tunnel, geheimer Metrolinien. In ganz Russland gibt es eine Vielzahl unterirdischer Anlagen, die zum Teil nur schwer zugänglich sind: steinzeitliche Höhlen, mehr als 20 antike Städte aus der Bronzezeit, mittelalterliche Katakomben, zaristische Festungsanlagen, unterirdische Städte, wahnwitzige Großprojekte der Stalin-Ära, gewaltige Atombunker aus der Zeit des Kalten Krieges bis hin zu ehrgeizigen Bauvorhaben des neuen Russlands.
    Russlands Unterwelten </b>Eine Zeitreise durch geheime Bunker und vergessene Tunnel


    Aha, und das hat jetzt was damit zu tun ob meine Großväter im Krieg gedient haben? Erklär Dich doch mal ein bisschen, komm mal mit stichhaltigem rüber, bitte. An Deinen halbgaren Aussagen lässt sich nur schwer orientieren.
    Wenn es keine Quellen gibt, woher hast Du dann Deine Meinung? Augenzeugen?
    In der Stadt Samara gibt es den sogenannten Stalinbunker, aber eine Weltuntergangskammer wohl eher nicht.
    Neben einem aus der Stalinzeit und als Ausweichquartier bei einer Eroberung von Moskau stammenden Bunker (sogenannter Stalinbunker, russisch Бункер Сталина) für die russische Regierung gibt es als weitere Sehenswürdigkeiten einige Gebäudekomplexe aus dem 19. Jahrhundert,
    Samara
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.
    Eine jegliche Organisation, sollte sich klar die Frage nach ihrer eigenen Identität stellen, anstatt sich auf die Abwehr, gegen die äußeren Feinde zu konzentrieren und alles zu relativieren.

  6. #12
    Gesperrter Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.02.2011
    Beiträge
    60

    Standard AW: Weltuntergangskammer in Sibirien


    ANZEIGE


    Weist, ich hab mich gestern hingestzt und für euch ein paar Belege ausgesucht.

    1. Diese Kammer ist in Russland, wenn du bei Google maps, Satelit, eingibst: Area 51, zeidt Google dir ein Bild von einer großen weisen Betonfläche, wie ein Parkplatz, jedoch ohne Anschluss an Straßen, beim Ort wo die Wuk steht, wird dir genau dasselbe Bild angezeigt.

    2. In der Kriegsrede von Stalin zum Angriff auf Stalingrad, werden viele doppeldeutige Bermerkungen gemacht , die auf die Wuk hinweisen, sogar in der Nachkriegszeit werden genau dieselben Bemerkungen, die dem ersten Sinn nach nicht plausibel sind, gannent.
    Wichtige Beispiele sind: Gorbatschow, Putin, Stalin, Nowogileew.

    3. Es gibt ein großes Sperrgebiet ca. 150 km2 unter "Naturschutzgebiet", falls man genau hinguckt , gibt es dort keine Tiere, da es schon Tundra ist, schlimm ist , dass dieses Gebiet durch eine wildroute verleuft.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

google earth seltsame orte

geheime großprojekte

außerirdische anlage in sibirien

seltsame orte google earth

außerirdische anlage sibirien

bunker sibirien

anlage in sibirien

weltuntergangskammer

russische area 51 in sibirien

seltsames google earth

geheime anlagen in russland

sibirien außerirdische anlage

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Explosion 1909 in Sibirien, Tunguska
    Von WzP im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 19:54
  2. ufo-absturz in sibirien
    Von Octron im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 09:04

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •