Kritik nur per PN - nicht ok!

Dieses Thema im Forum "Alles über Weltverschwoerung.de" wurde erstellt von Zett eL, 6. Juli 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zett eL

    Zett eL Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    978
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    Bevor ich eine Sperre oder gar endgültigen Ausschluss riskiere - was mich in letzter Konsequenz wahrscheinlich nicht abhalten wird - möchte ich, bevor ich mich kritisch zu einem aktuellen Fall von Mod-Politik äußere, ganz allgemein kritiseren, dass dies nur per PN gestattet ist. Und diesen Umstand hier ganz allgemein zur Diskussion stellen.

    Wenn Ihr Eure Entscheidungen nicht offen nachvollziehbar machen könnt/wollt, dann liegt das letztlich vielleicht daran, dass Eure Entscheidungen nicht ok sind. Gut, manch einer wird das trotz der besten Erklärungen so sehen. Es ist verständlich, dass Ihr keine völlig zwecklosen Endlosdiskussionen über jede Mod-Entscheidung führen wollt und gewisse Entscheidungen auch gar nicht mehr rückgängig machen könntet, selbst wenn Ihr einseht mal einen Fehler gemacht zu haben.
    Sich nicht auf Diskussionen einzulassen ist eine Sache, Tabuisierung jeglicher offener Kritik geht jedoch noch weit darüber hinaus. Ich spare mir mal unschöne Vergleiche. Ich plädiere einfach vehement dafür diese Politik zu überdenken!
    Ich möchte Mod-Entscheidungen offen kritisieren dürfen ohne gleich Sperre oder gar kompletten Rausschmiss zu riskieren. Wenn schon nicht im dazugehörigen Thread, dann wenigstens in einem Forumsbereich wie diesem hier.
     
    Testuser0705 gefällt das.
  2. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.014
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Ich glaube das hat was damit zu tun das ganze Threads dann durch solchen Mist zerschossen werden.
    Steht denn irgendwo das Du diesen Kritikthread nicht hättest machen sollen?
     
  3. Zett eL

    Zett eL Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    978
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Dieser Thread beinhaltet ja noch nicht die Kritik die ich zu einem konkreten Fall eigentlich üben möchte - was ich für den Moment eben genau aus dem Grund noch nicht tue, weil das, wie ich hier schon oft gelesen habe, eben nicht gestattet ist.
     
  4. Dengel Fritze

    Dengel Fritze Geheimer Meister

    Beiträge:
    146
    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Mal Höfflich gesagt, hier verhält sich die Moderation wie es in einer Demokratie zu erwarten, wie ein Präsidium, es gibt rügen, diese darf man auch mal bewerten. Ebenso gibt es Presidiums entscheidungen, die unwiederruflich sind. Vielleicht ist es schwer sich im Rahmen solcher Präsidums Diskussionen relevant zu bewegen, aber es ist noch immer die beste form Zensurfreier Diskussion.
     
  5. Zett eL

    Zett eL Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    978
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Dengel, ich hatte eigentlich vor es Dir im anderen Thread zu schreiben: Ich danke Dir für Deine Erzählungen, für Deine Antworten auf meine Fragen, aber ich habe mich nun entschieden das jetzt ruhen zu lassen. Weil ich glaube, dass wir beide Probleme miteinander bekommen werden. Denn zufälligerweise hat der Anlass dieses Threads hier auch mit Dir zu tun, auch damit wie Du Dich in Diskussionen bewegst...
     
  6. Dengel Fritze

    Dengel Fritze Geheimer Meister

    Beiträge:
    146
    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Du machst mich echt dauern, warum weil du meinst man müsste immer durch die Blume sprechen! Warum sagst du nicht offen ehrlich und Höfflich was du Denkst! Darauf können Menscchen reagieren! Nicht aber auf solch unterschwellige nicht offen geäuserten Kritik wo der ausgeber erwartet das jeder sein denken als abgleich hat:

    Also bitte wen Kritik offen ehrlich und Höflich aber nicht in dieser verlogenen form!
     
  7. Zett eL

    Zett eL Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    978
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Meine unterschwellige Kritik war nur eine kurze Antwort auf Deine unterschwellige Kritik. Aber weder das eine noch das andere ist das gewählte Thema dieses Threads. Du wirst meine Kritik an anderer Stelle noch deutlicher bekommen, keine Sorge. Bis dahin halte ich einfach mal fest, dass Du mir ohne erkennbare Grundlage Verlogenheit unterstellst...
     
  8. Dengel Fritze

    Dengel Fritze Geheimer Meister

    Beiträge:
    146
    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Nicht Verlogenheit, sondern unaufrichtigkeit, ich bitte darum den unterschied zu beachten
     
  9. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.308
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    @Zett el,

    wenn du mit etwas oder jemandem nicht einverstanden bist, dich ärgerst, ein Problem oder einen Konflikt lösen willst, wie machst du das denn im realen Leben, am Arbeitsplatz, beim Sport, in der Familie oder sonstwo? Suchst du da auch die Bühne?
    Bühne ist prima, um Aufmerksamkeit zu bekommen, um sich schön rebellisch zu fühlen, um zu zeigen, wie durchsetzungsstark oder rhetorisch geschickt man ist.
    Um das eigentliche Streitthema geht es dabei dann meistens weniger, das wird dann gerne vorgeschoben. Konkrete Ärgernisse lassen sich, so zumindest meine Lebenserfahrung, am besten im direkten Gespräch klären. Warum sollte das online anders sein?
     
  10. Zett eL

    Zett eL Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    978
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Du übersiehst dabei etwas: Wir befinden uns hier die ganze Zeit auf einer Bühne. Auch die Mod-Entscheidungen finden auf dieser Bühne statt. Für Kritik daran sollen wir diese Bühne aber plötzlich verlassen.
     
  11. Dengel Fritze

    Dengel Fritze Geheimer Meister

    Beiträge:
    146
    Registriert seit:
    26. Juni 2015
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Ja das Direkte Gespräch hätte ich auch begrüst, auch von anderen. Aber wenn ich nicht erwünscht bin dies auf der Bühne dargebracht wird bitte, dann geht es mir wie jedem der gerne Diskutiert, Diskutieren okay, auf einer Bühne vorführen nein Danke. Das ich kurz davor bin hier dieses Forum zu verlassen ist dir ja klar.
     
  12. ThomasausBerlin

    ThomasausBerlin Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.119
    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Ich denke, es geht hier weniger um die Befindlichkeiten zweier User, sondern eher um die Art und Weise wie Kritik geübt werden "darf"..... Und da gibt's eine völlig undemokratische, nahezu diktatorische Regel: Kritik perlt am Mod ab.......
     
  13. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.197
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Die Moderation ist bemüht, auf berechtigte Kritik einzugehen. Dennoch halten wir Moderationsdiskussionen und überhaupt Offtopics und Metadiskussionen in den Threads für absolut störend. Das läßt sich alles per PN abmachen.

    Wir ändern zum Beispiel Titel von abgetrennten Threads oder unbeliebte Hervorhebungsfarben auf Zuruf, gerne auch mehrfach, solange es nicht ausufert. Wir trennen auf Wunsch ab, verschieben oder führen zusammen... Alles Service.

    Gesperrt wird man hier im wesentlichen wg. dreierlei: Verbotenes, fortgesetzte Beleidigungen und, selten, absolute Unfähigkeit zu einem gedeihlichen Miteinander.

    Einige User, wie z.B. ThomasausBerlin haben nun aber absolut keinen Grund, sich zu beschweren...

    Die Moderation behält sich vor, diesen Thread willkürlich zu schließen.

    Jäger, Mod
     
  14. SusannAusCuxland

    SusannAusCuxland Geheimer Meister

    Beiträge:
    328
    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Es täte mir leid, wenn ich als Anfänger was damit zu tun hätte....paranoid genug bin ich dafür.....ich bewege mich fast ausschließlich im Einsteigerbereich....daher vermute ich mal kommt die Nachsicht mit meinen Beiträgen.

    https://www.youtube.com/watch?v=VXRQV5z9GL8
     
  15. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    9.982
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Es wurde oft genug darauf hingewiesen, dass WV KEIN demokratisches Forum ist!
    Das finde ich ehrlich und ich kann mich daran halten oder nicht.
    Ich halte es da ja gerne mit Werner Finck, der sich ja auch gerne aufs Glatteis begeben hatte und dass ich einige User gerne piekse, dürfte hinlänglich bekannt sein.
    Bei Verstößen gegen die Forumsregeln ist es klar, dass da gesperrt wird, aber ich denke, dass manche Mods es enger sehen als andere, da wäre a bisserl laissez-faire ganz schön, vor allem, wenn keine Beschwerden anderer User über den 'Regelverstoßer' eingehen.
    Die Threads sind ja öffentlich, da sollte man schon höflichst miteinander umgehen(mach' ich auch nicht immer!), aber im Chat sollte man schon quatschen können, wie einem der Schnabel gewachsen ist und wer sich da angemacht fühlt, kann sich ja an die 'oberste Instanz' wenden, denn manchmal fühl ich mich da a bisserl bevormundet.
     
  16. Zett eL

    Zett eL Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    978
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Wie schön, dass Du das ansprichst. Denn leider ist es so, dass Ihr nicht nur auf Wunsch abtrennt. Ihr macht das einfach ohne Einverständnis des Verfassers, plötzlich findet man seinen Beitrag als Startbeitrag eines neuen Threads wieder, das ist mir selbst schon passiert und aktuell jemand anderem. Da hatte der betreffende User sich auf konkrete Äußerungen des Gesprächsverlaufes bezogen und plötzlich war dieser Kontext "abgetrennt" und der Beitrag zur Einleitung einer allgemeinen Diskussion missbraucht, für die er nun mal gar nicht gedacht war. Was soll das? Dann macht halt mit eigenen Worten einen neuen Thread auf und verweist an entsprechender Stelle darauf.

    Ja, und da offene Kritik an Mod-Entscheidungen etwas Verbotenes sind, wird man im Zweifelsfall auch dafür gesperrt. Das ist genau das Thema hier. Dass dieses Verbot nicht ok ist.

    Was genau lässt sich per PN abmachen? Nichts lässt sich per PN abmachen! So jedenfalls meine Erfahrung und offenbar nicht nur meine. Maximal kommt ein wenig Einsicht über die man sich dann im Stillen freuen kann, aber hat sich so jemals etwas an dem geändert, was Ihr in rot in Threads geschrieben habt? Habt Ihr Euch schon mal für Fehler die Ihr öffentlich gemacht habt, öffentlich entschuldigt? Irgendwelche Verschiebungen rückgängig gemacht? Mir wurden schon Beiträge komplett gelöscht und in einem PN-Gespräch mit einem Mod wurde mir versichert, dass nichts gelöscht wird. Das lässt sich per PN abmachen - dass man sich auch noch implizit als blöde bezeichnen lassen darf, ohne dass das öffentlich wird.
    Die Moderation ist bemüht, berechtigte Kritik aus diesem Forum zu verbannen, so ist doch die offensichtliche Faktenlage. Ihr wollt keine Moderationsdiskussionen, Offtopics, Metadiskussionen in "den Threads"? Ok, dann erlaubt einfach andere Threads dafür. Mehr will ich doch gar nicht.
     
  17. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.308
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    *besserwissermodus an*Ein Mod hat eine Funktion und einen Auftrag dem er verpflichtet ist. Wie ein Schiedsrichter, ein Platzanweiser, Hygienebeauftragter oder Bademeister. Wenn der den Sprungturm sperrt, wird er es aus gutem Grund auch nicht den Badegästen zur Diskussion stellen. Auch dann nicht, wenn sie es blöd finden und auch dann nicht, wenn die Entscheidung für die Badegäste nicht nachvollziehbar ist, wenn er nach Feierabend oder in seinen Pausen auch seine Runden dreht. Das heißt ja nicht, dass Entscheidungen hinter den Kulissen nicht auch mal besprochen werden. Wenn sich etwas nicht klären lässt, bleibt ja immer noch die Möglichkeit sich zu beschweren ob im Kino, im Freibad oder hier, die Möglichkeit sich beim Betreiber/ Admin zu beschweren.

    In einer solchen Funktion wäre es höchst unklug, sich in eine Rechtfertigungsposition zu begeben. Nicht nur am Sprungturm sondern auch nicht an der angrenzenden Liegewiese. Ob Kritik abperlt, überdacht wird oder in künftige Entscheidungen mit einspielt, woher willst du das denn wissen? Dein Einwand passt allerdings gut in den Tenor grundsätzlich rechtloses Opfer irgendwelcher Entscheider zu sein, der hier gerne kultiviert wird.

    *besserwissermodus aus*

    @DFritz ich kenne weder dich noch deine Empfindlichkeiten, noch den konkreten Disput. Ich habe keine Ahnung ob und warum du dich verabschieden willst. Finde solch eine Ansage ohne dich jetzt kränken zu wollen auch ein bisschen eingeschnappt- mädchenhaft. WV ist schon ein sehr eigenes Biotop. Ich denke, hier kann man sich aussuchen ob man sich vor lauter Kopfschütteln ein Schleudertrauma zuzieht, sich wundert, ärgert, abarbeitet, selbsttherapiert, schrägere Anteile auslebt oder auch lernt. Zu diskutieren, Fallen zu erkennen, sich auszudrücken, nicht provozieren zu lassen oder zu hinterfragen. Daneben kann man hier auch wunderbare und bereichernde Kontakte haben. Du bist noch nicht lange dabei, sowas muss sich erst einruckeln oder auch nicht. Nicht jeder fühlt sich überall wohl oder am richtigen Platz.


     
  18. Zett eL

    Zett eL Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    978
    Registriert seit:
    18. Januar 2014
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Warum mühst Du Dich so sehr ab, hinkende Vergleiche zu konstruieren? Dies hier ist ein Diskussionsforum. Diskussion ist das elementare Grundprinzip, das dieser Einrichtung zugrunde liegt. Freie Meinungsäußerungen ist ganz essentieller Bestandteil dieses Prinzips. Ganz anders als in einem Schwimmbad, dem eine völlig andere Idee zugrunde liegt.
    Kritik-Verbot widerspricht der Idee der Meinungsfreiheit, der Idee einer Diskussionsplattform. Insbesondere, wenn der verbotenen Kritik durch fragwürdige Sperren Anlass gegeben wird, die ebenfalls eine Einschränkung der hiesigen Meinungsfreiheit bedeuten.
     
  19. Dirtsa

    Dirtsa Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.308
    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Wir reden aneinander vorbei. Dies ist ein moderiertes Diskussionsforum. Moderatoren haben eine Funktion und im Rahmen dieser Funktion andere Befugnisse als die User und den Auftrag eben Entscheidungen selber zu treffen und nicht zur Diskussion freizugeben. Das hast du doch in allen anderen Kontexten, in denen Einzelne qualitätssichernde oder ordnende Aufgaben haben auch.
    Ob man den Stil jetzt gut oder weniger gut findet, ist eine andere Frage, zumal der Beschwerdeweg dir offen steht.
     
  20. Grubi

    Grubi Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    6.187
    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    AW: Kritik nur per PN - nicht ok!

    Meinst du dieses Thema?

    http://www.weltverschwoerung.de/der...mitgefuehl-diskussionen-zum-thema-9-11-a.html

    Das hatte ich im 9/11 Freefall Thread abgetrennt, und an der Stelle im Thread vergessen einen Link zu diesem Thema zu hinterlassen, da habe ich wohl einen Fehler gemacht.
    Das Thema finde ich wichtig und erhaltenswert, hätten wir erst alle darüber reden sollen was davon mit dem Thema zu tun hat und ob wir das dort oder woanders besprechen wollen?

    Mal unter uns Pastorensöhnen... unabhängig von dem verschobenen Thema.
    Wir haben hier Leute die schaffen es nahezu nie etwas zum Thema beizutragen und versuchen sich trotzdem mitzuteilen und irgendwie bemerkbar zu machen,
    und wir haben Kollegen die können ohne Punkt und Komma Geschichten erzählen die noch drei weitere Nebenkriegsschauplätze eröffnen die noch weniger mit der laufenden Diskussion zu tun haben, aber im Auge des Verfassers unheimlich wichtig sind um alle Themen ganzheitlich zu behandeln.
    Da lassen wir dann schonmal einiges an menschlichen Ausdrucksversuchen stehen nur um die Atmosphäre nicht durch zusätzliches rummoderieren weiter zu belasten.
    Viele User sehen das als Trollerei und rufen nach Zensur!

    Wir sind in der Hinsicht wirklich bemüht, wissen aber auch dass es manchen Leute sehr wichtig ist stets jemanden am Schlawittchen zu haben bei dem Reibungswärme zu bekommen ist.
    Auch da sind wir stets bemüht ;)

    Gruss Grubi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen