Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 78

Die Freimaurerei und der Satan

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Die Freimaurerei und der Satan" im "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #13
    Lehrling Benutzerbild von Radbodo am Hoog
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    39

    Standard AW: Die Freimaurerei und der Satan


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von gaia Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon... warten wir also mal ab ob noch jemand etwas zu sagen hat
    Abgesehen davon, daß bei Hiob im AT Satan nur der "Staatsanwalt", also der Ankläger ist und Lucifer der Lichtbringer, also etwas Positives, ist, habe ich über Baphomet meine eigene Erklärung (selbstverständlich in dunklen Ritualen von Oben eingegeben und daher Wahr ).

    Erklärungen aus dem ägyptischen Zusammenhang: BA = eine der zwei Seelen des Menschen, die perfekte, lebende Seele; die Seele, die Gottes Seele ist. FA = tragen, haben, besitzen. MET = das, was richtig ist, die „Wahrheit“. Im Umgangsprachlichen wäre das etwa: Ich weiß, was ich will, weil ich weiß, was richtig ist, denn ich habe mich selbst, ich bin ganz bei mir selbst, ich bin "Slebst"bewußt. Oder anders herum, wenn man es externalisiert, z.B. anbeten will: Du bist das Sein, das weiß, wo es lang geht, denn du trägst die Wahrheit in dir. Allerdings würde der Thelemit dann sagen: „„Come unto me“ is a foolish word: for it is I that go“. AL 2:7. Und: „I am alone, there is no god where I am.“ AL 2:23. Und: „But remember, o chosen one, to be me“. AL 2:76. Ich denke, kurz gesagt ist das auch die Essenz von „Tu was du willst“. Denn wenn wir wissen, wer oder was wir sind, können wir unseren eigenen Willen tun. Wenn wir zu MET kommen,wenn wir in MET sind, ist alles klar. Klar wie das Licht. Warum sollten wir, wie die Templer, etwas anbeten, das außerhalb unseres Selbst ist, wenn wir es selbst sind, die die Angebeteten sind?! Homo est deus... oder so.

    Ich hätte die ägyptischen Hieroglyphen einsetzen wollen, so wie ich sie in meiner Publikation druckte, aber ich denke, es reicht auch so.

    Und nicht vergessen: da es Satan nicht gibt, kann die Freimaurerei nur mit Satan etwas zu tun haben, wenn der Maurer sich in religiösem Geschwurbel verliert, anstatt das Licht und die Klarheit zu suchen.

    S&F

    Radbodo am Hoog

    Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert werden, ihre Haeuser geplündert und ihre Weiber geschändet werden.
    - Jesaia 13:16

  2. #14
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.494

    Standard AW: Die Freimaurerei und der Satan

    Ja genau das war ja meine Frage, haben die FM nun eine religiöse Ader so wie sie die Rosenkreuzer haben oder haben sie diese nicht? Oder ist das von Loge zu Loge unterschiedlich?

    Gruß Baronesse

  3. #15
    Lehrling
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: Die Freimaurerei und der Satan

    Der größte Trick bzw. die größte Täuschung des Teufels war es die Menschen dazu zubringen zu glauben, dass es ihn gar nicht gibt....

    Das Licht aus dem Licht verbucht Jesus Christus für sich und er ist der alleinige!

    Jeder Mensch wird mit beiden Seiten geboren und sein Leben ist der Prüfstein, für welche Seite er sich denn entscheidet...
    Die Freimaurer bzw. Illuminaten sind ausführende Mittelsmänner und hirarchisch ganz unten angesiedlt. Das System dem sie unterliegen sind Verschachtelungen, Pyramiden in Pyramiden, je höher der Grad desto näher gelangt man zum Satanismus, die sogenannten Luziferianer, eigentliche Juden, die in die Welt der Kabbalah abdriften.
    Ich finde es sehr irrational von einigen hier den Fürst der Finsternis als Licht zu bezeichnen, den jener suggeriert die unmögliche Floskel: Do what you willt, und das bedeutet Chaos! Chaos wiederum Barberei und jene hat nichts mit Intellekt zutun, auf den sich die Herrschaften hier beziehen, sorry, absoluter Bullshit, wie hier Tatsachen verdreht werden.

  4. #16
    Lehrling
    Themenstarter
    Benutzerbild von alphawal
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von Radbodo am Hoog Beitrag anzeigen
    wenn der Maurer sich in religiösem Geschwurbel verliert, anstatt das Licht und die Klarheit zu suchen.
    wo ist da für mich noch lebensraum hier geistig ?

    ne leute ihr könnt einfach nicht anders
    das liegt euch zu sehr im blute

    auf einen artikel kommen so viel erniedrigungen
    statt freude über den quell des wissen de rda sprudelt

    das meinte ich mit herzlichkeit

    ich habe den artikel von hoog wirklich genossen
    aber zum schluss musste er mich noch um jeden preis persönlich erniedrigen
    was bleibt mir da noch zu sagen
    verteidigen brauche ich mich nicht ;o)


    ================================================== =
    ================================================== =

    der ansatz mit euch über den satan zu sprechen in der freimaurerei
    hat ein großes problem mit sich
    kaum einer von euch ist geistig in der lage sich von fertigen bildern vorher zu lösen
    ist verklebt in formen geistig über den satan, die lange eingerichtet wurden
    sachlich kann es also schon mal nicht werden sondern nur emotional und latent hysterisch

    hm es gab zeiten da nannte man sich hölderlin was auch für satan steht und dachte daran sich einen eherntitel der freimaurerei anzukleben damit
    aber heut zu tage hat die gelebte freimaurerei der logen mit der alten königichen kuuhnst der heiligen zeichen und ihrer wahrheiten der thora fast keine berührungspunkte mehr
    und das möchte ich wiederbeleben

    dennoch sei hier aufmerksam gemacht an alle unwissenden
    das der 30° 31° und 32° im schottischen ritus allein dazu dienen
    dem freimaurer in die heiligen zeichen einzuweihen und alle freimaurerischen bergifflichkeiten darin zu enträtseln

    ich sage schlicht und etwas frech, das alles andere nur vorbereitung und prüfung ist

    Zitat Zitat von Soulsaver Beitrag anzeigen
    Der größte Trick bzw. die größte Täuschung des Teufels war es die Menschen dazu zubringen zu glauben, dass es ihn gar nicht gibt....

    Das Licht aus dem Licht verbucht Jesus Christus für sich und er ist der alleinige!

    Jeder Mensch wird mit beiden Seiten geboren und sein Leben ist der Prüfstein, für welche Seite er sich denn entscheidet...
    Die Freimaurer bzw. Illuminaten sind ausführende Mittelsmänner und hirarchisch ganz unten angesiedlt. Das System dem sie unterliegen sind Verschachtelungen, Pyramiden in Pyramiden, je höher der Grad desto näher gelangt man zum Satanismus, die sogenannten Luziferianer, eigentliche Juden, die in die Welt der Kabbalah abdriften.
    Ich finde es sehr irrational von einigen hier den Fürst der Finsternis als Licht zu bezeichnen, den jener suggeriert die unmögliche Floskel: Do what you willt, und das bedeutet Chaos! Chaos wiederum Barberei und jene hat nichts mit Intellekt zutun, auf den sich die Herrschaften hier beziehen, sorry, absoluter Bullshit, wie hier Tatsachen verdreht werden.
    tatsächlich heisst satan kabbalistsich rückwärts gelesen
    als nicht so gesehen wie er mir oder dir begenet
    sondern so wie er seine geburtstätte verlässt
    שאתאן "aus Nun (geborenes) Chaos und Feuer"

    Tolkin hat ihn richtig als brennendes Auge erkannt
    wenn er den Geist schwebend über dem Wasser beschreibt
    er der Schöpfergott der geschöpft wurde
    seit je her gibt es in den Mythologien drei Gottheiten die sich ablösen
    hier Nun ( das Urmeer, Nun, die in der summerischen Zeitrechnung die kleinste Einheit war) aus dem der Satan emporsteigt
    und letztlich Jehova der unser Gott ist (ist der dritte und nun regierende Gott)
    Jud und Vau sind sein Symbol entsprechend zu JU für Jupiter und bei Zeus ist es ebenso
    Geändert von somebody (22.08.2010 um 20:54 Uhr)
    יבל... אֲבִי יֹשֵׁב אֹהֶל וּמִקְנֶה Jabal, Vater derer, die in Zelten und unter Herden wohnen. ( Genesis 4, 20 )

    יבל אב גמטריא ערוכ Jabal, Vater der geordneten Geometrie

  5. #17
    Lehrling
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: Die Freimaurerei und der Satan

    Tolkin hat ihn richtig als brennendes Auge erkannt
    wenn er den Geist schwebend über dem Wasser beschreibt
    er der Schöpfergott der geschöpft wurde


    das Zweite passt eher, denn der Schöpfer (es gibt nur einen und der ist nicht Satan) schwebte am ersten Tag über die Wasserfläche... (1.stes Buch Mose: Der Schöpfungsbericht)
    Genau das: brennendes Auge=Feuer und nicht mit Licht zuverwechseln, das wird nämlich missbraucht, bzw. die gesamte Symbolik auf den Kopf gestellt, bzw. rückwärts praktiziert.

    An der Stelle mal ein kleiner Ausflug : Am 9.11. 2001 befindet sich George Bush in einem Raum mit vielen Kindern (diese stehen für die Unschuld) er hält ein Buch falsch rum in der Hand (Luziferianischer Okult) also, war 9/11 nicht nur ein Inside Job, sondern ein verfluchtes satanistisches Ritual mit der Opfergabe: Mensch

    Bitte kein Rot verwenden. Rot ist hier im Forum ausschließlich der Moderation vorbehalten.

    Jäger, Mod
    Geändert von Ein wilder Jäger (22.08.2010 um 22:01 Uhr)

  6. #18
    Lehrling Benutzerbild von Radbodo am Hoog
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    39

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von alphawal Beitrag anzeigen
    ich habe den artikel von hoog wirklich genossen
    aber zum schluss musste er mich noch um jeden preis persönlich erniedrigen
    was bleibt mir da noch zu sagen
    Hallo alphawal,

    da ich auf das Zitat von Gaia reagierte, habe ich dich nicht persönlich gemeint. Daher habe ich dich auch nicht persönlich "erniedrigt". Was soll diese Kinderei also?!

    Wenn du dich so schnell "erniedrigt" fühlst, dann wüßte ich gerne, welche meiner Worte bei dir diese Reaktion hervorriefen. Ich vermute, daß dies mit "der Maurer" so war. Wenn dies zutrifft, dann mach dir klar, daß ich überhaupt nicht weiß, ob du Maurer bist. Und wenn dich das Wort "Geschwurbel" "erniedrigt" (peinlich, wenn es so schnell geschieht...), dann nehme bitte zur Kenntnis, daß ich damit "den Maurer an sich" meinte, der mit seinem religiösen Geschwurbel nicht auf Wahrheit und Klarheit aus ist, sondern nur Systemstabilisierend arbeitet.

    Gruß

    Radbodo am Hoog

    Zitat Zitat von Soulsaver Beitrag anzeigen
    absoluter Bullshit, wie hier Tatsachen verdreht werden.
    Tja Seelensehfer, selten so gelacht.........

    Radbodo

    Bitte möglichst keine Doppelpostings.

    Jäger, Mod

    Zitat Zitat von Baronesse de Berjaraque Beitrag anzeigen
    Ja genau das war ja meine Frage, haben die FM nun eine religiöse Ader so wie sie die Rosenkreuzer haben oder haben sie diese nicht? Oder ist das von Loge zu Loge unterschiedlich?

    Gruß Baronesse
    Hallo Baronesse!

    Ist von Obödienz zu Obödienz verschieden. Der FO (GLLvD) ist explizit christlich (wird soulsaver gefallen, da Jesus dort der "Obermeister" ist). Muslime oder Andersgläubige, wie Hindus bspw. können in den oberen Graden nichts werden. Weil, wie soulsaver sagt: "...Jesus Christus ... er ist der alleinige!"

    Die AFAM geht von Andersons Constitution aus, die den Maurer nur auf eine höhere Macht verpflichtet, welches hier der "Große Baumeister aller Welten" genannt wird. da kann sich jeder Religiöse sein eigenes Universum basteln. Nur: Atheisten gehen garnicht.

    In den romanischen Logen, wie dem Grand Orient, gibt es auch das weiße Buch im Tempel, da jeder seinen "Glauben" oder "Unglauben" haben kann, sofern er den Prinzipien von Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit verpflichtet ist. Dies kann sich also auch politisch ausdrücken (wovor die gläubigen Maurer so einen Schiß haben ). Hier kannst du also beispielsweise von Herzen Atheist und ein guter, engagierter Mensch sein.

    Gruß

    Radbodo
    Geändert von Ein wilder Jäger (22.08.2010 um 23:33 Uhr)

    Es sollen auch ihre Kinder vor ihren Augen zerschmettert werden, ihre Haeuser geplündert und ihre Weiber geschändet werden.
    - Jesaia 13:16

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

freimaurer satanisten

freimaurer satanismus

freimaurer satan

sind freimaurer satanisten

Freimaurer und satanismusägyptische hieroglyphenfreimaurerei satanismusheilige zeichenwas sind freimaurer satanfreimaurer und satanfreimaurer sind satanistenägyptische heilige zeichen

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Pakt mit Satan???
    Von Geheim2005 im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 04:00
  2. Church of Satan
    Von Jerry im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 19:57
  3. Der Ruf Satan's
    Von Astrox im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 18:17
  4. Jahwe=Satan ???
    Von Cosmos2002 im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2002, 11:57
  5. Satan at War
    Von Anonymous im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.05.2002, 19:21

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •