Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 41 1234511 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 245

Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität" im "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #1
    Ritter Rosenkreuzer Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.600

    Standard Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität


    ANZEIGE


    Warum diskutieren wir soviel über die Freimaurerei, wie über keine andere Organisation/Verein?! Es sind immer wieder die gleichen Fragen und Befürchtungen, der Bund würde geziehlt aber im verborgenen wichtige Positionen in Politik und Wirtschaft einnehmen.

    Die Verschwörungsmythen halten sich hartnäckig, diese kommen interessanter Weise überwiegend aus der Eso-Szene. Es hat sich aber auch eine grundlegend neue Öffentlichkeitsarbeit intensiviert, man kann übers Internet Kontakt zu jeder Loge aufnehmen, es werden Tage der offenen Tür und Informationsveranstaltungen angeboten usw.

    So kann man nur hoffen, das sich eine moderne aufgeklärte Gesellschaft, mehr für die Fakten, als für die Gerüchte und Spekulationen interessiert.
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

  2. #2
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität

    Freimauerei eignet sich ideal zur Mystifizierung jeder Pipifax-Geschichte, weil kaum jemand Ahnung
    davon hat, worum es wirklich geht.
    In den goldenen Zeiten, als Verschwörungen noch in Buchform verwurstet wurden und nicht
    in YT-Videos, waren die FM die Idealbesetzung für die heimliche Elite hinter allem.
    Weltweit verbreitet, die (angeblichen) Symbole sind überall zu finden und trotzdem ist bei ca. 5 Mio. FM weltweit
    die Gefahr nicht besonders groß, potentielle Leser zu verprellen.
    Nimmt man reale Organisationen wie eine Religion, eine politische Partei oder ähnliches, ist die Gefahr von ernsthaftem Gegenwind,
    Intervention des Verlages, Verleumdungsklagen oder ganz simpel Kaufverweigerung von Lesern dieses Spektrums gegeben.

  3. #3
    Ritter Rosenkreuzer
    Themenstarter
    Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.600

    Standard AW: Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität

    Hallo Al´Azrad;
    Freimauerei eignet sich ideal zur Mystifizierung jeder Pipifax-Geschichte, weil kaum jemand Ahnung
    davon hat, worum es wirklich geht.
    Meistens geht es ja um die Hochgradfreimaurerei, da wird gern das Schlagwort benutzt, die nicht Hochgrade könnten darüber ebenfalls nicht mitreden.

    In den goldenen Zeiten, als Verschwörungen noch in Buchform verwurstet wurden und nicht
    in YT-Videos, waren die FM die Idealbesetzung für die heimliche Elite hinter allem.
    Ich weiß nicht ob die Freimaurerei nicht von Anfang an die Idealbesetzung dafür war, ein Verein in dem nicht jeder Zutritt bekommt, Frauen nicht anwesend sind usw...
    Weltweit verbreitet, die (angeblichen) Symbole sind überall zu finden und trotzdem ist bei ca. 5 Mio. FM weltweit
    die Gefahr nicht besonders groß, potentielle Leser zu verprellen.
    Nimmt man reale Organisationen wie eine Religion, eine politische Partei oder ähnliches, ist die Gefahr von ernsthaftem Gegenwind,
    Intervention des Verlages, Verleumdungsklagen oder ganz simpel Kaufverweigerung von Lesern dieses Spektrums gegeben.
    Fiktionen werden überwiegend über Romane verbreitet, kaum einer versteht da noch was Wahrheit und was nun Fiktion ist.

    Über das Buch das verlorene Symbol:

    Seine Hauptquellen sind vielmehr zwei Autoren des 19. und des 20. Jahrhunderts, die beide
    im Roman genannt werden: Albert Pike und Manly Palmer Hall.
    Albert Pike, 1809 bis 1891, war eine ebenso prominente wie schillernde und umstrittene Figur
    in der Geschichte der amerikanischen Hochgadfreimaurerei. Zu seiner Zeit wurde Pike als der
    bedeutendste freimaurerische Gelehrte und Autor gefeiert: Seit damals haben sich freilich
    viele seiner Thesen über die Ursprünge der Freimaurerei und ihrer Zeremonien als definitiv
    falsch erwiesen. Pike überarbeitete die Grade (4 – 33) des Alten Angenommenen Schottischen
    Ritus und veröffentliche 1871 knapp 900 Seiten starkes Buch
    http://www.freimaurerei.de/fileadmin...nes_Symbol.pdf
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

  4. #4
    Insubordinate
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    6.390

    Standard AW: Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität

    Werbung, Bona.

    Die ewigen Diskussionen über Freimaurer halten die Freimaurerei am Leben. Würde man die Freimaurerei vernichten wollen ... nun man müsste sie vergessen und nicht(!) darüber reden.
    4|9|2
    3|5|7
    8|1|6

  5. #5
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität

    Dann versteh ich nicht, warum die FM so pikiert sind, wenn Pike erwähnt wird?

  6. #6
    Insubordinate
    Registriert seit
    30.08.2004
    Beiträge
    6.390

    Standard AW: Freimaurerei zwischen Fiktion und Realität


    ANZEIGE


    Bin ich zum Beispiel nicht.

    Oh, das dagegen Kämpfen dient natürlich dem gleichen "Ding"
    4|9|2
    3|5|7
    8|1|6

Seite 1 von 41 1234511 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

unterschied zwischen illuminaten und freimaurer

Freimaurer Hausbesuch

Hausbesuch bei Freimaurer

fakten über die freimaurer

freimauerer gerüchte

illuminati freimaurer alle fakten

stargate freimaurer

was gibt es bei volksverhetzuung

nietzsche wenn ein heiligtum errichtet werden soll ein anderes gestürzt werden muss.

freimaurer abe

freimaurer gerüchte

freimaurer purzelbaum

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. 12 Monkeys nur Fiktion oder bald Realität
    Von Ferris Peter im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 12:45
  2. Wahn zwischen Realität und Theorie: Arbeitsmarktwirtschaft
    Von SentByGod im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.01.2006, 19:13
  3. Stargate, fiktion oder realität ?
    Von Imion im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 16:40
  4. Avatare Fiktion oder Realität
    Von Florian im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.04.2003, 12:43
  5. 23 - raffinierte ablenkung oder nur fiktion
    Von Wissender?! im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2003, 07:54

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •