1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Botschafterin des Reiches Agartha der Inneren Erde beabsichtigt, 2017 öffentlich in New York zu spre

Dieses Thema im Forum "Weltuntergangstheorien" wurde erstellt von William Morris, 5. Juli 2017.

  1. William Morris

    William Morris Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.495
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
  2. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    9.726
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Na klar doch. Und aus reiner Liebe verpaßt diese Botschafterin dem Besucher gleich mal 8 Tracker.
    Da gibt es nichts, worauf man warten könnte. Alles altbekannt.
     
  3. Lupo

    Lupo Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.190
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
  4. William Morris

    William Morris Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.495
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Lupo, dein Artikel ist besonders schön, vor allem wenn der Artikelschreiber davon schwärmt, was am 21.12.2012 alles passieren wird. Ansonsten alles dabei, Hohlerde, Nazis, UFOs, was Herz jeden VTlers hüfen lässt.
     
  5. Lupo

    Lupo Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.190
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Stimmt ... liest sich wie ein Bullshit-Bingo! :lol:

    Auch manche Formulierung kam mir durchaus bekannt vor ... wobei die hier kolportierte Abwandlung mit den bösen Außerirdischen, denen beim Versuch, die Menschen als Sklaven zu züchten, etwas daneben gegangen ist, so etwas wie eine Trash-Version dieses Artikels zu sein scheint.

    Vielleicht eine "Weiterentwicklung" damit's attraktiv bleibt, nachdem der Bezug auf den Dez 2012 ja nun ein Flop war?
     
  6. almende

    almende Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.254
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
  7. Aragon70

    Aragon70 Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.037
    Registriert seit:
    28. Juli 2008
    Teil 1 war zwar ab und zu etwas trashig, aber insgesamt unterhaltsam, besonders die Sarah Palin Parodie. Eine Trump Parodie ist für Teil 2 quasi ein Muß.
     
  8. Popocatepetl

    Popocatepetl Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.792
    Registriert seit:
    27. August 2013

    nö. laut artikel:
    Kinostart ist der 15. Februar 2018.

    das zog sich beim ersten teil jedoch auch schon über jahre. von daher wäre diese startprognose ebenfalls mit vorsicht zu genießen.
     

Diese Seite empfehlen