Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 20

Heroingelder und Geheimdienste

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Heroingelder und Geheimdienste" im "Geheimdienste und Überwachungsstaat" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #7
    Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Wiese, neben dem Bach
    Beiträge
    260

    Standard


    ANZEIGE


    hi

    @jadawin

    Es ist schon so dass Afghanistan selber kaum Erdöl und Erdgas besitzt, es liegt aber strategisch an einem enorm wichtigen Ort um die die Recourcen
    der Kleinstaaten kasastan, Usbekistan, Turkmenistan zumindest zu kontrollieren. Zudem ist Afghanistan ein direkter Nachbar zum Schurkenstaat Iran.

    Die Kleinstaaten haben enorme Erdöl und Erdgas vorkommen welche die USA in einer Pipline durch Afghanistan fördern wollen. Vergleiche http://www.uni-kassel.de/fb10/friede...a-taliban.html
    So hat der mächtige US Energiekonzern United Oil of California seit langer Zeit den Versuch gestartet das Taliban Regime von dieser Pipline idee zu überzeugen.....

    Ich persönlich glaube aber dass das Heroin aus Afghanistan (das Taliban Regime unterdrückte den Mohn anbau!) den Krieg provozierte.

    Gruss Willi

  2. #8
    Geselle
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    104

    Standard

    ich lese in dem Beitrag was über Rauschgift und Pipelines...ich bin zwar kein Ingenieur, aber vielleicht weiß jemand ob man über Pipelines in besonderen "Kapseln" Dinge transportieren kann

  3. #9
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    1.438

    Standard

    eben, alles off-topic...

    mal son spagat aus afghanistan, 11.september und drogen (aus dem allgemein bekannten rundbrief von http://www.weltverschwoerung.de/modu...ewtopic&t=4292 )

    18. Die Drogen-Komponente:

    Seit die USA, insbesondere die CIA, als Antwort auf die russische Invasion in Afghanistan 1979 die dortigen Rebellen unterstützte, wurde dieses Land zu einem der größten Rohstofflieferanten für Opiate. Das Taliban-Regime versagte aber zunehmend die Kooperation und wurde selbstherrlich.

    Sie vernichteten die historischen Buddha-Statuen und im Februar 2001 auch die gesamte Opium-Ernte (US- Eigentum!!). Dies kam auch in die Medien, und am 17. Mai 2001 mußte Staatssekretär Colin Powell die Talibans öffentlich für ihren Kampf gegen die Drogen loben. Er versprach eine Belohnung von 43 Millionen Dollar! Noch im Mai 2001 unterstützten die USA also offen das Taliban-Regime, das ohnehin nur über ihre Unterstützung an die Macht gekommen war.

    Micheal C. Ruppert, ein ehemaliger Polizeioffizier aus Los Angeles, veröffentlichte unter www.copvcia.com diesbezüglich einen Bericht: Afghanistan lieferte bis vor kurzem 75% des globalen Roh-Opium-Anteils, eine wichtige Einnahmequelle der CIA. Diese sei auch maßgeblich am Bau der Heroin-Laboratorien in Afghanistan beteiligt gewesen. Die Bauern bekommen 300$ pro Kilo, die Großhändler zahlen 10 000 $ im Einkauf. Welches andere Produkt bringt solche Gewinne? Die jährlichen Reingewinne sind mehr als eine Billion Dollar.

    Die Nordallianz willigte ein, wieder Opium anzubauen, wenn sie an die Macht kommt.

    Wer glaubt heute noch, daß die Tausende von Tonnen Rauschgift, die jährlich umgesetzt werden,

    von irgendwelchen privaten Dealern im hohlen Schuhabsatz geschmuggelt werden?

    Nein, hier werden ganze Flugzeugladungen verschoben, und die Geheimdienste merken genauso wenig wie bei den Anschlägen vom 11.9.



    dimbo.

  4. #10
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    28.03.2003
    Ort
    Spandau
    Beiträge
    463

    Standard

    Ich denke aberauch, daß ein Grossteil der Gelder für Bestechungen draufgeht. Man bedenke doch nur einmal, daß die Polizei mehr weiss, als sie uns glauben machen will, und das Schweigen lassen sie sich bezahlen.
    HistoryCorner.de
    Seite über die gute alte 8- und 16-bit-Zeit, mit Geschichten, über vergangene Rechner, Unternehmen (Sierra Online, Lucasfilm Games etc.)
    !!! Suche Leute, die mitmachen wollen !!!
    Bitte bei mir melden!

  5. #11
    key
    key ist offline
    Lehrling
    Registriert seit
    07.07.2002
    Beiträge
    12

    Standard

    dämliche frage würd ich einfach mal so sagen (SORRY) ohne irgent jemandem zu nahe treten zu wollen !! .. was meinst du über wie viele "vertriebswege" die milliarden gehen.. ein grosshändler zum grossdealer, der grossdealer zum kleineren grossdealer, der wiederum zu einem kleineren grossdealer.. und von daher ist es absolut kein problem, durch geldwäscherein und so das geld wieder, was wiederum wie du schon sagtest nich grade wenig ist wieder sauber zu machen und unter die leute zu bringen.. ich hoffe dir damit bissl klarheit geschafft zu haben

  6. #12
    key
    key ist offline
    Lehrling
    Registriert seit
    07.07.2002
    Beiträge
    12

    Standard


    ANZEIGE


    upa ich seh grad...

    => wer Kokst oder Opium raucht , unterstützt den Terror.
    ohwei sowas dämliches hab ich ja noch nie gelesen.. tschuldige bitte.. den einzigen den du damit unterstützt sind evtl. (unter anderem) die freier die billig ihr pferdchen auf der reperbahn bekommen huahahahaha sorry das musste auch noch raus

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

anzahl heroinsüchtige deutschland

Anzahl heroinsüchtige

die-größten-drogenexportländer

anzahl der heroinsüchtigen in deutschland

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Geheimdienste im Allgemeinen
    Von Ezechiel im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2004, 10:00
  2. Software der Geheimdienste
    Von Maffe im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 19:37
  3. Wie Geheimdienste arbeiten
    Von olaf im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2003, 16:40
  4. geheimdienste unfähig?
    Von Deimos im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.2002, 14:53
  5. Aufgabe der Geheimdienste
    Von Hagbard im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.04.2002, 22:20

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •