Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 39

WTC-Parkplatz für Otopic-Diskussionen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "WTC-Parkplatz für Otopic-Diskussionen" im "Der 11.9.2001 - World Trade Center, Pentagon und Co." des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #1
    Meister Benutzerbild von DerSkeptiker
    Registriert seit
    30.01.2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    213

    Standard WTC-Parkplatz für Otopic-Diskussionen


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Delao Beitrag anzeigen
    Zwischen den Pfeilern, die im Abstand von 1m standen, war noch Platz für 55cm Fenster. Außerdem gab es Alu-Verkleidung.
    Das Flugzeug besteht zu großen Teilen aus Materialien, die es mit dem Stahl der Träger nicht aufnehmen konnten, und wenn die nicht grade durchs Fenster rein sind, dann müssten die am Träger zerschellen.
    So... und jetzt?

    Müssen die teile also zurückfedern? oder reicht dir angewandte Physik?
    Wer noch nie an seinem Verstand gezweifelt hat, hat ihn wahrscheinlich schon verloren.

    Suche nach der Wahrheit, denn sie wird von alleine nicht kommen.

    Hinter jeder Wahrheit verbirgt sich eine Unwahrheit.

  2. #2
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.329

    Standard AW: Mininukes im WTC

    Freilich, wenn Sie sich dasjenige Video aussuchen, auf dem am wenigsten zu sehen ist... Haben Sie denn meinen Link angeklickt? Dort ist ein längerer Ausschnitt desselben Films enthalten.

    Ansonsten schrieb ich: Pfeiler werden geknickt, oder die Trümmer der Flugzeuge suchen sich ihren Weg um sie herum. Daß die meisten Pfeiler durchschlagen wurden, ist imho klar zu erkennen.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  3. #3
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Delao
    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    961

    Standard AW: Mininukes im WTC

    Ich habe mir erlaubt, das, worauf es ankommt, in einem Video zu zeigen, damit hier keine Missverständnisse entstehen.
    Es kommt nicht darauf an, was da später für eine Explosionswolke entsteht, sondern was passiert, wenn das UFO Kontakt zum WTC bekommt.

    Und wenn da so ein Flügel auf einen Stahlträger trifft, dann macht es wenig Sinn, wenn er einfach durch ihn durchfliegt, wie auf dem Video zu sehen, oder wenn er die Stahlträger durchschneidet, wie später an der Silhouette zu sehen. Die meisten Teile des Flugzeuges sind lang nicht so massiv wie die Träger und müssten in der Realität daher an ihnen zerschellen.

  4. #4
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von Nachbar
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Nachbarschaft
    Beiträge
    1.631

    Standard AW: Mininukes im WTC

    Zitat Zitat von Delao Beitrag anzeigen
    Die meisten Teile des Flugzeuges sind lang nicht so massiv wie die Träger und müssten in der Realität daher an ihnen zerschellen.
    Genau. Deshalb ist es auch völlig unmöglich, mit einem Wasserstrahl Stahl zu zerschneiden.

    Hast Du auch nur einen Gedanken auf meinen Beitrag #161 verwendet, oder bist Du in Deine Phantasien einfach viel zu verliebt?

    Nachbar

  5. #5
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.874

    Standard AW: Mininukes im WTC

    Zitat Zitat von Delao Beitrag anzeigen
    Ich habe mir erlaubt, das, worauf es ankommt, in einem Video zu zeigen, damit hier keine Missverständnisse entstehen.
    Es kommt nicht darauf an, was da später für eine Explosionswolke entsteht, sondern was passiert, wenn das UFO Kontakt zum WTC bekommt.
    Gut erkennbare Boeing-Flugzeuge sind jetzt also UFO's. Wen außer dir selbst willst du eigentlich damit verarschen? Geht's noch?
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  6. #6
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.329

    Standard AW: Mininukes im WTC


    ANZEIGE


    Wie imho klar zu erkennen ist, ist das Flugzeug ja auch sehr wohl völlig zerstört worden.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

http:www.serendipity.liwotwtc_ch2bfig-2-16.jpe

flugzeug fliegt in stahlgebäude was geht kaputt

alumeißeln

trägerquerschnitte wtc

einsatzzeit world trade center

was ist ein messzeughalter

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung Von sinnlosem Geschwätz, interessanten Unterhaltungen und curiosen Diskussionen...
    Von spellbound im Forum Neuzugänge und Uservorstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2008, 16:08
  2. Politische Diskussionen -> Ethik(Teil der Philosophie)
    Von Tizian im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.03.2003, 19:43

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •