Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Was bedeutet das $-Zeichen ?

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Weiss jemand von Euch, was das Dollar-Zeichen $ eigentlich bedeuten soll ? Ich hab gerade gelesen, es soll eines der ältesten Symbole, die unsere Weltgeschichte überhaupt kennt sein. Enkis Zeichen der „Bruderschaft der Schlange“...

:roll:

Gruss

NoToM
 

morkaz

Geheimer Meister
10. Juli 2003
119
Hatt auf jedenfall Ähnlichkeit mit dem Äskulapstab, Mediziner u. Apothekersymbol. Wie es allerdings auf ne Währung kommen soll weiss ich auch nicht :oops:
 

urtak

Großmeister
22. Juni 2003
76
interessant: das wort dollar enthält gar kein "S".

der semicaduceus stellt eine schlange dar, die sich einundeinhalbes mal um einen hermes-stab windet. das ausgangssymbol des semicaduceus ist der caduceus, der sich in reinform bei apotheken und pharmafirmen findet. hier winden sich allerdings zwei schlangen dreiundeinhalbes mal um den hermesstab.

"bruderschaft der schlange" hin oder her, höchstwahrscheinlich soll es ein symbol für den stetigen fluss des geldes sein.
 

morkaz

Geheimer Meister
10. Juli 2003
119
Ist schon richtig. Aber es waren nicht immer Schlangen. Ursprünglich wurden mit diesem Stab Bandwürmer entfernt, die man mit diesem Stab aufgewickelt hat. Aus Gründen der Ästhetik wurde dann die Schlange gewählt.

Die Frage an sich ist ja wie wurde das Dollarzeichen daraus.
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Das kommt glaube ich aus dem Spanischen und hat etwas mit der Spanischen bezeichnung für Geld zu tun und die Amis wahren zu faul das zu übersetzen.
So habe ich es einmal gehört, bin mir aber nicht ganz sicher.
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
wer googeln kann, ist klar im vorteil :wink:

weyers, christian (1991): über die herkunft des dollarzeichens. in: zeitschrift für semiotik, 3/4.

abstract:
Über die Herkunft des Dollarzeichens

Christian Weyers, Universität Trier

Zusammenfassung. Der Beitrag untersucht die gängigen Hypothesen zur Entstehung des Dollarzeichens ($). Er zeigt die Unhaltbarkeit der Annahmen, das Dollarzeichen habe sich entwickelt aus der Bezeichnung US für "United States", ps für "pesos", lb für "pounds", ( für "dollars" oder 8/ für "8 shillings", und weist nach, daß auch die oft behauptete Herkunft aus der Darstellung der Säulen des Herkules auf den spanischen Acht-Real-Stücken des 17. Jahrhunderts unwahrscheinlich ist. Stattdessen werden Argumente angeführt für die Entwicklung des Dollars aus dem Cifrão, der im portugiesischen Sprachbereich als Zeichen zur Abgrenzung von Maßangaben verschiedener Denomination benutzt wurde.
http://angli02.kgw.tu-berlin.de/semiotik/deutsch/ZFS/Zfs91_3.htm#weyers

mehr hab ich nicht gefunden...
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Ja ja, wer Googeln kann....bla
Das habe ich ja beim Googeln gefunden:

Interessant ist auch das internationale Währungskennzeichen des Dollars ($), von dem viele glauben, dass es sich um ein durchgestrichenes „S“ handelt. Es handelt sich aber um kein durchgestrichenes „S“, wo wäre auch der Sinn? Tatsache ist, von offizieller Seite kann keiner erklären, was das Dollarzeichen „$“ eigentlich zu bedeuten hat, alle dahingehenden Erklärungsversuche sind mehr als fadenscheinig und völlig aus der Luft gegriffen. Wenn man allerdings die sumerische Geschichte kennt, dann schaut die Sache schon ganz anders aus. Das Dollarzeichen „$“ ist eines der ältesten Symbole, die unsere Weltgeschichte überhaupt kennt, es ist Enkis Zeichen der „Bruderschaft der Schlange“
:wink:
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Schon gut... :wink:

Aber ich weiss jetzt ja nicht wirklich mehr, oder ? Es könnte so oder so gewesen sein und das oder das oder das bedeuten. Ich liebe genaue Antworten... :D
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
OTO schrieb:
Das kommt glaube ich aus dem Spanischen und hat etwas mit der Spanischen bezeichnung für Geld zu tun und die Amis wahren zu faul das zu übersetzen.
So habe ich es einmal gehört, bin mir aber nicht ganz sicher.
Naa, Kohle heißt bei dehnen dinero.
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Er ist aber trotz allem erstaunlich, dass niemand genau sagen kann, was das $-Symbol bedeutet. Es gibt nur Theorien. Keiner der Links klärt die Frage, sondern zeigt nur div. Möglichkeiten auf. :roll:
Man sollte meinen, eine solche Frage müsste doch mit leichtigkeit zu beantworten sein... :twisted:
 

DrAbgah

Geheimer Meister
13. Januar 2003
258
also für mich ist ganz klar eine leicht verfremdete 5...was auch sonst? :wink:

wann wurde dieses symbol eigentlich zur darstellung des dollars bestimmt? kennt jemand sowas, wie die erste erwähnung?
die usa haben ihre kultur ja mehr oder weniger selbst gebastelt und eine entstehung oder entwicklung finde ich so relativ unwahrscheinlich.
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
Zeichnet mal ein Dollar über ein Euro Zeichen, so dass das E so groß ist wie das S und genau darüber ist. Merkwürdig, Vielleicht seht ihr ja das Gleiche wie ich.
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Vielleicht steht es dafür das jemand Geld in den Ar*** geschoben bekommen hat und dann, nach einigen Windungen im Körper oben wieder rausgekommen ist!



unten rein $ oben raus
 
G

Guest

Gast
NoToM schrieb:
Weiss jemand von Euch, was das Dollar-Zeichen $ eigentlich bedeuten soll ? Ich hab gerade gelesen, es soll eines der ältesten Symbole, die unsere Weltgeschichte überhaupt kennt sein. Enkis Zeichen der „Bruderschaft der Schlange“...

:roll:

Gruss

NoToM
Jetzt bewegst Du Dich aber langsam aufs Glatteis.
Du bist hier bei den Weltverschwoerern, den Freimaurern und sonst noch wem. In der 1-Dollarnote findest Du auch die Pyramide, die das Symbol dieses Forums darstellt, nur hier hat man die kleine Spitze kopfgestellt, was der wahre Sinn dieser Diskussionseinrichtung sein koennte...

Bruderschaft der Schlange $, Freimaurer und Pyramiden....
jetzt benoetigst Du ein paar schoene dicke Schmoeker aus der Zeit 4000 vor unserer Zeitrechnung... oder lies etwas mehr (am besten die geheimen Schriften) ueber Freimaurer, Templer, Rosenkreuzer, Jerusalem, Zerstoerung Jerusalems...

oder
aber warten wir erst einmal ab, wer sich hier noch so zu Wort meldet...
 
Oben Unten