Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 32 von 36 ErsteErste ... 22282930313233343536 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 187 bis 192 von 215

WARUM?! Amoklauf Winnenden

Dies ist eine Diskussion zum Thema "WARUM?! Amoklauf Winnenden" im "Geheimdienste und Überwachungsstaat" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #187
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Delao
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    961

    Standard AW: WARUM?! Amoklauf Winnenden


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von sillyLilly Beitrag anzeigen
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht ein paar Aussagen der Opfer zusammen zu kopieren
    Da stellt sich die Frage, wie die von den Aussagen deiner Auswahl zu dem Ergebnis
    männliche Person mit Vollbart, Anfang 20, bekleidet mit einem dunklen Camouflage-Anzug
    gekommen sind.
    Erst mal haben die es wie du gemacht, sie haben sich Aussagen ausgesucht.
    Dann sind das Aussagen, die gemacht wurden, als für die Schüler feststand, Tim K. war der Täter. Sie haben also diese "Information" mit ihren schwachen Erinnerungen vermischt, die deswegen so schwach waren, weil es anderes gab, was viel wichtiger für sie war.
    Man sieht dort, wie schon erwähnt, seltsame Angaben wie: kein Bart oder kein Gewehr oder keine Maske.
    Wie kommt man auf solche Ideen? Das könnte möglicherweise daran liegen, dass sie sich nach den neuen "Informationen" korrigiert haben.
    Diese Aussagen sind somit wenig Wert.

    Wenn man also nach einem Täter gefahndet hat, wo die Personenbeschreibung von der von Tim K. abweicht, liegt das daran, dass da kein Tim K. in der Schule war, oder die haben bewusst eine falsche Personenbeschreibung herausgegeben, da es wohl unmöglich sein kann, dass die Mehrheit jemanden mit Bart gesehen hat, wenn derjenige keinen Bart trug. Die Mehrheit kann unmöglich jemanden mit dunklen Kampfanzug gesehen haben, wenn der keinen trug.


    Zitat Zitat von sillyLilly Beitrag anzeigen
    Was ist daran so verwunderlich, dass einige ihn kannten und andere nicht? Er war doch vorher selber auf der Schule gewesen.
    Ja was ist daran wohl verwunderlich, wenn man ihn angeblich erkannt hat. Es ist verwunderlich, dass sie dann jemand anders suchten.


    Zitat Zitat von sillyLilly Beitrag anzeigen
    Es würde mich ehrlich mal interessieren, wie alt du bist.
    Das werde ich dir bestimmt nicht sagen.

    Zitat Zitat von sillyLilly Beitrag anzeigen
    aber irgendwie kommt es mir so vor, als würdest du selber noch zur Schule gehen. Ist das so?
    Ja genau. Ich sitze in der Klasse neben dir.

  2. #188
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von Sueder
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: WARUM?! Amoklauf Winnenden

    Hat die Polizei nicht hauptsächlich nach einer bewaffneten Person gefahndet?

    Ich glaube bei so einer Fahndung nach so einem Vorfall ist grundsätzlich jeder junge Mann verdächtig der dunkle Kleidung trägt.

    Wobei ich mich auch frage wie man z.B. aus 50 Meter Entfernung genau feststellen kann ob das jetzt ein "Kampfanzug" oder einfach jemand in einer Schwarzen Jeans und einer dunkelgrünen Jacke ist?

    Als ich vor ein paar Wochen im dunklen von meiner Stammkneipe nach Hause ging kam mir auch ein langsam fahrender Streifenwagen entgegen die wahrscheinlich irgendjemanden suchten. Ich nahm daraufhin meine Hände aus der Tasche und meine Mütze ab so das man ganz klar mein Gesicht sehen konnte. Es wurde einmal kurz die Lichthupe betätigt und der Streifenwagen fuhr zügig an mir vorbei da wohl erst daraufhin die Polizisten erkannt haben das ich nicht die gesuchte Person bin. Hätte ich nicht so gehandelt wäre ich wohl gezielt angesprochen worden.

    Was ich damit sagen will das es gar nicht darauf ankommt ob jetzt gezielt nach der Person Tim K. gefahndet worden ist. Jede Person die nur Ansatzweise der Beschreibung entsprach wurde wahrscheinlich kontrolliert bis man ausschliessen konnte das es sich dabei nicht um den Täter handelt.

    Übrigens selbst wenn ein aktuelles Bild von Tim K. verfügbar gewesen wäre hätte es etwas gedauert bis alle Polizisten dieses Bild erhalten hätten.
    343 - wir werden euch nicht Vergessen!

  3. #189
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Delao
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    961

    Standard AW: WARUM?! Amoklauf Winnenden

    Zitat Zitat von Sueder Beitrag anzeigen
    Wobei ich mich auch frage wie man z.B. aus 50 Meter Entfernung genau feststellen kann ob das jetzt ein "Kampfanzug" oder einfach jemand in einer Schwarzen Jeans und einer dunkelgrünen Jacke ist?
    Wobei ich mich frage, wie du denn auf 50 m kommst.


    Zitat Zitat von Sueder Beitrag anzeigen
    Was ich damit sagen will das es gar nicht darauf ankommt ob jetzt gezielt nach der Person Tim K. gefahndet worden ist. Jede Person die nur Ansatzweise der Beschreibung entsprach wurde wahrscheinlich kontrolliert bis man ausschliessen konnte das es sich dabei nicht um den Täter handelt.
    Worauf kommt es denn bei so einer Fahndung an?
    Angeblich wussten sie, wer der Attentäter ist, bemühten sich allerdings um keine Personenbeschreibung. Sie waren in der Schule. Gibt es da keine Klassenfotos?
    Sie waren ja frühzeitig vor dem Elternhaus, nur fragt man sich , zu welchem Zweck. Einer genauen Täterbeschreibung schien dieser Besuch nicht zu gelten. Man hatte auch sehr sehr viel Zeit, stand da über 30 min vor dem Haus herum. Auch war dann nichts davon zu lesen, dass sie sich um eine genaue Täterbeschreibung bemühten. Es schien so, dass ihr Besuch dort einem ganz anderen Zweck diente.

    Selbst die Hubschrauberbesatzung, die K. beim Autohaus in Wendlingen sah, glaubte wegen Täterbeschreibung an einen Unbeteiligten, wenn man diesen Teil, der uns von der Polizei präsentiert wird, für wahr nimmt.
    "Da schau mal, da steht einer."
    "Nein, das ist er nicht."
    "Ja, okay."
    Teil 6 - Desinformationskampagne 2

  4. #190
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von Sueder
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.032

    Standard AW: WARUM?! Amoklauf Winnenden

    Wie hoch fliegt den ein Polizeihubschrauber? Dann weisst du auch wie ich auf 50 Meter komme.

    Angeblich wussten sie, wer der Attentäter ist, bemühten sich allerdings um keine Personenbeschreibung. Sie waren in der Schule. Gibt es da keine Klassenfotos?
    Tim K. hat mindestens 6 Monate zuvor seinen Abschluss an der Schule gemacht. Gut möglich das es irgendwo in der Schule Klassenfotos der Abschlussjahrgänge gibt.

    Nebenbei wenn das ganze inszeniert war warum gibt die Polizei dann ihre Fehler zu?

    Wenn das ganze inszeniert war, dann mit welchem Zweck?
    343 - wir werden euch nicht Vergessen!

  5. #191
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Delao
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    961

    Standard AW: WARUM?! Amoklauf Winnenden

    Zitat Zitat von Sueder Beitrag anzeigen
    Wie hoch fliegt den ein Polizeihubschrauber? Dann weisst du auch wie ich auf 50 Meter komme.
    Also in so einem Hubschrauber sind die auch schon im 21.Jahrhundert angekommen.
    12.21 Uhr, 20 Sekunden: Die Besatzung sieht den Mann. Zoomt ihn heran. Er stützt die Hände in die Hüfte und schaut nach oben zum Hubschrauber. Die Polizisten unterhalten sich:
    "Da schau mal, da steht einer."

    Zitat Zitat von Sueder Beitrag anzeigen
    Nebenbei wenn das ganze inszeniert war warum gibt die Polizei dann ihre Fehler zu?
    Falls es dir noch nicht aufgefallen ist, die vertuschen, wie sie nur können, machen möglichst ungenaue Angaben, damit man sie darauf nicht festnageln kann, sie untersuchen nicht, wie es an dem Tatort eines Verbrechens üblich ist.
    Spurensicherung Schule? Keine Obduktion der Opfer, scheinbar wurden noch nicht mal die Türklinken auf Spuren untersucht. Oder die haben richtig untersucht, und müssen vieles an diesen Untersuchungen geheim halten.
    Die Hülsen wurden untersucht. Ergebnis: keine DNA gefunden.
    Die ganze Untersuchung ist mangelhaft. Häufige Änderung von Darstellungen.
    Beispiel Schießerei vor dem Autohaus Hahn: fünf verschiedene Darstellungen, die alle keinen Sinn ergeben.

    Zitat Zitat von Sueder Beitrag anzeigen
    Wenn das ganze inszeniert war, dann mit welchem Zweck?
    Da bin ich am rätseln.

  6. #192
    graues WV- Urgestein
    Registriert seit
    13.09.2002
    Ort
    my home is my castle
    Beiträge
    3.281

    Standard AW: WARUM?! Amoklauf Winnenden


    ANZEIGE


    Deinen Spruch, du würdest in der Klasse neben mir sein, kannst du dir sparen. Meine Schulzeit liegt sehr lange zurück. Meine Kinder sind sogar schon alt genug um aus der Schule raus zu sein und im Berufsleben zu stehen.
    Meine Frage, wie alt du bist ist nicht böse gemeint ... sondern deine Argumente machen einfach den Eindruck als wenn du jung bist und noch nicht viel Lebenserfahrung hast.
    Ich habe außerdem jetzt den Eindruck gewonnen, dass du kein Interesse daran hast deine Theorien nüchtern zu hinterfragen. (Z.B. die Funktionsweise der Presse)
    Insofern viel Spaß noch beim theoretisieren
    Gefühle die mich lebend machen
    Gedanken die es ordnen wollen
    Geist der dies umfaßt

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

winnenden verschwörung

winnenden amoklauf verschwörung

amoklauf winnenden verschwörung

warum amoklauf

winnenden verschwörungstheorieamoklauf verschwörungverschwörung winnendentim kretschmer verschwörungamoklauf winnendenamoklauf winnenden wahrheitverschwörungstheorie winnendenverschwörungstheorie amoklauf winnenden

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Amoklauf in Lörrach
    Von Sueder im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 16:46
  2. Amoklauf in Rostock
    Von NurC im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 11:21
  3. Amoklauf in Schule
    Von LStrike im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 402
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 20:45
  4. Amoklauf in USA
    Von Konteradmiral im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 18.04.2005, 18:49
  5. Amoklauf in München
    Von Munich im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 02:44

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •