1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonsees Tratsch im Treppenhaus

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Sonsee, 18. Dezember 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Das ist damals so gewesen und passiert heute genauso. Politiker entscheiden das wir in Deutschland, Migranten ohne Grenze aufnehmen müssen, sie selbst haben dafür Werbung in arabischen Ländern gemacht. Die Medien haben jede Kritik unterdrückt und die Bevölkerung wurde mundtot gemacht und als die bezeichnet, die schon länger hier leben und sich verpissen können, wenn ihnen das nicht passt.
    Inzwischen haben wir Kindergärten und Schulden mit bis zu 90 % Migrationshintergrund und Politiker die es wichtig finden, dass Werbung für Abtreibung erlaubt wird. Ja wer möchte da noch ein Kind bekommen, wenn er zu einer Minderheit gehört und damit rechnen muss, dass es seinem Kind richtig scheiße gehen wird.
    Es gibt keine Volksentscheide, dagegen spricht sich Merkel ganz drastisch aus, die gab es in Palästina damals auch nicht die Menschen werden vor vollendetet Tatsachen gestellt, als würde es keine andere Lösung geben. Weil zwei Barone das so entschieden haben.

     
  2. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Themenfremdes Stammtischgerede landet ab sofort hier, wenn es nicht gelöscht werden muß.

    Jäger, Mod
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen