Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Zeige Ergebnis 61 bis 66 von 66

Der Fluch des Korans

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Der Fluch des Korans" im "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #61
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    function (void);
    Beiträge
    4.642

    Standard


    ANZEIGE


    na als gast kann er ja immer noch kommen und lesen
    Welche Bürgerrechte muss man beschneiden um eine gewalttätige Reaktion zu provozieren? Wir werden es bald wissen.

  2. #62
    Vorgesetzter und Richter
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.12.2004
    Ort
    __537_
    Beiträge
    922

    Standard

    @ Hives

    Hast du eine Quelle dafür? Bei Piccinini konnte ich keine Erwähnung der ägyptischen Presse finden - sie gibt genauer gesagt überhaupt keine konkreten Quellen
    richtig Hives, der Ursprung der "Geschichte" kommt aus der Website www.alnilin.com mir wurde die Geschichte erzählt, und es ist so, ob mir glauben geschenkt wird oder nicht das die Geschichte "zuletzt" bei der arabischen/Agyptischen Zeitung "Al Hadtha" erschienen ist.

    Sie gibt keine Quelle an, weil ihre Skulptur in dieser Hinsicht schon von einigen Printmedien mißbraucht wurde, du hast es ja klasse recherchiert Hives:

    Subsequent emails have come in from places as diverse as Sudan, the US, UK, Pakistan, Afghanistan and Somalia, indicating that the hoax has been spread widely via email, websites, and the general media in the Muslim world.
    I guess the majority of Arabs are aware of that story. In Sudan the story was a source of income, some people published and sold it for $0.25 per copy. It was a good investment!
    How 'widespread' is the story? I guess it now the story is universal because it has been posted in many famous Arabic forums, and the main source of this story is site known as the garden of heavens. Its link is www.palislam.com and the band width was unable to accommodate the huge traffic so the site was suspended.
    Das wäre auch meine Frage, ob es nicht sogar eine Verschwörung ist, damit die Muslime in einem schlechten Licht dastehen?

    @ Hans Gerch...sag ich nix mehr zu sei froh und glücklich über deine Speerung, sonst hätte ich dir auch noch den Marsch geblasen

    So gut wie keinem Moslem gefällt die Geschichte (!), nur ist sie für manchen Fundamentalisten ein gefundenes Fressen..das ist schade eben dran...und die Printmedien egal in welchem Land wollen Geld mit/über Geschichten verdienen.

  3. #63
    Insubordinate
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    6.465

    Standard

    Zitat Zitat von Hosea
    richtig Hives, der Ursprung der "Geschichte" kommt aus der Website www.alnilin.com mir wurde die Geschichte erzählt, und es ist so, ob mir glauben geschenkt wird oder nicht das die Geschichte "zuletzt" bei der arabischen/Agyptischen Zeitung "Al Hadtha" erschienen ist.
    Ich habe eben kurz gegoogelt um die genannte Zeitung online zu finden, aber meine tolle Firma hat da alles was es gewesen sein könnte gesperrt. Bei einer ernstzunehmenden Zeitung würde man ja eigentlich erwarten das eine Richtigstellung gedruckt wird oder?
    4|9|2
    3|5|7
    8|1|6

  4. #64
    Vorgesetzter und Richter
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.12.2004
    Ort
    __537_
    Beiträge
    922

    Standard

    Malakim schrieb :

    Ich habe eben kurz gegoogelt um die genannte Zeitung online zu finden, aber meine tolle Firma hat da alles was es gewesen sein könnte gesperrt. Bei einer ernstzunehmenden Zeitung würde man ja eigentlich erwarten das eine Richtigstellung gedruckt wird oder?
    ganz genau Malakim, aber ich denke mal so..das es ähnlich wie bei uns in Deutschland ist, ohne Druck eines Anwaltes, tun sich doch die meisten Zeitungen schwer einen Bericht etc zu korrigieren..es kam auch nicht so sehr auf die spezielle Zeitung an, es wurde in vielen arabischen Medien darüber berichtet..wie hives es geschrieben hatte/zitiert hatte, z.b im sudan ist es zum "Broterwerb" für einige Leute geworden, diese Geschichte zu kopieren und zu verkaufen.
    Kairo hat an die 8 Millionen Einwohner, es gibt eine ganze Anzahl von Zeitungen, die auch so "ähnlich" heißen El....Al..... .u.s.w, dazu kommt noch die Sprachhürde, also bei Hocharabisch muß ich mich geschlagen geben..und es wird wohl niemanden geben der sich die Mühe macht, die Tageswochenpresse aus Kairo regelmäßig zu übersetzten..schade eigentlich. Aber das ganze ist kein reines Ägyptisches Phänomen.

  5. #65
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    20.03.2003
    Beiträge
    2.202

    Standard

    Zitat Zitat von Hosea
    @ Hives

    Hast du eine Quelle dafür? Bei Piccinini konnte ich keine Erwähnung der ägyptischen Presse finden - sie gibt genauer gesagt überhaupt keine konkreten Quellen
    richtig Hives, der Ursprung der "Geschichte" kommt aus der Website www.alnilin.com mir wurde die Geschichte erzählt, und es ist so, ob mir glauben geschenkt wird oder nicht das die Geschichte "zuletzt" bei der arabischen/Agyptischen Zeitung "Al Hadtha" erschienen ist.
    Mir geht es weniger um deine Glaubwürdigkeit , sondern eher um die Bewertung, die der Story in den arabischen Medien entgegengebracht wurde. Von einer bildzeitungsähnlichen Schlagzeile "Strafe Gottes für Koran-Schänderin!!!" in einer als seriös geltenden Zeitung über die Verbreitung durch einzelne überzeugte Personen oder unentschiedene Meldungen in kleineren Printmedien bis hin zu einer skeptischen Haltung eines kritischen Kommentators ist ja vieles denkbar.
    Wenn bspw. Aljazeera irgendwelche suspekten Meldungen aufgreift, heißt das noch lange nicht, dass sie als historische Begebenheiten verkauft werden - aber es wird darüber eben berichtet, da die Meldungen in der arabischen Welt (aus welchen Gründen und in welchem Ausmaß auch immer) diskutiert werden.

    Es interessiert mich eben, wie die arabischen Medien mit dieser "Story" umgingen. Auf Aljazeera konnte ich übrigens nichts zum Thema finden.

    Überraschenderweise auch nicht auf der Fakeseite Aljazeera.COM


    Sie gibt keine Quelle an, weil ihre Skulptur in dieser Hinsicht schon von einigen Printmedien mißbraucht wurde, du hast es ja klasse recherchiert Hives:

    Subsequent emails have come in from places as diverse as Sudan, the US, UK, Pakistan, Afghanistan and Somalia, indicating that the hoax has been spread widely via email, websites, and the general media in the Muslim world.
    I guess the majority of Arabs are aware of that story. In Sudan the story was a source of income, some people published and sold it for $0.25 per copy. It was a good investment!
    How 'widespread' is the story? I guess it now the story is universal because it has been posted in many famous Arabic forums, and the main source of this story is site known as the garden of heavens. Its link is www.palislam.com and the band width was unable to accommodate the huge traffic so the site was suspended.
    Nur im ersten Zitat steht etwas von "general media", die anderen zwei Zitate haben mit Printmedien nichts zu tun. Ein konkreter Kommentar zum Thema kam jedoch vom sudanesische Journalisten Nizar Usman, der zumindest von Unentschlossenheit berichtet:
    Then I read it in Alhayat daily news paper, the editor stood in between unable to believe or not. Actually what confused people here is that there are Quranic (Koran) verses saying that Allah - long ago - transferred some guilty people into monkeys and pigs

    Das wäre auch meine Frage, ob es nicht sogar eine Verschwörung ist, damit die Muslime in einem schlechten Licht dastehen?
    Das ist schon denkbar - und da passt ja auch der aljazeera.net/com-Link noch einmal sehr gut :
    http://www.ask1.org/postt13422.html




    Zitat Zitat von Malakim
    Bei einer ernstzunehmenden Zeitung würde man ja eigentlich erwarten das eine Richtigstellung gedruckt wird oder?
    Zumindest bei der eigentlichen (Internet-) Quelle kam offenbar auch etwas in der Art:

    Update 26th june:
    The original source alnilin reports the story is a fake.
    http://www.qarxis.com/dayniile_hoax


    mfg
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  6. #66
    Vorgesetzter und Richter
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.12.2004
    Ort
    __537_
    Beiträge
    922

    Standard


    ANZEIGE


    Hives schrieb :

    Von einer bildzeitungsähnlichen Schlagzeile "Strafe Gottes für Koran-Schänderin!!!" in einer als seriös geltenden Zeitung über die Verbreitung durch einzelne überzeugte Personen oder unentschiedene Meldungen in kleineren Printmedien bis hin zu einer skeptischen Haltung eines kritischen Kommentators ist ja vieles denkbar.
    Ich denke mal es ist von jedem etwas und dann noch auf mehrere Länder verteilt, weiß leider nur das es in der besagten Zeitung stand, das diese Geschichte weit verbreitet ist,das geht auch aus deinen Infos hervor..

    Es interessiert mich eben, wie die arabischen Medien mit dieser "Story" umgingen. Auf Aljazeera konnte ich übrigens nichts zum Thema finden.
    Hab auch schon gesucht nach sudanesischen quellen, bzw ägyptischen..aber das gestaltet sich schwierig..

    Es könnte eine Verschwörung bzw Aufwiegelung enthalten, als motiv für denjenigen der solch ein Geschichte erfindet/anstößt finde ich eine Antwort in deiner linkseite:
    http://www.qarxis.com/dayniile_hoax

    This would all certainly be most strange and bizarre, but would it cause anyone to change their belief? No. It would only increase the faith of the believers and increase the disbelief of the disbelievers.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

koran über illuminati

mädchen wirft koran auf den boden

kuran illuminati

mädchen wirft koran

koran illuminaten

mädchen schmeißt koran auf den boden

arabischer fluch

Koran über die Illuminati

http:www.qarxis.comdayniile_hoax

koran flüche

koran illuminati

was steht im koran über illuminati

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Hochbegabung bei Kindern. Fluch oder Segen?
    Von Ehemaliger_User im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 17:28
  2. Mindestlohn - Fluch oder Segen?
    Von Ein wilder Jäger im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 11.11.2010, 15:42
  3. Entheogene - Fluch oder Segen ?
    Von Grobi_ im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 17:17
  4. Die Massenmedien - Fluch oder Segen?
    Von Tefane im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 11:30
  5. Der Fluch des Krieges im Irak
    Von streicher im Forum Schulmedizin und Homöopathie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2003, 16:08

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •