1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tim Lenton Chemtrails

Dieses Thema im Forum "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" wurde erstellt von bibu, 9. Januar 2016.

  1. bibu

    bibu Geheimer Meister

    Beiträge:
    453
    Registriert seit:
    24. Dezember 2010
  2. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Chemtrails sind bislang unbewiesene Hirngespinste, vorsichtig ausgedrückt. Soweit die Fakten. Mit welcher Aussage soll er sich denn nun verplappert haben?
     
  3. bibu

    bibu Geheimer Meister

    Beiträge:
    453
    Registriert seit:
    24. Dezember 2010
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Alles verlinkt.

    Aber was hältst du von diesem Link?
    Er erklärt es genau was Chemtrails sind.
    Dauert keine Minute und ist vom ZDF (Joachim Bublath).
    https://m.youtube.com/watch?v=RbKH_ZAh9oI
     
  4. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Mir ist klar, was sie sind: Hirngespinste -> https://www.psiram.com/ge/index.php/Chemtrail Ansonsten findest du eine nachvollziehbare Auflistung über das "Himmelsmärchen" bei Chemtrail-Fragen | Für einen Himmel ohne Spekulationen

    aus psiram

    Nichts, da Frau Raffa so viel Ahnung von dem Thema hat wie die Kuh vom Rollschuhlaufen. Wer behauptet (aus deinem ersten Link)
    hat erkennbar keine Ahnung.
    Beispiel Aluminium, https://de.wikipedia.org/wiki/Aluminium#Vorkommen
    Es kommt überall aufgrund de natürlichen Prozesse vor, dazu brauche ich keine Chemtrails. Das Vorkommen von Aluminium ist kein Kriterium gegen oder für etwas, zumal nicht klar gemacht wird, ob es elementar oder in Form einer chemischen Verbindung vorkommt oder warum es nicht vorkommen dürfte, egal, in welcher Form. Wenn man Aluminium in einem Wal findet, was soll das nun genau bedeuten und was hat das mit Chemtrails zu tun.

    Das Thema ist echt ausgelutscht und ich habe nur wenig Lust, alles noch mal durch zu hecheln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2016
  5. bibu

    bibu Geheimer Meister

    Beiträge:
    453
    Registriert seit:
    24. Dezember 2010
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Vielen Dank LEAM aber das ist deine Sichtweise.

    Was meinst du über Prof. Tim Lenton?
     
  6. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Das ist keine Sichtweise, das sind harte Fakten. Bislang hat auch CTler handfeste Nachweise erbringen können.
     
  7. Adept

    Adept Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.007
    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Man könnte es auch abkürzen und sagen. Mantelstromtriebwerke sind der Grund für diese Verschwörungstheorie.
     
  8. William Morris

    William Morris Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.176
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Eigentlich ist menschliche Dummheit der Grund für diese Verschwörungstheorie. Die Triebwerke können nichts dafür, das Leute sich so wichtig nehmen, das sie glauben, die Regierung will sie mit der teuersten und aufwendigsten Methode vergiften.
     
  9. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Fakten? Wo kämen wir denn da hin? Letztlich zielt die Frage nach Prof. Lenton in Richtung Autoritätsargument, er ist ein Professor und muss damit und automatisch und immer Recht haben. Wobei mir aus dem verlinkten Artikel heraus nach wie vor unklar ist, worin er sich verplappert haben soll, letztlich führt das in Richtung der folgenden Aussage:
     
  10. rambaldi

    rambaldi Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    839
    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Wieso sollte man dir was zum zweiten Satz erklären, wenn du im ersten Satz schon deutlich machst, daß du es nicht akzeptieren wirst?
     
  11. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Das war schon im ersten Beitrag für mich erkennbar: "Er soll sich verplappert haben und alles zugegeben was Geoengineering und Chemtrails ect. angeht...". Das ist aus meiner Erfahrung der typische "harmlose" Einstieg. Ich brauchte aber wieder mal eine Fingerübung. :mrgreen:
     
  12. bibu

    bibu Geheimer Meister

    Beiträge:
    453
    Registriert seit:
    24. Dezember 2010
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Chemtrails.
    Was sind Chemtrails?
    Keine normalen Kondensstreifen sondern Kondensstreifen mit chemischen Zusatz. Das sind doch Chemtrails oder?

    Die soll es nicht geben?

    Aha! ;)
     
  13. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Beweise du bitte, dass es sie gibt. Ist doch ganz einfach, oder nicht?
     
  14. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.951
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Ohne reisserische Veröffentlichungen haben es auch Professoren schwer ihre Brötchen auf den Tisch zu bekommen.
    Man schreckt nicht mal davor ab mit Hilfe vom Propeller von Sumpfbooten beweisen zu wollen, wie Moses das Wasser teilte
    (Themenlink)

    Chemtrails sehe ich nach wie vor als Kerosinzusatzstoffe, die entweder den Sprit günstiger, effizienter oder Triebwerk schonender machen...
     
  15. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.769
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    chemtrails sind mittel zur wetter- bzw klimakontrolle, in der gewisse gesundheitliche risiken in kauf genommen werden, ist alles nicht neu. bloss kann ja nicht sein was nicht sein darf...
     
  16. Aurum

    Aurum Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.951
    Registriert seit:
    26. September 2015
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    solche Trails würden nie ausreichen. Solltest es nicht mit der Aussage vermengen, dass man durchaus Wetter lokal erzeugen kann.
     
  17. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.769
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    https://de.wikipedia.org/wiki/Wette...r.C3.A4umige_Wetterlagen_und_Klimabedingungen


    wie gesagt, alles nix neues... ;)


    ps: da es ja auch heisst, das eine neue eiszeit bevorsteht, könnte evtl auch letztere anwendung im gange sein.... oder halt der feldversuch, was nun wirklich passiert ? :egal:


    nix genaues weiss man nicht...
     
  18. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Es ist auch nicht neu, dass User die Worte wie "Versuche" und "theoretische Überlegungen" als realen Beweis ansehen. Das ist auch nicht neu und ebenso ist es nicht neu, dass die Kondensstreifen von Flugzeugen einen Einfluss auf die Wolkenbildung haben. Aber nach wie vor keine Chemtrails in Sicht. Auch das ist nicht neu.


    Doch. Man weiß genau, dass die Stoffe, die in die Chemtrails hinein gedichtet werden, nicht nachweisbar sind, was sie müssten. -> Chemtrails im Sinne der Verschwörungstheorie gibt es nicht. Wenn etwas in die Luft gesprüht wird, dann ist es auch nachweisbar. Es verschwindet nicht.


    @Aurum
    Auch dem Kerosin werden Additive beigemischt, damit die Turbinen rund laufen.
     
  19. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.769
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Tim Lenton Chemtrails


    von der 'SIE WOLLEN UNS ALLE TÖTEN !!!!!einself' theorie schreibe ich ja auch garnicht.............
     
  20. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.820
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    AW: Tim Lenton Chemtrails

    Mag sein, aber ich schrieb von "Da mischt man was rein!". Wenn im Abgas Barium, Aluminium, Polymere oder Bakterien drin sind, dann sind diese Sachen nachweisbar. Das Zeugs verschwindet nämlich nicht. Also, was soll drin sein und was hat man gefunden?
     

Diese Seite empfehlen