Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Manhattan des Jahres 2014

BrettonWoods

Geheimer Meister
5. Juni 2003
304
Das Lower Manhatten des Jahres 2014 sieht eher so aus, als sei es neu besiedelt, statt wieder aufgebaut worden. Öffentliche Einrichtungen funktionieren nur teilweise. Nur eine einzige U-Bahnstrecke ist noch in Betrieb. Delco Banden, geheime Laboratorien, Ratten und wilde Hunde, die knurrend durch verrostete U-Bahngitter nach Passanten schnappen, haben sich in den verlassenen Schächten eingerichtet.
Überall sieht man Gemüsegärten- auf Flachdächern, auf leeren Grundstücken, Terassen und in Kellern. In vielen Strassen türmen sich Abfälle aus der Zeit der Unruhen. Schlaglöcher wurden vertieft und als Fischteiche benutzt.
Lower Manhatten 2014. Hier finden sich Klienten für Operationen, Drogen, Behandlungen, die auf legalem Wege für alles Geld in dieser Welt nicht zu haben sind... Drogen die von der pharmazeutischen Industrie unterdrückt werden.
1956 wurde einem pharmazeutischen Betrieb in den USA eine empfängnisverhütende Droge , die die Indianer im Amazonasgebiet anwenden, zur Prüfung und späteren Herstellung übergeben. Eine einzige Dosis verhindert sieben Jahre lang eine Schwangerschaft. Die Einnahme einer anderen Droge jedoch macht die Empfängnis sofort wieder möglich.
Pharmazeutische Hersteller lehnten die Droge ab, weil sie ihre Profite schmälern. Anschliessend wurde sie von Sterilisationsbürokratie illegalisiert und ist heute auf dem schwarzmarkt erhältlich.
"Amazonas-Pille, Mister? Gar nicht teuer...fünfhundert Doller..."

Willim S. Burroughs
Blade Runner
Ein Film Aus dem Amerikanischen von 1979
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Ähhm, tschuldigung, aber ich weiß jetzt nicht so richtig was du mir damit sagen willst :oops:
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
Was will uns der Dichter damit sagen? Keine Drogen nehmen?
 

BrettonWoods

Geheimer Meister
5. Juni 2003
304
Yoda schrieb:
Was will uns der Dichter damit sagen? Keine Drogen nehmen?

Die medizinischen Wunder des 20. Jahrhunderts laufen, indem sie die natürliche Immunität zerstören, eher auf mehr als auf weniger Krankheiten hinaus...tödlicher Ausbruch von Diphterie,degenerierender Erbkrankheiten, SARS usw.
 

BrettonWoods

Geheimer Meister
5. Juni 2003
304
Lightworker03 schrieb:
Hab auch keine Ahnung was du damit meinst!

Virus B-23, der Virus biologischer Mutation, wird nachdem er 23 000 Jahre lang in zwei kristallnen Totenschädel verborgen lag, von Doktor Unruh vom Steinplatz wiederentdeckt. Was B-23 hervorruft, nennt er Unruhs Seuche. U.S. macht sich bemerkbar durch ein starkes Jucken verursachenden, erogenen Ausschlag im Genitalgegend, begleitet von einer unkontrollierbaren sexuellen Besessenheit. U:S:-Opfer erleben während des Geschlechtsaktes bizarr anmutende Veränderungen ihrer Pigmentation; diese Veränderungen werden genetisch übertragen.
Niemand kann gleichzeitig an U.S. und Krebs erkranken.
 

Draghkar

Geheimer Meister
29. September 2002
199
bretton, stell dir einfach vor, wir wären alle dumm (was du wahrscheinlich eh schon tust) und sag einfach ,was du meinst
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
BrettonWoods schrieb:
Virus B-23, der Virus biologischer Mutation, wird nachdem er 23 000 Jahre lang in zwei kristallnen Totenschädel verborgen lag, von Doktor Unruh vom Steinplatz wiederentdeckt. Was B-23 hervorruft, nennt er Unruhs Seuche. U.S. macht sich bemerkbar durch ein starkes Jucken verursachenden, erogenen Ausschlag im Genitalgegend, begleitet von einer unkontrollierbaren sexuellen Besessenheit. U:S:-Opfer erleben während des Geschlechtsaktes bizarr anmutende Veränderungen ihrer Pigmentation; diese Veränderungen werden genetisch übertragen.
Niemand kann gleichzeitig an U.S. und Krebs erkranken.

:lol: ein "erogener Ausschlag" - ich brech' mir was zusammen...

Manche sind einfach nur drollig! :twisted:
 

Lightworker03

Großmeister
24. April 2003
77
Kirstallschädel

Die Kristallschädel kenn ich :) ! Da gibts mehrere! Aber auf was willst du hinaus! :? U.S. - Krebs ???

peace
 

BrettonWoods

Geheimer Meister
5. Juni 2003
304
Franziskaner schrieb:
BrettonWoods schrieb:
Virus B-23, der Virus biologischer Mutation, wird nachdem er 23 000 Jahre lang in zwei kristallnen Totenschädel verborgen lag, von Doktor Unruh vom Steinplatz wiederentdeckt. Was B-23 hervorruft, nennt er Unruhs Seuche. U.S. macht sich bemerkbar durch ein starkes Jucken verursachenden, erogenen Ausschlag im Genitalgegend, begleitet von einer unkontrollierbaren sexuellen Besessenheit. U:S:-Opfer erleben während des Geschlechtsaktes bizarr anmutende Veränderungen ihrer Pigmentation; diese Veränderungen werden genetisch übertragen.
Niemand kann gleichzeitig an U.S. und Krebs erkranken.

:lol: ein "erogener Ausschlag" - ich brech' mir was zusammen...

Manche sind einfach nur drollig! :twisted:

Kommst du wirklich aus Buxtehude vo die Hund mit dem Scwanz bellen?
BrettonWoods
 

moleman

Geheimer Meister
24. August 2002
125
Nostradamus 2 ?

Vielleicht will er sagen Burroughs hat die "Zerstürung" von Manhatten vorausgesehen ... ?
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
BrettonWoods schrieb:
Kommst du wirklich aus Buxtehude vo die Hund mit dem Scwanz bellen?

Buxtehude ist da, wo die Scheisse in's Meer fliesst, weiss doch jeder.

Und was hast du mit dem System des festen Währungswechselkurses zu schaffen?
 

BrettonWoods

Geheimer Meister
5. Juni 2003
304
Buxtehude ist da, wo die Scheisse in's Meer fliesst, weiss doch jeder.

Buxtehude ist da, wo die Scheisse in die Este fließt.
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
So Mädels, ich habe mir das grade mal ganz in Ruhe nochmal durchgelesen, und ich muss sagen: Häääää? Um was zum teufel gehts hier eigentlich, erst was mit New York, dann ne Krankeit und jetzt Buxtehude? Ich peil garnix mehr :?
 

BrettonWoods

Geheimer Meister
5. Juni 2003
304
innerdatasun schrieb:
ich denke mal hier einfach nur jemand ne rolle zu viel geraucht.
Ist ja auch in ordnung.

Ok Buxtehude war ein ausrutscher, zurück zum Thema:

Pflastersteine prasseln von den Dächern... Die Soldaten Christi stürmen Gebäude, in deren Treppenhäuser ihnen Wolken von Chlorgas entgegenwabern. Steinschleudern und Armbrüste verschiessen Schwarzpulvergranaten, die mit Glassplittern und Natriumzyanid versetzt sind. Lautlose Blasrohrgeschosse mit Zyankali und Botulimus-Pfeilen. Bis die Soldaten Christi mal geschnallt haben, dass die Gegenseite mit Faiplay absolut nichts im Sinn hat, haben sie bereits schwere Verluste erlitten- und jetzt geheh die Partisanen zum Nahkampf mit Macheten, Speeren, Schwertern über....................
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten