1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlumpfköpfe in Dosen und antike Dinobauunternehmen.

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Poppschützer, 19. Dezember 2017.

  1. Poppschützer

    Poppschützer Lehrling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    19. Dezember 2017
    "Dieser Beitrag ist mit Filz über Facebock abgesprochen worden."

    Wir sind ein noch sehr junger Podcast und wollen hier unsere neuste Folge präsentieren.

    Wir vertiefen uns in den schönsten und abstrusesten Verschwörungstheorien und diskutieren darüber, ob Kohl in unterirdischen Fabriken Menschen zu Konserven verarbeiten ließ, die Schlümpfe die politische Situation Deutschlands, oder den Kommunismus repräsentieren und ob sie von der Pilzlobby geschmiert werden.
    Zudem wird geklärt, ob Dinosaurier beim Bau der Pyramiden immer vorbildlich aus den Knien gehoben haben und ob Freimaurer ein Ausbildungsberuf ist.
    Das alles und noch viel mehr in unserer aktuellen Folge.

    Wir würden uns freuen, wenn ihr mal rein hört und vllt sogar einen Kommentar, oder weitere lustige Theorien da lasst.
    Wir planen diese Thematik jedenfalls immer wieder mit mehr, oder weniger Ernst zu besprechen.

    Viel lieben Dank.
     
  2. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ah ja. Willkommen im Forum...
     
    Poppschützer gefällt das.
  3. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.937
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Herzlich willkommen.
    Das hört sich nach sehr vernünftigen Fragen an. Abgesehen davon, daß die Pilzlobby nicht schmiert, sondern staubt, und daß der Gebrauch von Schlümpfen zu politischen Zwecken untersagt ist. Aber das sind wohl erstmal Nebensächlichkeiten.
     
  4. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.595
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Ich dachte der Schlumpfschutz wurde aufgehoben nachdem Gargamel beim Zentralrat angeführt hat das der Grand Dragon ... ich meine der Große Schlumpf wegen seiner linksliberalen Tendenzen drohte aus dem Klan zu fliegen?
     
  5. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.937
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    War ja klar, daß Du sofort auf diese preiswerten Gerüchte reinfällst. Man darf die Pilzlobby nicht unterschätzen! Ich weiß nicht, wie oft ich das noch ... und so weiter, aber auf mich hört ja wieder niemand. Der Große Schlumpf sitzt jedenfalls fest im Sattel. Wir sollten uns eher Gedanken um das Konserven-Depot machen.
     
  6. Lupo

    Lupo Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.193
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Schon wieder das Konserven-Depot, das Du in Deiner Ausbildung zum geprüften Freimaurer für die Konserven mit dem Dino-Futter gebaut hast? Meine Güte, war eben nicht so geschickt, das hinter der roten Tür zu bauen, so dass es jetzt nicht mehr durchpasst. Da nutzt es auch nichts, wenn unser Dino es täglich vorbildlichst aus den Knien heraus anhebt.

    So, Poppschützer - damit müssten doch alle von Dir aufgeworfenen Fragen behandelt sein. Hast Du noch welche? Immer her damit! Einstweilen willkommen und viel Spaß hier!

    PS.: Diese Konserven sind wirklich komisch - wir dachten, es wären Birnen drin, ist aber irgendwas anderes. Egal, Dino mag es.
     
  7. Poppschützer

    Poppschützer Lehrling

    Beiträge:
    3
    Registriert seit:
    19. Dezember 2017
  8. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.070
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Ich wollte schon danach gefragt haben...
    Herzlich Willkommen an Board.

    Wehe ihr macht euch da über uns lustig.
    Ich richte sonst meinen Cloudbuster neu aus...

    Gruss Grubi
     
  9. Nachbar

    Nachbar Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.937
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Dein Cloudbuster rostet seit 2 Monaten im Hof der Werkstatt vor sich hin, seit dem Lesen des Kostenvoranschlags haben wir keine Weinvorräte mehr, und das kleine Missgeschick mit dem Konserven-Depot hat Lupo nun leider gelüftet.
    Vielleicht sollten wir zum Neuen erstmal sehr freundlich sein und schauen, was er uns zu bieten hat.
     

Diese Seite empfehlen