Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 26

Tiamatismus

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Tiamatismus" im "Glaube und Religion" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #1
    Lehrling
    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    43

    Standard Tiamatismus


    ANZEIGE


    Wir Tiamatisten glauben an die Schöpfung der Welt nach den Seven Tablets of Creation

    Nach ihnen entsprang alles Leben aus der Urgöttin Tiamat. [........]
    Quelle


    Würde mich freuen von anderen Lesern zu hören, die auch an die Überlieferung der Seven Tablets of Creation glauben.



    Bitte die Forenregeln (hier 1.2) beachten. beast/Mod
    Geändert von beast (03.08.2011 um 16:31 Uhr)

  2. #2
    Intendant der Gebäude Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Nachbarschaft
    Beiträge
    1.464

    Standard AW: Tiamatismus

    Zitat Zitat von Junihausen Beitrag anzeigen
    (...) Die Götter sichern sich so ihre Herrschaft, indem sie Menschen immer wieder mit Religion und Ideologie gegeneinander in den Krieg führen, und die Schuld dafür immer einem Teufel oder sonstigen Gegenspieler bzw. den Menschen selbst in die Schuhe schieben. (...)
    Quelle

    Wieso haben die Götter das nötig?
    Ich gehöre keiner Religionsgemeinschaft an und fühle mich aktuell in keinen Krieg verwickelt, bin aber dennoch komplett ausserstande, irgendeinen Gott vom Thron zu schubsen.
    Oder unterschätze ich einfach nur mal wieder meine Möglichkeiten?

    Gruß, Nachbar
    Geändert von beast (03.08.2011 um 16:32 Uhr)

  3. #3
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    43

    Standard AW: Tiamatismus

    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    Quelle Wieso haben die Götter das nötig? Ich gehöre keiner Religionsgemeinschaft an und fühle mich aktuell in keinen Krieg verwickelt, bin aber dennoch komplett ausserstande, irgendeinen Gott vom Thron zu schubsen. Gruß, Nachbar
    Warum die Götter das nötig haben, liegt auf der Hand: Weil sie es selber nicht können. In der Enuma Elish steht, der Mensch wurder erschaffen, um ihren Gottesdienst zu führen und ihre Tempel zu bauen. Nach der Bibel wurden die Menschen geschaffen um über Pflanzen und Tiere zu herrschen. Also sollen wir, vermutlich weil sie das nicht selbst können, über die Tiere und Pflanzen herrschen und Gebäude errichten. Also alles Kulturschaffen der Menschen wurde dem Mensch von den Göttern als Aufgabe übertragen. Kultur kommt von Cultus, also Kultur, Pflege, Bildung, Bearbeitung sowohl des Landes und der Tiere und Pflanzen, als auch der Städten der Götter und ihrer Bürokratie. Die Bürokratie wurde von Priestern eingeführt. Die richtigen Zeiten zur Saat von Priestern bestimmt usw. Das heißt, wir sehen die Herrschaft der Götter nicht, weil wir sie für unsere eigene halten. Und nötig haben die Götter das vermutlich, weil sie selber zwar die Gedanken von Menschen beeinflussen, also ihnen Gedanken in den Sinn kommen lassen können, aber selbst nicht in der Lage sind, die von ihnen inspirierten Dinge zu schaffen, aslo den Menschen als Werkzeug benötigen. Du selbst kriegst davon natürlich nichts mit, da die Ziele der göttlichen Herrschaft sich scheinbar mit deinen eigenen decken. Und sag mir nicht, es gäbe die Götter nicht, nur weil wir sie nicht sehen können. In de Bibel werden sowohl Pilze, Bakterien als auch Viren nicht erwähnt, auch wenn es sich nicht um Pflanzen oder Tiere handelt, statt dessen werden Götter, Engel und Dämonen erwähnt. Wenn Gott wirklich nicht nur für uns unsichtbar wäre, sondern wirklich nicht an diese Welt gebunden wäre, warum gibt er uns dann so konkrete Befehle, wie wir uns es hier einrichten sollen? Wäre es nicht wahrscheinlicher, dass wir hier mit jemand oder etwas zusammenleben, was diese Welt mit uns teilt und selbst einen Nutzen daran hätte, wenn wir die gemeinsam bewohnte Welt in der gewünschten Weise verändern? Um es einfach zu sagen. Wenn es keine Götter gebe, warum sollten wir dauernd Dinge tun, auf die wir keinen Bock haben und von Dingen berichten, die wir nie gesehen haben? Sämtliche religiösen Berichte ließen sich einfach durch psychische Beeinflussung erklären und im Fall von Kleinstlebewesen auch, warum diese uns gegenüber unsichtbar sind und scheinbar auch nicht mehr über den Aufbau des Universums wissen als wir, außer, dass es ihnen besser geht, besser für ihr überleben ist, wenn sie unsere Psyche beeinflussen und uns komische Gedanken in den Kopf schicken.
    Zitat Zitat von Nachbar Beitrag anzeigen
    Oder unterschätze ich einfach nur mal wieder meine Möglichkeiten?
    Nein. Auch wenn es sich bei Göttern um Kleinslebewesen handeln sollte, z.B. Pilze, so ist ihre Herrschaft nicht so einfach abzuschütteln, da wir in einer wechselseitigen Beziehung stehen, einer gemeinsamen Koevolution unterlegen waren. D.h., dass wir auch von unseren Herrschern profitieren. So schützen uns z.B. Pilze auch gegen schädliche Bakterien. Außerdem tun sie uns nicht weh, solange wir tun, was sie von uns wollen, was wir ja zum Teil selbst auch wollen. In Kriege werden nur die verstrickt, die sich gegen die Herrschaft der Götter wenden. Dann wird so eine Gesellschaft schon auch mal psychisch gekapert und selbst dazu angestiftet gegen irgendwelche Alibigegener einen Krieg zu starten. Solange die Menschen sich die Götter als außerweltlich denken, dauern gengeneinander Krieg führen und glauben, der ganze kulturelle Schwachsinn ginge auf ihre Kappe, solange brauchen sich die Götter um Entdeckung und ein Ende ihrer Herrschaft keine Gedanken machen.

  4. #4
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Tiamatismus

    Nur zur Kontrolle, daß ich das richtig verstanden habe:
    Was die Menschen Gott, Allah, Jehowa, Vishnu, Zeus, Odin usw. nennen, ist für dich Parasitenbefall,
    der dich dazu zwingt, dein Leben so zu führen, wie du es tust, inklusive veganer Ernährung und Internetpostings?

  5. #5
    Intendant der Gebäude Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Nachbarschaft
    Beiträge
    1.464

    Standard AW: Tiamatismus

    Nee, Al, so wie ich das verstanden habe, gehören Gott, Allah, Jehowa, Vishnu, Zeus und Odin in unsere Welt.
    Die eigentlichen Götter haben mit denen nichts zu tun. Die Götter der Menschen sind für sie so etwas wie Pappkameraden, Filmfiguren, künstliches Zeugs.
    Aber die eigentlichen Götter haben uns Menschen die Religion, den Glauben an unsere Götter, eingeimpft. Weil das praktisch für sie ist.
    Genauso wie Kriege praktisch für sie sind. Weil wir damit immer gut beschäftigt sind und nicht auf blöde Gedanken kommen.
    Quasi damit wir nicht die Wahrheit rausfinden, das, wovon Junihausen hier breitbandig berichtet.

    @Junihausen: Durchkreuzt Du nicht gerade Pläne von sehr einflussreichen Göttern in der Erscheinung von ... Kleinstlebewesen?
    Ist das eine gute Idee?

    Besorgt, Nachbar

  6. #6
    Lehrling
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.07.2011
    Beiträge
    43

    Standard AW: Tiamatismus


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Al´Azrad Beitrag anzeigen
    Nur zur Kontrolle, daß ich das richtig verstanden habe: Was die Menschen Gott, Allah, Jehowa, Vishnu, Zeus, Odin usw. nennen, ist für dich Parasitenbefall, der dich dazu zwingt, dein Leben so zu führen, wie du es tust, inklusive veganer Ernährung und Internetpostings?
    Nein. Was die Menschen Gott, Allah, Jehowa, Vishnu, Zeus, Odin usw. nennen, ist für mich Parasitenbefall, der Menschen, die sich dessen nicht bewusst sind, psychisch beeinflusst, ihr Leben so zu führen, wie sie es tun, inklusive Fleischkonsum und Internetpostings.

    Meine Internetpostings und mein Vegetarismus sind Widerstand.

    Auch wenn ich mich psychisch wohler fühlen würde, glaube ich nicht an einen Papa im Himmel. Auch wenn mir die Vorstellung nicht behagt, geistig manipuliert zu werden, trotzdem nicht einfach alles was mir komisch vorkommt einfach auf die Fehlerhaftigkeit von Menschen zu schieben. Auch wenn ich lieber glauben würde, dass unsere Kultur wirklich unsere ist, nicht die Augen davor zu verschließen, dass in vielen menschlichen Texten davon die Rede ist, dass wir eben nicht der Urheber aller unserer Gedanken sind. Entweder du glaubst an Gott als transzendentes Wesen, dann musst du die vielen Widersprüche in seiner Beschreibung ignorieren. Oder du glaubst nicht an die Existenz von Gott, dann musst du die vielen komischen Gedanken und geistigen Fehlleistungen der Menschen als natürlich betrachten, auch wenn ähnliche Irrtümer an anderer Stelle zum Tode führen würden (Glauben an unsichbare Dinge). Oder du glaubst wie ich an psychische Manipulation durch andere nicht transzendente Wesen, z.B. andere Arten oder Ausserirdische und alles macht plötzlich Sinn. Religiöse Texte entpuppen sich nicht als Höhere Wahrheit, sondern schlicht als Fremdherrschaftspropaganda. Es kommt einem nicht mehr komisch vor, dass so viele Artgenossen scheinbar Probleme mit der Logik haben und von unsichtbaren Kräften fabulieren, die ihr Leben bestimmt hätten. Es erklärt die Wissenschaftsfeindlichkeit von Religionen und Ideologien und die große Menge an unwissenschaftlichen Texten mit nur geringem Unterhaltungswert.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

tiamatismus

tiamatismuspassiert 2012tiamatistenkomische gedanken im kopf bibeldie götter in uns durch parasiten viren bakterien pilzefacebook junihausenjunihausen facebook.com

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •