Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 55

Mitarbeiter fürs Illuminaten Projekt gesucht!

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Mitarbeiter fürs Illuminaten Projekt gesucht!" im "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #7
    Lehrling
    Registriert seit
    18.08.2002
    Ort
    Hagen a.T.W
    Beiträge
    30

    Standard


    ANZEIGE


    Hi...Würde auch gern mittmachen hier ein paar infos.

    http://www.hagbard-celine.de/illu_wer.html#A

    Die meisten sind bekannt!
    Liebe ist wie Krieg,leicht zu beginnen doch schwer zu beenden.

  2. #8
    Geselle
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    75

    Standard

    apropos Adler:


    http://www.usembassy.de/usa/etexts/gov/great_seal.pdf <<<schaut euch das mal an>>>


    Auf der Vorderseite ist der amerikanische Weißkopfseeadler mit einem Schild dargestellt, auf den 13 rote und weisse Streifen gemalt sind, die die 13 Gründerstaaten repräsentieren. Ein blaues Band, das den Kongress symbolisiert, umschliesst den Schild. Das Motto der Vereinigten Staaten "E Pluribus Unum" (aus vielen zu einem) bezieht sich auf diese Einheit. Der Olivenzweig und die 13 Pfeile, die der Adler in den Krallen hält, spielen auf Krieg und Frieden an, auf die Kräfte, die nur im Kongress liegen, und die Konstellation der Pfeile symbolisiert die Neue Nation, die ihren Platz unter den souveränen Mächten einnimmt.

    Auf der Rückseite bringt die Pyramide Stärke und Entschlossenheit zum Ausdruck: das Auge darüber und das Motto "Annuit Coeptis" (Er [Gott] hat unsere Vorhaben unterstützt), spielt auf die vielen Eingriffe der Vorsehung zu Gunsten der amerikanischen Sache an. Die römischen Zahlen darunter sind das Datum der Unabhängigkeitserklärung. Die Worte unten "Novus Ordo Seclorum" (eine neue Zeitordnung), stehen für den Beginn der amerikanischen Ära 1776.
    "Jeder Mensch muss kämpfen,der Skalve für seine Freiheit ,der freie Mensch für die Vollkommenheit "

  3. #9
    Lehrling
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    15

    Standard

    Auf der Rückseite bringt die Pyramide Stärke und Entschlossenheit zum Ausdruck: das Auge darüber und das Motto "Annuit Coeptis" (Er [Gott] hat unsere Vorhaben unterstützt), spielt auf die vielen Eingriffe der Vorsehung zu Gunsten der amerikanischen Sache an. Die römischen Zahlen darunter sind das Datum der Unabhängigkeitserklärung. Die Worte unten "Novus Ordo Seclorum" (eine neue Zeitordnung), stehen für den Beginn der amerikanischen Ära 1776.
    hmmm..also ich dachte Annuit Coeptis heißt "möge die verschwörug gelingen" (ich kann kein latein aber ich hab das mal woanders gelesen und so stehts auch auf meiner HP) und 1776 ist auch das gründungsdatum der illuminaten!

  4. #10
    Lehrling
    Registriert seit
    25.08.2002
    Ort
    wo immer ich will
    Beiträge
    9

    Standard

    Bin zwar neu hier würde aber gerne an dem Thema mitarbeiten habe auch einige Bücher zu dem Thema.

    Vor allem interresiere ich mich für den Alten vom Berg, habe auch schon einiges zu diesem Thema gelesen iss aber echt harter Tobak ich meine sehr verwirrend.......Vorallem die Verbindungen der Assassini zum Templerorden.

    Also wenn ihr mich wollt sagt bescheid ich bin bereit.

  5. #11
    Lehrling
    Registriert seit
    25.04.2002
    Ort
    Wonderland
    Beiträge
    15

    Standard wenn dir das hilft...

    Den Illuminaten-Orden Gründete Weishaupt 1776 in Ingolstadt; Zielsetzungen warendie jsittliche Veredelung seiner Zeitgenossen einerseits und der Kampf gegen die Jesuiten andererseits. Da Weishaupt für seinen Orden nur schwer Anhänger gewann, gab er ihn bald für die "echte" Freimauererei aus und versuchte, sich ganze FM-Logen zu unterstellen. Ob Weishaupts Motive im Prinzip redlich waren, ist immer noch umstritten. Tatsche ist nur, dass mit dem aufkommen der Illuminaten viel Zwietracht und Unruhe entstaden und sich auch bald die Behörden mit dem Orden befassen mussten. Einen Teil der Akten und Gebräuche des Ordens hatte Knigge ausgearbeitet; auch Goethe gehörte dem Orden unter dem Decknamen "Albaris" an. Die Grade des Ordens waren: 1. Lehrling, 2. Geselle, 3. Meister, 4. Illuminatus major oder Schottischer Novize, 5. Illuminatus dirrigens oder Schottischer Ritter, 6. Priestergrad, 7. Regentengrad, 8. Magus und 9. Rex. Zu einer aktiven Arbeit der höheren Grade ist es doch nicht mehr gekommen, da Knigge vorher austrat und der Orden am 22.6.1784 als staatsfeindlich durch kurfürstlichen Erlass verboten wurde.
    "Das Sein, dass durch das Nichts in die Welt kommt, ist ein Sein, welches auf der nichtigkeit des Seins beruht!" Satre

  6. #12
    Geselle
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    nirvana
    Beiträge
    73

    Standard


    ANZEIGE


    Ich werf mal ein Name in den Raum, veleicht kennt ihn einer von euch. falls das der fall ist schreibt mir ne PN.

    John Todd Collins

    Kennt den jemand von euch?[/code]

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

John Todd Collins

john todd collins ermordet

annuit coeptis

john todd ermordet

john todd deutsch

war der 06.02.1748 vollmond

illuminaten berlin

mitarbeiter für projekte gesucht

illuminaten haschisch

Illuminaten in der ddr

projekte der illuminaten

ur illuminaten

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bücher über CIA-Mitarbeiter
    Von RuffBone im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 13:06
  2. Geheimdienst-Mitarbeiter
    Von ri0 im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 10:23
  3. Video mit Nasa-Mitarbeiter-Confession gesucht
    Von Georgios im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 11:22
  4. UN-Mitarbeiter verlassen Irak
    Von im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2003, 01:01
  5. Mitglieder für Projekt gesucht: A.I.
    Von Wissender?! im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.12.2002, 20:09

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •