Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 28

Antike biologische Waffen - Die Bundeslade

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Antike biologische Waffen - Die Bundeslade" im "Glaube und Religion" des Bereiches "Nachdenkliches"

  1. #13
    Geselle
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    Frankfurt a./M.
    Beiträge
    156

    Standard


    ANZEIGE


    Erich v. Däniken "Ich will die Wissenschaft auf Dinge aufmerksam machen, die sie einfach unter den Tisch kehrt oder mit simplen Begründungen abspeist, die einfach nicht stimmen können"

    Wenn er recht hat, müsste die gesamte Wissenschaft auf den Kopf gestellt werden, das ist das einzigste was die Wissenschaftler daran hindert, seine Meinung und Entdeckungen anzunehmen, ihm zu helfen usw. ... ich finde es schade dass seine Meinung von vielen einfach als falsch bezeichnet wird....
    "das kann doch garnicht wahr sein was der da erzählt - unsere (ach so tolle) Wissenschaft, die ja recht haben muss, sagt was anderes" - und genau das ist der springende Punkt!

  2. #14
    Vorgesetzter und Richter
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.08.2002
    Ort
    Überall und Nirgends
    Beiträge
    990

    Standard

    Interessant...
    da berichtet man von einem Behälter, ähnlich eines trojanischen Pferdes, welches wiederrum niemand abstreitet, und dann landet man am Ende wieder bei irgendwelchen Aliens.
    Mal ganz unter uns... traut ihr der Menschheit so wenig zu?
    Igne Natura Renovatur Integra

  3. #15
    Geselle
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    Frankfurt a./M.
    Beiträge
    156

    Standard

    damals - ja!

  4. #16
    Meister
    Registriert seit
    08.09.2004
    Ort
    Freistaat Bayern
    Beiträge
    237

    Standard

    Sehr interessante Idee.

    Nachdem ich mir den Thread durchgelesen habe, fiel mir eins auf. "Jahwe", "Ich bin da" - waren die Israeliten vielleicht eine Art auserwählte Gruppe, die man geschickt lenken wollte? Und dachte, dies sei nur durch Überwachung möglich? So eine wuchtige Steintafel bietet sicher jede Menge Platz für Peilsender, Wanzen usw., jedenfalls von unserem Technologie-Blickwinkel aus gesehen.

    Es gibt ja auch Käfer, die bei Gefahr bestimmte Sekrete ausscheiden (und das Zeug stinkt wie Teufel, glaubt mir) - wie wäre es denn mit ferngelenkten Innereien in der Steintafel? Die Sender übermitteln, dass sich die Bundeslade vom Volk der Israeliten wegbewegt. Bei Stillstand wird das tödliche Giftgas abgelassen und verursacht Krankheit und Tod. Egal wo man die Lade hinbringt, überall geschehen dieselben Schrecken. Erst ein Gelehrter, der womöglich mit Immunität gesegnet ist, kann den Mechanismus deaktivieren - muss ihn dabei aber für immer ausschalten. Das könnte auch erklären, warum die Bundeslade für spätere Herrscher kein Bedeutung mehr hatte.

    Springen wir ein paar Jahre in die Zukunft. Die Feuerzungen, die auf die Jünger niederregneten, kamen sicher nicht von ungefähr - sie kamen aus dem Himmel. Doch wie kann man sich derartiges erklären? Eine Art Droge, die bestimmte Funktionen des Gehirns deaktiviert und dafür neue Schaltkreise einsetzen lässt, die es den Jüngern ermöglichten, in fremden Sprachen zu reden?

    Sehr viele merkwürdige Dinge sind zu dieser Zeit geschehen, eine Erklärung bietet der Glauben - sie kamen von Gott. Doch wer ist Gott? Eine lenkende Macht, so viel steht fest. Aber woher kam sie? Wie ist sie entstanden? Und wenn sie entstanden ist, wer ließ sie entstehen? Das greift jedoch zu weit vor und würde den Sinn des Themas begraben.

    Was ich damit ausdrücken wollte, ist folgendes: nicht nur die Bundeslande war womöglich ein Geschenk fremder Mächte, sondern auch andere Phänomene und "Wunder" deuten darauf hin, dass damals höhere Wesen im Spiel gewesen sein müssen. Wie fängt ein Dornbusch urplötzlich das Brennen an? Starke Erhitzung von oben könnte ein Grund sein. Natürlich wäre es möglich, dass an dem Tag die Temperaturen sehr hoch waren, aber wieso brannte dann nur er Dornbusch und sonst nichts? Wie erklärt man sich, dass die Heiligen Drei Könige nur durch Zeichen im Himmel zu Jesus fanden? War da etwa eine Art moderner Routenmanager im Spiel, der auf den Nachthimmel projiziert wurde? Fragen über Fragen.
    Wie goldene Äpfel auf silbernen Schalen ist ein Wort, gesprochen zur rechten Zeit.
    (Sprichwörter 25, 11)

  5. #17
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    691

    Standard

    dazu empfehle ich alle Bücher von Erich von Däniken (angemerkt: ein sehr freundlicher, aufgeschlossener Mann)

    Und dann wissen wir die Antwort?
    Interessant.
    Ich glaube Erich von Däniken hat auf alles irgendeine Antwort,man muß sie nur glauben.

    Sorry aber von Büchern die Erich von Däniken geschrieben hat halte ich überhaupt nichts.

    Wieso müßen eigendlich immer Auserirdische an allem gearbeitet haben oder es geschickt haben?
    Sobald man sich eine Sache nicht mehr erklären kann kommt direkt Erich von Däniken auf den Teller.

    Ob der Mann freundlich und aufgeschoßen ist kann ich zwar nicht beurteilen denn ich kenne ihn zum Glück nicht persönlich,aber ich finde diese ganzen Theorien von ihm einfach nur Geldmacherei.

  6. #18
    Geselle
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    Frankfurt a./M.
    Beiträge
    156

    Standard


    ANZEIGE


    @ Centauri

    DEINE Meinung
    Ich glaube ihm, auch nicht alles, aber einiges und das ist ausreichend.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

bundeslade waffe

bundeslade reaktor

bundeslade radioaktiv

woher kommt die bundesladebauanleitung bundesladebundeslade bauanleitungerich von däniken bundesladeWas soll in der Bundeslade angeblich gelagert seinbundeslade fluchDäniken bundesladeBundeslade pandorabundeslade däniken

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Hochtechnologie in der Antike????
    Von lucifer666 im Forum Off-Topic
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 16:35
  2. Die Bundeslade in besitz der Tempelritter?
    Von Munich im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 19:33
  3. Biologische Kriegsführung
    Von minister im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 10:23
  4. Waffen über Waffen im Irak? Tonnenweise?
    Von JohnDiFool im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.02.2003, 13:59
  5. Biologische Gefahren des HAARP-Projektes
    Von Anonymous im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.06.2002, 20:19

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •