Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Möllemann tot!!!

Arkan

Geheimer Meister
7. Juli 2002
420
Kann denn so ein Schirm nicht auch nach sorgfältiger Überprüfung noch heimlich ausgetauscht werden?
 

BugsBunny

Geselle
10. März 2003
45
AP 14:53 Möllemanns Tod wahrscheinlich Selbstmord

Recklinghausen (AP) Der Tod des früheren FDP-Spitzenpolitikers Jürgen Möllemann ist wahrscheinlich Selbstmord gewesen. Aus Polizeikreisen hieß es am Donnerstag, es verdichteten sich die Zeugenaussagen, dass Möllemann sich während eines Fallschirmsprungs vom Hauptschirm befreit habe. Suizid sei damit «sehr wahrscheinlich», hieß es. Weiter hieß es aus den Kreisen, der tödliche Sprung habe etwa eine Viertelstunde nach Aufhebung der Immunität des Abgeordneten im Bundestag stattgefunden.

Eine Sprecherin des Flughafens Loemühle sagte im WDR, Möllemann sei in einer Gruppe von zehn Springern aufgestiegen. Er habe nach Aussagen seiner Mitspringer als Vorletzter abspringen wollen und das auch getan. Möllemann habe nach Beobachtung seiner Kameraden ganz normal am Hauptschirm gehangen. Dieser habe sich aber plötzlich in großer Höhe gelöst. Ein Reserveschirm habe sich aber nicht geöffnet.

Die Sprecherin der Bezirksregierung Münster, Ulla Lütke-Hermölle, sagte, nach Zeugenaussagen habe sich Möllemann in 1.500 Metern von seinem Fallschirm gelöst und sei dann zu Tode gestürzt. Zuvor sei er mit neun anderen Fallschirmspringern aus 4.000 Metern abgesprungen. Er habe einen Reservefallschirm dabei gehabt, diesen aber nicht geöffnet. Nach Zeugenaussagen sei er schon den Vormittag über ziemlich einsilbig gesehen. Die Bezirksregierung ist für die Luftaufsicht zuständig.
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
ojinaga schrieb:
die springer-kameraden haben ausgesagt,das mölleman zuerst am schirm hing,und in1000 meter höhe hat er den schirm abgeklinkt,und seinen reserve-schirm nicht geöffnet.
SELBSTMORD!!!!!!

Quelle?
 

LueCypher

Geselle
5. Juni 2003
29
antimagnet schrieb:
warum sollte man möllemann umgebacht haben?

ALLE ERMITTLUNGEN VON HEUTE MORGEN WURDEN EINGESTELLT :!:
WAS WÄRE DABEI HERAUSGEKOMMEN :?: DIE GANZE FDP VERFILZT :?:
EIN AUS ZEITUNGSSNIPSELN GEKLEBTER ERPRESSERBRIEF DES MOSSAD... :lol:

UND

Er sagte mal, (nicht wörtlich aber sinn gemäß) der IRAK werde nur von BUSH angegriffen um SYRIEN soviel LAND zu kommen zu lassen das man in einem letzten Krieg ALLE Palästinenser nach dort vertreiben kann....

WARTE NUR AB BIS DER IRAN ANGERGIFFEN WIRD UND BÖSE TERRORISTEN BUSH`S FRIEDENSPLAN IN NAH OST STÖREN....

BÖSE ZUNGE :!:
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
antimagnet schrieb:
truth-searcher schrieb:
Somit sind auch eventuelle Mitbeteiligte jetzt vor Aufdeckung geschützt.

meinste echt, dass der tod eines komplizen vor der eigenen strafverfolgung schützt?

Du hast mich vielleicht missverstanden. Natürlich schützt derTod eines Komplizen nicht direkt vor Strafverfolgung!

Aber ich habe nicht von Strafverfolgung, sondern von Aufdeckung gesprochen!

Es wird das Ermittlungsverfahren, dass gegen Herrn Möllemann lief aufgrund seines Todes sofort eingestellt! Die Staatsanwaltschaft hat kein Recht, die näheren Umstände weiter zu recherchieren, wenn nicht andere Anhaltspunkte auftauchen, die ein neues Ermittlungsverfahren gegen eine andere lebende Person begründen würden, auftauchen.

Wenn die Ermittlungen abgebrochen werden, kommen eben auch die Namen weiterer verwickelter Personen, die zur Zeit den Ermittlungsbehörden u.U. noch gar nicht bekannt sind, natürlich auch nicht ans Licht.

So bleiben diese Personen (wenn es sie überhaupt gibt) vor Aufdeckung geschützt, weil es mangels eines lebendigen Tatverdächtigen keine weiteren NAchforschungen mehr gibt.

@ Arkan, ojinaga u.a.

Manipulationen sind möglich! Erinnert Ihr euch nicht, dass es vor einiger Zeit schonmal jemand aus der Fallschirmgruppe von Möllemann erwischt hat?

Ich glaube es war eine Frau, die aufgrund von Manipulation am Fallschirm verletzt oder sogar getötet wurde.

Grüsse,
truth-searcher
 

Agentos

Geheimer Meister
2. Juni 2003
104
psst schrieb:
Agentos schrieb:
Möllemann hatte mal in einem Interview gesagt, dass er vom Mossad bedroht wurde. Der Kommentator hatte ihn als Wichtigtuer abgetan.

Dass er nicht mehr lange zu leben hatte, war nach der Flugblattaktion, leider schon klar.

Auch von mir ein herzliches Beileid an seine Familie

Das Inerview hatte ich auch gesehen. war so vor 2-3 monaten !

Auch komisch das Sie so schnell von Selbstmord reden.

Daran erkennt man auch immer die vorbereiteten Schlagzeilen. Wie bei der WTC Affäre. Kaum waren die Türme zu staub gefallen, schon gabs Bilder von "radikalen" Palästinensern die mit vermummten Gesichtern gefeiert haben und mit Maschinengewehren in der Hand wie die Gorrilla rumgehüpft sind.
 

Fetzy

Geheimer Meister
2. Juni 2002
204
Bundeskanzler schrieb:
ojinaga schrieb:
die springer-kameraden haben ausgesagt,das mölleman zuerst am schirm hing,und in1000 meter höhe hat er den schirm abgeklinkt,und seinen reserve-schirm nicht geöffnet.
SELBSTMORD!!!!!!

Quelle?

www.spiegel.de

Ein ntv-Reporter berichtete, dass einer der Fallschirmspringer, die mit Möllemann an Bord gegangen waren, zum Hergang erzählte, dass der Politiker als achter einer zehnköpfigen Gruppe absprang und ganz normal den Hauptschirm öffnete. Bei etwa 1600 Metern Höhe habe er den Schirm offenbar ausgeklinkt, aber den Reserveschirm nicht geöffnet, so dass er im freien Fall abstürzte. Üblicherweise erreichen Springer im freien Fall ein Tempo von rund 200 Km/h. Nach Zeugenaussagen war Möllemann schon den Vormittag über ziemlich einsilbig gesehen. Weiter hieß es, der tödliche Sprung habe etwa eine Viertelstunde nach Aufhebung der Immunität des Abgeordneten im Bundestag stattgefunden. Möllemann war seit seinem Ausscheiden aus der FDP fraktionslos.
 

LueCypher

Geselle
5. Juni 2003
29
Bundeskanzler schrieb:
ojinaga schrieb:
die springer-kameraden haben ausgesagt,das mölleman zuerst am schirm hing,und in1000 meter höhe hat er den schirm abgeklinkt,und seinen reserve-schirm nicht geöffnet.
SELBSTMORD!!!!!!

Quelle?

NTV ist Live vor Ort und hat eben ein Interview mit diesem Vogel bekommen der das gesagt hat, aber SELBER sprechen oder Auftreten tut dieser ZEUGE natürlich nicht!
 

deLaval

Auserwählter Meister der Neun
13. März 2003
914
Also ich lese da "offenbar" hat er den Schirm ausgeklinkt.

Und nebenbei, wenn ich ein Geheimdienst wäre oder sonst eine Verschwörungsinstanz, würde ich jemanden in den Dunstkreis der Zielperson schleusen, der im Idealfall auch noch als Zeuge fungieren kann.
Und wenn man Fallschirme Manipulieren kann, dann doch sicher auch Zeugenaussagen.
Diese Aussagen sind auch nicht wörtlich wiedergegeben, sondern Sinngemäß. Deren Aussagekraft kann durch Begriffe wie "vermutlich", "offenbar", "wahrscheinlich" oder ähnliche stark relativiert werden.
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
Ich bin (wahrscheinlich zum ersten mal!) derselben Meinung wie Technoir!

meine Güte!!!
den Tag werd ich mir mit nem roten X im Kalender markieren..das ich DAS noch erleben darf :wink:

Nach diesen Mossadgerüchten und seiner Aussage, er werde erpresst hab ich mir dann auch gedacht:
"Mölli, lass den Fallschirm lieber erstmal im Schrank"

Wirklich schade um ihn, er war echt eine Bereicherung für die deutsche Politik und ich fands gut, dass er den Israelis Paroli gegeben hat.
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
Warum sollte jemand, der sich zu Tode stürzen will, erst den Fallschirm überhaupt öffnen, um ihn dann abzuklinken ???

Der Hauptschirm könnte manipuliert gewesen, so dass er sich nach 2-3000 m gelöst hat, und der Reserveschirm nicht mehr funktionierte.

Aber das ist rein spekulativ. Warten wir ab, was die BFU sagt.

Seltsam auch, dass wirklich niemand in den Medien auch nur den allerleisesten Verdacht wagt, dass auch Fremdverschulden eine Rolle spielen könnte!

@ Technoir

LOL

Jaja, ich bin auch ganz erstaunt. Und Deinem zweiten post kann ich auch schon wieder nur voll zustimmen!

Heute ist wirklich ein seltsamer Tag....

;-)

Grüsse,
truth-searcher
 

ojinaga

Großmeister
30. November 2002
52
stimmt.
hab ich auch nicht von den springern direkt.
aber ich denke trotzdem das er selbstmord beging.
ich bin auch springer,und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das man den fallschirm manipulieren kann,ohne das der springer es merkt.
und es war bestimmt seine lieblings selbstmord-methode,wenn er drüber nachgedacht hat zu sterben.
 

Fantom

Erhabener auserwählter Ritter
9. August 2002
1.197
LueCypher schrieb:
Bundeskanzler schrieb:
ojinaga schrieb:
die springer-kameraden haben ausgesagt,das mölleman zuerst am schirm hing,und in1000 meter höhe hat er den schirm abgeklinkt,und seinen reserve-schirm nicht geöffnet.
SELBSTMORD!!!!!!

Quelle?

NTV ist Live vor Ort und hat eben ein Interview mit diesem Vogel bekommen der das gesagt hat, aber SELBER sprechen oder Auftreten tut dieser ZEUGE natürlich nicht!

äh, sein kumpel ist eben gerade gestorben.

wie könnt ihr mit all diesen verschwörungskram im hinterkopf eigentlich noch ruhig schlafen? ihr beschwert euch über die (zionisten)-presse, die vorschnell von einem selbstmord redet und die leute hier machen dasselbe und reden gleich vom mossad. . . ich glaube der kümmert sich eher um ein anderes kaliber. ich glaube möllemanns fähigkeiten, einfluss etc wird hoffnungslos überschätzt. genauso sein buch.

trotzdem schade, der hat sich für seine (mir unbegreifliche) meinung nicht geschämt und insofern "klartext" geredet, als dass er keinen hehl aus seinen zweifelhaften überzeugungen gemacht hat. davon könnten sich einige hier ein scheibchen abschneiden.

btw: es wurden die ermittlungen zu dem finanzskandal eingestellt, nicht die untersuchungen seines todes!
 

Arkan

Geheimer Meister
7. Juli 2002
420
@ojinaga
Du kennst Dich mit Sicherheit besser damit aus als ich, aber ich weiß nicht, ob es die "Lieblings Selbstmord-Methode" von jemanden sein kann, wenn man weiß, das sein Körper auf dem Boden zerschmettern wird und seine Angehörigen ihm dann ein "Leb wohl" in sein zertrümmertes Gesicht am Sark hauchen...
 

bender

Lehrling
2. Juli 2002
3
Auch mein Beileid an die Angehörigen aber auch an den Rest der Welt.

Ich weiß schon warum ich kein Fallschirm springe.


bender
 

ojinaga

Großmeister
30. November 2002
52
@arkan
tja,das mit den verwandten stimmt wohl.
für die is das sicher nicht schön.
aber wenn man im flug die augen zu macht,fühlt man sich supergeborgen.das ist mal sicher.
 

Arkan

Geheimer Meister
7. Juli 2002
420
War es Selbstmord, wenn nicht, wer steckt dahinter, ob Harald Schmidt wohl Witze darüber machen wird...Fragen über Fragen... :twisted:
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
wo habt ihr denn das her, dass die ermittlungen eingestellt wurden?

es geht doch (auch) um steuerhinterziehung. da werden doch die ermittlungen nicht eingestellt, wenn der steuerhinterzieher stirbt.

die kohle ist doch noch da, und die erben wollen die haben. also muss man doch auch weiterhin nachforschen, ob die kohle richtig versteuert wurde.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten