1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wir sind auf eine andere Software umgezogen! Die Usernamen und Passworte sind übernommen worden. Einfach einloggen und loslegen!

Muss das wirklich sein?

Dieses Thema im Forum "Alles über Weltverschwoerung.de" wurde erstellt von Osterhase, 24. Januar 2017.

  1. Osterhase

    Osterhase Geheimer Meister

    Beiträge:
    328
    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Da wurde ueber einen, mMn angesehenen und angenehmen,
    Moderator dieses Forums geschrieben, ihr habt es bestimmt gelesen.
    Bezeichnender Weise in einem Thread ueber das Neueste
    im Dschungelcamp. Dieses Forum nennt sich
    Weltverschwoerung. Nun sei dahingestellt ob sich hier
    die Leute in Verschwoerungstheorien waelzen und sich
    gegenseitig in abstrussen Aussagen aufg....n, oder ob eher
    der Wind aus den Segeln der allzu eifrigen VT-lern diskutiert
    wird. Auf jeden Fall haben, nmM auch im OT-Bereich, Berichte
    uebers Dschungelcamp, im ff D-camp, nix hier verloren.
    Schreibt mal im Survivalforum ueber die Briefmarkensammelei
    oder im Ausserirdische.de ueber Kochrezepte.
    Wenn die ganze D-camp Reportage dann noch in einem beleidigenden
    Wortlaut geliefert wird und der Moderator regulierend
    eingreift, soll er sich das folgende gefallen lassen?


    Zitat von User Manesse:
    Ich kann auch nix dafür, wenn es über deinen humorlosen kleinkarierten Horizont hinausgeht.


    Du bist immer nur gut darin, andere User auf arrogante Art zu beleidigen.

    Du bist eine arrogante Existenz, und als Mod völlig ungeeignet.

    Warum ein Admin einen solch jämmerlichen Typ wie dich ausgesucht hat, ist mir rätselhaft.

    Wohl nur, weil er absolut keinen anderen finden konnte?

    Keinen, der NOCH widerlicher war? Zitatende.

    Die oben gezeigte Beschreibung passt vielmehr auf den Verfasser.

    Ich koennte ueber den Nachrichtenschreier des Forums jetzt
    in einem fort weitermachen, will aber keine Schlammschlacht
    beginnen.

    Was meint ihr zu dem Vorfall, der Reaktion von User Manesse
    und die Reaktion vom Jaeger?

    Schoenen Abend noch und ich hoffe der Beitrag landet nicht
    im Nirvana.

     
  2. gaia

    gaia Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.762
    Registriert seit:
    13. März 2010
    AW: Muss das wirklich sein?

    Danke Osterhase. Ich bin ganz Deiner Meinung.
    Das kann aber ruhig im Nirvana landen, mal ausprechen darf man es trotzdem! Habe mich schon beim Lesen dieses Beitrages total aufgeregt und kann das hier dann auch gleich mal loswerden.
    Nachtrag: hast ja auch was gefragt... Die Mods hier haben das schon gut drauf und reagieren meiner Meinung nach toll, gerade weil sie so gelassen bleiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2017
  3. Minusmensch

    Minusmensch Geheimer Meister

    Beiträge:
    122
    Registriert seit:
    16. Mai 2013
    AW: Muss das wirklich sein?

    Die Entscheidungen der Schriftleitung sind kein Teil oeffentlicher Diskussionen. Jeder Nutzer hat das mit der Bestaetigung der Forenregeln akzeptiert.

    Jaeger hat es außerdem in seine Signatur gepackt:

    Er hat bewusst und professionell nicht auf die oeffentliche Provokation des Nutzers reagiert. Ich bin seit 2011 auf wv.de unterwegs, seit 2013 registriert und ich kann mich nicht erinnern, dass Jaeger, Grubi oder frueher beast irgendwie falsch entschieden haetten. Korrigiert mich bitte, falls ich mich irre. Zu somebody, Simple Man und Shishachilla kann ich nicht so viel schreiben. Davon ab, wird ein Forum auch nicht demokratisch gefuehrt. Das letzte Wort hat immer die Schriftleitung und dies gilt es zu akzeptieren. Ich kenne Foren, da ist das nicht anders oder zumindest aehnlich. Allerdings haette sich der Nutzer fuer diesen Ausfall eine temporaere Sperre eingehandelt und waere damit noch gut bedient gewesen. Ich war selbst Super-Mod in einem weitaus weniger anstrengenden Forum und dort sind wir mitunter so verfahren. Man kann hier schon "froh" sein, dass die Option zur Nachfrage per privater Nachricht ueberhaupt gegeben ist. Das ist auch nicht ueberall der Fall.

    Zum Thema Off-Topic:

    Es ist der Off-Topic-Bereich. Falls mir danach waere ein Thema ueber Tischtennis zu eroeffnen, dann mache ich es auch. Ein Thema muss nur vernuenftig sein und nicht dazu dienen ueber Menschen abzulaestern, wie das beim "Dschungelcamp" der Fall ist. Sonst bietet so ein Format ja nichts zum diskutieren. Ob ein Thema Relevanz hat oder nicht, entscheidet auch hier die Schriftleitung und verschiebt unpassende Themen entweder direkt in den "Sinnlos"-Strang oder haengt ein Schloss dran.

    Im Prinzip ist es mir also fast schon "lieber", dass Manesse oder sonst irgendein Nutzer den OT-Bereich "zumuellt", statt zehn Trump-Themen oder den x-ten Strang zum WTC oder den Freimaurern lesen zu muessen.
     
  4. CHR1S

    CHR1S Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    708
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    AW: Muss das wirklich sein?

    Ich finde es auch absolut daneben. Natürlich kann man nicht mit jedem grün sein, und Jäger mag auch seine Macken haben, aber ihm die Fähigkeit zu Moderieren abzusprechen und ihn persönlich so anzugehen in dem wissen dass Jäger seine Zeit dafür opfert hier für Ordnung zu sorgen empfinde ich schon als schlag ins gesicht des moderators.
     
  5. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    7.933
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Muss das wirklich sein?

    Ist das denn wirklich sooo schwer.
    Schwarz = User
    Rot = Mod

    Wenn der User Jäger sich daneben benimmt muß ein anderer (!) Mod das moderieren.
    Oder wäre es Euch lieber wenn die Mods unter einem anderen Namen als User da wären?
    Oder dürfen Mods keine Userr sein und also keine Meinung zu Themen haben?

    Diese Diskussion kommt alle paar Monate auf ... ist das wirklich so schwer zu verstehen?
     
  6. TheUnforgiven

    TheUnforgiven Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    17. Februar 2012
    AW: Muss das wirklich sein?

    Ist es leider, weil die meisten, die sich beschweren, denken, dass ein Forum ein öffentlicher Raum ist, in dem man seine Meinung kundtun kann, wie es beliebt.
    Dem ist aber nicht so. Die Moderation hat hier Hausrecht und das sollte jeder akzeptieren, der hier mitdiskutieren will.
    Ich habe bzgl. zweier User hier auch bereits Kontakt zur Moderation gehabt... wenn es nach mir gehen würde, wären die beiden hier kein Teil mehr dieser Community.
    Aber diese Entscheidung obliegt nicht mir.
     
  7. Popocatepetl

    Popocatepetl Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.409
    Registriert seit:
    27. August 2013
    AW: Muss das wirklich sein?

    ab und an mal auf die finger klopfen hat allerdings auch noch keiner regierung geschadet...

    aber scheisse, die sitzen am längeren hebel... am ende wird man einfach rausgeworfen... ohne verfahren, ohne anhörung, ohne verhandlung...

    und am ende heisst es 'verhalten der moderation darf nicht öffentlich hinterfragt werden'

    hmm, per PN dann aber doch, oder ? was ist das ergebnis ? richtig, 0. die moderation darf ja schließlich keine schwäche zeigen...



    monarchismus, YAY !

    naja, gibt ja auch genug leute die gerne wieder einen kaiser hätten, von daher...
     
  8. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    7.933
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Muss das wirklich sein?

    Also es kann auch daran liegen das die Moderatoren keine Lust haben sich täglich nur um Schwachsinn zu kümmern ... immerhin sind das ganz normale Leute.
     
  9. Smiling Buddha

    Smiling Buddha Geselle

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    AW: Muss das wirklich sein?

    So siehts aus und in anderen Plattformen ebenso.

    Interessant, dass Manesse beleidigen kann, ich dachte immer er kopiert die Schlagzeilen und stellt sie hier rein und mehr nicht. Aber wie Jäger schon in seinem Willkommensgruß schreibt: "Willkommen in dieser namhaften Anstalt" :lol:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2017
  10. NormaJean

    NormaJean Geheimer Meister

    Beiträge:
    402
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    AW: Muss das wirklich sein?



    some things never change :lol:

    Das ist eben eine althergebrachte (liebgewonnene?) Tradition, die da gepflegt wird, Mal :kiss:
     
  11. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.292
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Muss das wirklich sein?

    Nun, mit dem wilden Jäger hatte ich in einigen Threads so machen Disput und da konnte ich aber auch viel von ihm lernen.
    In meinen Anfangszeiten hab' ich im Chat so manches Mal, wenn's mir persönlich schlecht ging, ganz schön vom Leder gezogen, da waren die Mods recht nachsichtig und wenn ich da übertrieben hab', bekam ich halt 'ne Sperre.
    Mittlerweile projezier' ich nicht mehr meinen persönlichen Frust auf's Forum, da könnte Manesse auch mal drüber nachdenken!
    Allerdings behalte ich es mir vor, wenn der wilde Jäger als User meint bestimmte Auffassungen wiedergeben zu müssen, da mal meinen dazwischen zu halten, passiert aber nicht oft und erledigt sich dann auch schnell.
     
  12. almende

    almende Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.768
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    AW: Muss das wirklich sein?

    finde auch das .. "das" gerade sein muss .. um uns allen tagtäglich zu beweisen
    das es tatsächlich eine individuelle Betrachtungsweise und Refelektion der Realität
    gibt.
    Bei einigen zeigt sich dabei eine recht eigenwillige und auch humorvolle
    Auslegung - bei anderen eine verschobene Betrachtung/Auslegung.

    Das gute daran - man merkt das man nicht träumt oder in einer Simulation
    steckt sondern dies alles real passiert.
     
  13. Zett eL

    Zett eL Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    898
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Muss das wirklich sein?


    Der Admin macht ja keinen allzu großen Hehl daraus, dass er die Leute die er mit dem Forumsnamen "Weltverschwoerung" anzulocken sucht nicht sonderlich respektiert. Da ist es irgendwie nur konsequent sich Mods zu suchen, die eine vergleichbar ekelhafte Einstellung haben...
     
  14. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.467
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Muss das wirklich sein?

    So? Dir geht es wohl nicht ein, daß man das Thema "Verschwörung" auch sachlich diskutieren kann, ohne davon auszugehen, daß es eine "Weltverschwörung" auch gibt. Man kann auch Meinungen respektieren, ohne sie zu teilen- ist Dir wohl auch fremd.
    Aber vielleicht wolltest Du ja nur wieder lästern, dann hätte ich Dich mißverstanden.
     
  15. Zett eL

    Zett eL Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    898
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Muss das wirklich sein?

    Nein nein, dass ich nur lästern wollte hast Du schon richtig verstanden.
    Dass Filz genannte Meinungen respektiert, hast Du jedoch falsch verstanden.
     
  16. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    8.467
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    AW: Muss das wirklich sein?

    Wo hätte ich denn gesagt, wie Filz zu VTs steht? Er kann selbst etwas dazu sagen, wenn er will- bisher ist mir nicht bekannt, das er sich dafür oder dagegen ausgesprochen hätte.
    Weil wir gerade bei Mißverständnissen sind, Du hast mißverstanden, wen ich gemeint habe. Nämlich Dich. Man muß nicht in einem Forum das WV heißt, automatisch für VTs sein. Man kann sie auch einfach nur diskutieren wollen.
     
  17. Zett eL

    Zett eL Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    898
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Muss das wirklich sein?

    Du hältst mich für den Admin? Oder auf welchem Schlauch stehst Du?
     
  18. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.292
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Muss das wirklich sein?

    Schon klar, dass der Name 'Weltverschwoerung' etliche anlockt, die mit so was mal Kontakt hatten(war bei mir ja damals auch so durch 'Illuminateninfos', die ich von einem Bekannten bekam).
    Allerdings bin ich dann ziemlich schnell bei politischen/filosofischen Themen gelandet, weil etliche Verschwörungstheorien einfach zu abgedreht waren(und zu 09/11 bin ich immer noch der Meinung, dass das ein 'Insidejob' war, um den 'Krieg gegen den Terror' zu rechtfertigen(die Auswirkungen sehen wir ja mittlerweile).
     
  19. Smiling Buddha

    Smiling Buddha Geselle

    Beiträge:
    41
    Registriert seit:
    6. Mai 2016
    AW: Muss das wirklich sein?

    Hab herzhaft gelacht, danke dir für die Erheiterung.
     
  20. William Morris

    William Morris Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    862
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    AW: Muss das wirklich sein?

    Der Forumsname zieht Gestörte an wie Motten das Licht, man denke nur mal an das Kollektiv. Die sind ja dann auch oft so gefangen in ihrem VT Wahn und denken die absolute Wahrheit gefunden zu haben und alle anderen sind nur dumm und Schlafschafe.

    Das ist ja das perfide an vielen Verschwörungstheorien, sie liefern nicht nur den kompletten Irrsinn frei Haus, sie drehen es auch noch so, als wenn man jetzt erleuchtet wäre und alle anderen rennen im Dunkeln rum. Da kommt man dann so schnell nicht wieder raus.
     

Diese Seite empfehlen