Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 18.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 19 bis 20 von 20

Thema: Naturzoo Rheine

  1. #19
    Gesperrter Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2008
    Beiträge
    393

    Standard AW: Naturzoo Rheine


    ANZEIGE


    Das mit dem lebendfutter ist so ein knack-punkt, gerade schlangen bevorzugen doch eher lebende tiere. Auch beim angeln kommt es schon vor das man einen kleinen fisch einen hakenanklebt um einen grossen zu fangen.
    ich fürchte auch dem tierschutzgesetzt sind grenzen gesetzt.

  2. #20
    Meister des Neunten Bogens Benutzerbild von dkR
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    3.132

    Standard AW: Naturzoo Rheine


    ANZEIGE


    Wenn das tote Futter garnichtmehr als Futter erkannt wird, verfehlt es irgendwie den Sinn dahinter.
    Vor allem schützt das Gesetz irgendwie eher den armen Menschen vor der harten Realität, denn andersrum.
    Hilfe, ich bin diploid!

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •