Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 7

Amoklauf in Rostock

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Amoklauf in Rostock" im "Geheimdienste und Überwachungsstaat" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #1
    Geselle
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    99

    Standard Amoklauf in Rostock


    ANZEIGE


    Bei einem blutigen Amoklauf in Rostock sind am Sonntagnachmittag zwei Menschen getötet, sowie ein Polizist und der Angreifer schwer verletzt worden. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt" . Der 51 Jahre alte Täter war gegen 14.20 Uhr mit einem Küchenmesser aus seiner Wohnung in einer Plattenbausiedlung auf die Straße gerannt und sofort auf einen etwa 60 Jahre alten Mann losgegangen. Wie von Sinnen stach er auf den Senioren ein, dieser sackte im Schnee zusammen und rief um Hilfe, wie Oberstaatsanwalt Peter Lückemann abendblatt.de schilderte.
    Anschließend lief der 51-jährige Täter in seine Wohnung zurück, um kurz darauf mit dem Messer (15 Zentimeter Klinge) wieder auf die Straße zu stürmen. Diesmal stürzte er sich auf eine etwa 65 Jahre alte Frau, die dem ersten Opfer wahrscheinlich helfen wollte. Mit zahlreichen Stichen tötete er die Rentnerin. Beide Opfer wurden bislang noch nicht identifiziert.

    Zeugen der Bluttat an der Straße Kleiner Warnowdamm alarmierten die Polizei. Als die Polizisten eintrafen, sprang der Angreifer sofort vom Balkon seiner Wohnung und stach auf einen Beamten ein.

    Der zweite Polizist gab daraufhin zunächst Warnschüsse ab, feuerte dann gezielt auf die Beine des Flüchtenden. Er traf ihn im Oberschenkel. Der verletzte Polizist und der Amokläufer wurden in Kliniken gebracht. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Das Motiv für die Bluttat ist noch völlig unklar.

    Quelle: Die Welt

    Die interessanten Dinge habe ich mal fett geschrieben .. ich halte diese (wie sie leider dargestellt wird) "Psychisch Kranke Person" für ein Gangstalking Opfer .. oder warum meint ihr warum die Opfer noch nicht identifiziert sind? richtig! weil sie nicht aus der Gegend kamen.. das Motiv ist unklar? ich glaube kaum ich glaube eher das es ihm endgültig gereicht hat.. komischerweise ist seit gestern auch ruhe draussen (auch schon bevor ich die meldung gehört habe) wieder ein Zufall? wer weiss.. nur es ist doch merkwürdig das der terror aufhört, genau zu dem Zeitpunkt seit einer der Opfer durchdreht ist
    Fuck off .. Gangstalker



  2. #2
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    3.036

    Standard AW: Amoklauf in Rostock

    ... und ich glaube Du projezierst Deine Probleme überall hin.

  3. #3
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.090

    Standard AW: Amoklauf in Rostock

    Ist das nicht offensichtlich?
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

  4. #4
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    99

    Standard

    Es sind ja nicht nur meine Problem, wie du so schön sagst, das ist ja das was viele hier nicht begreifen(angeblich mehrere hundert in der Brd, aber es halt immer einfacher schwierige Themen mit einfachen Antworten zu klären wie zb. du hast eine Klatsche) , im übrigen weiss ich (von anderen seiten) das ein Opfer aus der Region kommt, wäre also naheliegend , das die betreffende Person durchgedreht ist oder? weil was ist daran so schwierig zb die opfer zu indentifizieren ? (wenn sie zb aus der region des Täters kommen würden)

    ach schuldigung ich vergas das beide (beide opfer hatten nichts miteinander zu tun ) natürlich keine ausweise etc dabei hatten die sie ausweisen hätte können .. wie war das zufälle?^


    EDIT BUTTON !!!!!!

    somebody/mod
    Geändert von somebody (15.02.2010 um 10:57 Uhr)
    Fuck off .. Gangstalker



  5. #5
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.090

    Standard AW: Amoklauf in Rostock

    weil was ist daran so schwierig zb die opfer zu indentifizieren ?
    Glaubst du die Politzei hat von allen Bürgern dieses Landes Fotos, Fingerabdrücke und DNA ? Glaubst du das jede Leiche einen Ausweis dabei hat auf dem der Zahnarzt steht? glaubst du das jeder Zahnarzt innerhalb weniger Minuten da ist und auch direkt weiss wer und was da passiert ist?

    Glaubst du das man einen Menschen nicht so zurichten kann das da erstmal nichtsmehr zu erkennen ist? Denkst du das jede Leiche innerhalb von Minuten identifiziert ist?

    Denkst du nicht das du ein klein wenig subjektiv bist? Nur so ein gaaaanz klein wenig?
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

  6. #6
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    99

    Standard AW: Amoklauf in Rostock


    ANZEIGE


    man bemerkt ja auch die Geisteskrankheit bei einem über 50 jährigen auch nicht weit vorher besonders wenn es so eine drastische ist wo sogar gefahr gegenüber aussenstehenden besteht .. naja klar ist auch das alles möglich genauso das es auch bei mir und anderen denen es so ergeht alles nur zufälle sein können.. es wird ja eh wieder alles unter den Tisch fallen er war krank punkt.. warum oder was er sich angeblich eingebildet hat wird totgeschwiegen .. einen Grund wird es schon geben warum er das tat , weil auch ein Kranker hätte gründe (auch wenn es nur "seine" wären)

    edit: in Deutschland herrscht ausweispflicht .. und das dann ausgerechnet 2 , die nicht zusammen gehören dann auf einmal keinen haben ist doch schon ein wenig obskur nicht war?

    edit2: Die Bluttat sei offensichtlich nicht geplant gewesen, sagte Lückemann. Zeugen hätten ausgesagt, dass der Mann "Stimmen aus dem Kosmos" gehört habe, die ihm die tödlichen Angriffe befohlen hätten.
    Quelle: stern.de
    Zeugen? hm mich würde interessieren was ER sagt warum es das getan hat.. bzw warum wissen zeugen was er gehört hat?^

    natürlich könnte ich jetzt sagen stimmen hören per mindcontrol aber dazu werde ich mich nicht äussern

    hier mal der Bericht : http://www.stern.de/panorama/amoklau...r-1543596.html
    Geändert von NurC (15.02.2010 um 11:16 Uhr)
    Fuck off .. Gangstalker



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

kleiner warnowdamm 20

senioren als gangstalker

lückemann suchmaschine

angeblich eingebildete stimmen

da direkt rostock

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. WARUM?! Amoklauf Winnenden
    Von clavacs10 im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 21:54
  2. Amoklauf in Lörrach
    Von Sueder im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 16:46
  3. Amoklauf in Schule
    Von LStrike im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 402
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 20:45
  4. Amoklauf in USA
    Von Konteradmiral im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 18:49
  5. Amoklauf in München
    Von Munich im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 02:44

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •