Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 189

5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas

Dies ist eine Diskussion zum Thema "5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas" im "Interessante, seltsame, sehenswerte Orte" des Bereiches "Seltsames"

  1. #7
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Pinsel
    Registriert seit
    15.09.2008
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    1.134

    Standard AW: 5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas


    ANZEIGE


    wir ham doch alle ne vollmeise
    demnächst werden wir alle iran-experten.

     
    die wahrheit klebt irgendwo da draußen
    Holo

  2. #8
    Lehrling
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: 5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas

    Ich denke die vögel haben nen paar raketen abgekriegt sind dann durch ne gaswolke geflogen und weil sie dann die orientierung verloren haben sind sie gegen strommasten und häuser geklatscht. die fische haben das mitbekommen und sind am schock über den tod der vögel gestorben bzw haben sich selbst umgebracht xD leute man sollte nich überall verschwörungen sehen

  3. #9
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: 5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas

    Die anfangs erwähnten Vögel sind nicht tot vom Himmel gefallen, sondern regelrecht abgestürzt, gegen Häuser, Bäume und was da sonst noch herumstand, geflogen, um dann erst zu sterben.
    Eine Gaswolke klingt in meinen Ohren plausibel. Allerdings sollte es dann bei der Menge an Material ein nachzuweisendes Gift sein. Wenn jetzt irgendwann die Meldung aus Arkansas kommt "alles ganz harmlos, war wohl nix besonderes" dann mache ich mir Sorgen.

    Und bei die Fischchen hat dieser Keith erzählt, es wären "only drum fish" betroffen gewesen.
    Also ich habe beim Nachschauen widersprüchliches zum drum fish gefunden.
    Kann vielleicht eine(r) der Anwesenden mal kurz erläutern, ob drum fish eine Gattung oder eine Art ist?
    Ein Fischsterben, bei dem nur eine Art betroffen ist, die dann alle gemeinsam draufgehen, dazu braucht es ein sehr spezialisiertes Mittel.
    In der Natur kommt sowas meines Wissens nach nicht vor.

  4. #10
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.331

    Standard AW: 5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas

    Hi

    Zitat Zitat von Al´Azrad Beitrag anzeigen
    [...]
    Und bei die Fischchen hat dieser Keith erzählt, es wären "only drum fish" betroffen gewesen.
    Also ich habe beim Nachschauen widersprüchliches zum drum fish gefunden.
    Kann vielleicht eine(r) der Anwesenden mal kurz erläutern, ob drum fish eine Gattung oder eine Art ist?
    Ein Fischsterben, bei dem nur eine Art betroffen ist, die dann alle gemeinsam draufgehen, dazu braucht es ein sehr spezialisiertes Mittel.
    In der Natur kommt sowas meines Wissens nach nicht vor.
    Drumfish sind diese hier : Umberfische also eine Familie.
    Davon kommen 28 Arten im Süsswasser vor.
    Wenn bei einem Fischsterben nur eine Art betroffen ist, kann es sich um Parasiten, einen Virus oder eine artspezifische Krankheit handeln.

    Das ist nicht leicht mit den toten Vögeln in Einklang zu bringen...

    Hier ist noch etwas über die Trommelfische nachzulesen, wie es aussieht waren auch ein paar andere Fischarten betroffen : http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...-arkansas.html

    Und noch etwas über die toten Vögel : http://grenzwissenschaft-aktuell.blo...gen-erste.html

    Die seriosität der Seiten mag jeder für sich selbst feststellen...

    Gruss Grubi
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  5. #11
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: 5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas

    Zitat Zitat von Grubi Beitrag anzeigen
    Hi



    Wenn bei einem Fischsterben nur eine Art betroffen ist, kann es sich um Parasiten, einen Virus oder eine artspezifische Krankheit handeln.
    Hallo Grubi,

    danke für den Umberfisch. Ich hab meinen Englisch-Kenntnissen nicht getraut, aber dann stimmt das doch, was ich gelesen hatte.

    Ich stelle keinen Zusammenhang zwischen dem Vogel- und dem Fischsterben her. Nur sind beide noch rätselhaft für mich. Und hast Du schon mal von einem Parasiten, einem Virus oder einer artspezifischen Krankheit gehört, die innerhalb von Stunden Leichenberge in einer örtlichen Population verursacht? So etwas geschieht im Labor, eventuell in einer Zuchtanlage (Hühner-KZ), aber nicht in der freien Natur.

    Ich hoffe,daß bald weitere Untersuchungsergebnisse veröffentlicht werden.
    Die Suche nach chemischen Auslösern kann ja ein paar Tage dauern.

    Salut
    Az

  6. #12
    Lehrling
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    na wo den Auf nem Kometen
    Beiträge
    24

    Standard AW: 5000 tote Vögel fallen vom Himmel, Arkansas


    ANZEIGE


    Ein Virus ist ausgeschlosse da Vögel in Schweden ja auch vom himmel fielen, Ich gehe mal von Vergifteten Plantagen aus am meisten von einem mit Quecksilber vergifteten Feld dies kann schliesslich auch in das Wasser gelangen.
    Zufall ist ein Wort ohne Sinn.
    Nichts kann ohne Ursache existieren.
    Voltaire

Seite 2 von 32 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

tote vögel fallen vom himmel

vögel fallen vom himmel

tote vögel verschwörungvögel fallen vom himmel verschwörungf5000 Vögel fallen vom Himmelarkansas vögel5000 tote vögeltote vögel fallen vom himmel ursachevögel die vom himmel fallenverschwörung tote vögeltiersterben verschwörung

Werbung

Anzeige

LinkBacks (?)

  1. 09.01.2011, 19:02

Ähnliche Themen

  1. merkwürdiger vogel
    Von Sepiroth im Forum Kryptozoologie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 01:07
  2. Seltsamer Vogel
    Von Bling im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 23:37
  3. Vogel Psychotest*s
    Von sinus09 im Forum Off-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 02:19
  4. Dinosaurier=Vögel?!
    Von metropolis im Forum Kryptozoologie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.05.2006, 11:40
  5. Fallen im Garten
    Von OTO im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 06:30

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •