Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 7 bis 8 von 8

Anklage gegen Verena Becker

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Anklage gegen Verena Becker" im "Geheimdienste und Überwachungsstaat" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #7
    Vorgesetzter und Richter
    Themenstarter
    Benutzerbild von Delao
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    961

    Standard AW: Anklage gegen Verena Becker


    ANZEIGE


    Verfassungsschützer brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass ihre Rolle näher beleuchtet wird.
    Entweder verschwinden Akten, oder sie werden nicht zugelassen.

    Unklar ist, was mit dem ursprünglichen Original-Vernehmungsprotokoll Beckers passierte, das Grundlage des 227-seitigen Befragungsvermerks war und das mehrere hundert Seiten umfassen müsste. Es sei im BfV nicht mehr vorhanden, heißt es nur. Überprüfen kann das niemand. Und ob die Vernehmungen Beckers damals auf Tonband mitgeschnitten wurden und wenn ja, wo dieser Mitschnitt ist, beantwortet bisher keiner der Verfassungsschützer.
    1982 stellte das Verfassungsschutzamt die beiden Aktenteile der Bundesanwaltschaft zur Verfügung. Das wurde im Jahr 2007 bekannt. Allerdings erklärte die Karlsruher Behörde, die Akten seien bei ihr nicht mehr auffindbar. Bis heute nicht. Im Januar 2008 wurden diese Akten auf einmal vom damaligen Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble gesperrt.


    Und unbequeme Fragen müssen auch nicht beantwortet werden.

    Neun Fragen hat das Gericht dem BfV vorab zugeleitet, vier – die Fragen sechs bis neun – dürfen die Schlapphüte beantworten. Darauf erstreckt sich ihre Aussagegenehmigung.

    Kontext:Wochenzeitung: Außer Kontrolle

  2. #8
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von es könnte ja sein
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Anklage gegen Verena Becker


    ANZEIGE


    gott sei dank haben die nachfolgenden generationen andere sichtweisen

    die haben uns die alten ja beigebracht

    wenn wir nichts ändern....

    ...wer dann?
    Ich habe ein Recht auf einen konstanten Meeresspiegel (R.G.)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

buback verschwörung

verena becker

bubak verschwörung

verena becker geheimdienst

buback verschwörungstheorie

Gegen Die NWO

Verena Becker 2011warum gegen nwoVerona BeckerVerena Becker Verschwörungverschwörung bubackbuback verena becker geheimdienst

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Logo gegen die NWO !
    Von OGR im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 00:31
  2. die RWE gegen das Volk
    Von dtrainer im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 17:56
  3. "Krieg gegen den Terror" wird zu "Krieg gegen
    Von samhain im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 12:21
  4. Worte gegen die USA ?
    Von Gaara im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.01.2003, 14:08
  5. Geheimprozeß gegen NPD?
    Von streicher im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2002, 23:44

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •