Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 25

23 = Der Jüdische Neubeginn

Dies ist eine Diskussion zum Thema "23 = Der Jüdische Neubeginn" im "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #7
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    29.09.2002
    Beiträge
    1.438

    Standard


    ANZEIGE


    @ Kaisar:

    1.) geht es in diesem Thread nicht um die Protokolle der Weisen von Zion und
    2.) verstehe ich nicht, inwieweit dieses Dokument, selbst wenn es gefaket ist, der Beweis dafür sein soll, dass es keine Verschwoerung gibt, an deren hierarchischer Spitze Juden sitzen.
    3.) fände ich das nichtmal besonders schlimm...



    dimbo.

  2. #8
    Geselle
    Registriert seit
    22.02.2003
    Ort
    im eigenen Tunnel
    Beiträge
    101

    Standard

    Zitat Zitat von dimbo
    @ Kaisar:

    1.) geht es in diesem Thread nicht um die Protokolle der Weisen von Zion und
    2.) verstehe ich nicht, inwieweit dieses Dokument, selbst wenn es gefaket ist, der Beweis dafür sein soll, dass es keine Verschwoerung gibt, an deren hierarchischer Spitze Juden sitzen.
    3.) fände ich das nichtmal besonders schlimm...



    dimbo.
    @ dimbo (oder auch psst)

    1.) um was geht es denn dann? zusammengeschusterte zahlenmystik? was hat denn die 23 damit zu tun? und ihre mögliche bedeutung im chinesischen?

    2.) verstehe ich nicht, inwieweit dieses Dokument, ob es gefaket ist oder nicht, der Beweis dafür sein soll, DASS es eine Verschwörung gibt, an deren Spitze Juden sitzen...

    grooze

    W-o-R
    _._touch me, i'm sick_._

  3. #9
    Meister
    Registriert seit
    30.08.2002
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns
    Beiträge
    195

    Standard

    es ist so offensichtlich... das tierkreiszeichen... bush...

    Bush ist ein Schaf!

    DAS ist es was sie uns sagen wollen *ggg*

    Ni,San... Nissan!
    Bush ist ein Schaf und fährt Nissan!

    Moses muss ja mächtig gedrückt haben
    -Ignore this sign-

  4. #10
    Gast

    Standard

    Tut mir leid das ich mich etwas unverständlich ausgedrückt habe. (war schon spät)

    Also

    1.
    Das mit dem Tierkreiszeicen ist folgendermassen gemeind :

    Das ZODIAK Zeichen (Tierkreiszeichen) für das Jahr 23 ist im Chinesischen das Jahr SCHAF
    Das ZODIAK Zeichen (Tierkreiszeichen) für das Jahr 2003 ist im Chinesischen das Jahr SCHAF


    Wenn ihr den Text von Mose (Kapitel 12.) lest, dann lest Ihr das da das Schaf vorkommt.

    2.

    23 heisst wie gesagt auf Chinesisch = NISAN

    NISAN ist das Jüdische Symbol des Neubeginns.

    Mose hat dieses Wort nie verwendet sondern wer das Wort erfunden hat weiss ich nicht. Allerdings verbindet der Jüdische Glaube dieses Symbol mit dem Kapitel 12. von Mose.
    NISAN bedeutet der erste Monat der Juden. Also wenn man 23 auf Chinesisch übersetzt, kommt dabei das Symbol des Neubeginns heraus.

    Was noch interessant ist, das Ägypten für dieses Symbol eine wesentliche Rolle spielt. Daher kamm die Vermutung mit der Pyramide in dem Illuminatenzeichen. Desweiteren der Dollarschein mit dem Symbol Der Neue Weltordnung, was für mich ähnlich klingt wie Das Symbol des Neubeginns.

    Alles nur Vermutungen, die sich aber auf tatsachen beziehen.

    Schaut mal bei Google unter NISAN

  5. #11
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    732

    Standard

    Sind Ni und San nicht japanisch?

  6. #12
    Lehrling
    Registriert seit
    23.09.2002
    Beiträge
    35

    Standard


    ANZEIGE


    @psst

    Weiß zwar nicht was ich von deiner Theorie halten soll, aber
    interessant ist sie auf jeden Fall

    Mußt auch grad drann denken, daß in vielen Kulturen der Tod mit
    dem Neuanfang gleichgesetzt wird.
    23 die Zahl für Tod und Neuanfang ?

    Man muß ja nicht alles glauben, aber drüber nachdenken schadet ja nicht

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

symbole neuanfang

symbol neubeginn

illuminati neue weltordnung was kommt nach japan

23 nisan jüdisch

nisan jüdisch

neubeginn symbol

neuanfang symbole

symbol neuanfang

zodiak judische

symbolik neuanfang

wer steckt hinter tepco

neubeginn symbole

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Die jüdische Weltverschwörung - endlich online!
    Von wipe_out_reality im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 08:19
  2. jüdische Vergangenheit meiner Familie.
    Von BrettonWoods im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.01.2004, 23:02
  3. Referat über die jüdische Rassentheorie
    Von yoshware im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2003, 00:46
  4. Jüdische Lobby
    Von Lostsoulalive im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 23:52
  5. Jüdische Antisemiten? Die spinnen, die Amis...
    Von Bundeskanzler im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 05.10.2002, 21:19

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •