Suchergebnisse

  1. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Ich kann Deine Frage klar mit Ja beantworten. Ich habe mit "echten Freimaurern" diskutiert. Unter vorgehaltener Hand wird da einiges zugegeben was hier geleugnet wird. Deshalb bin ich auch ganz entspannt. In den anderen Dingen kann ich Dir auch nur zustimmen. Allerdings geht man zB in der...
  2. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Ich habe ganz vergessen, dass es für Freimaurer scheinbar ja nur Extreme gibt. Könnte es vielleicht sein, dass man ein solches Thema auch geschickt handhaben kann, ohne sich dabei aus der Ruhe bringen zu lassen? Für einen Freimaurer scheint das ja schier unmöglich zu sein. Was wiederum sehr...
  3. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Von der Zerstörung der Freimaurerei war nie die Rede. Ich weiß nicht wo Sie das hernehmen. Tatsächlich hat erst die Mitwirkung von Freimaurern eine Eskalation des Themas ermöglicht. Natürlich würde ich diese Reaktionen jedem zugestehen, wenn er sich selbst nicht bestimmte Werte auf die Fahne...
  4. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Fällt es Freimaurern wirklich so schwer sich mit kritischen Themen auseinanderzusetzen und sich selbst zu reflektieren und zu hinterfragen? Ist es so schwer den Inhalt und die Botschaft von Texten zu erfassen? Ist es wirklich ein latenter Größenwahn unter den Freimaurern, der ihnen den Geist...
  5. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Selbst jetzt macht es bei Dir nicht klick? Wenn man sich nun tatsächlich "bedroht" fühlt und das Ansehen der Freimaurerei durch einen Beitrag in einem Weltverschwörungsforum für gefährdet hält? Was braucht es da noch an weiteren Beweisen. Ein kluger Freimaurer hätte sich nie auf diese Diskussion...
  6. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Scheinbar ist es "Ihnen" wohl vor lauter "Blutrausch" nicht gelungen genau zu lesen. Aber das letzte Mittel ist eben zu drohen und zu bekämpfen. "Sie" entblößen immer mehr das wahre Angesicht der Freimaurerei. Es kommt weniger auf das an was ich schreibe, sondern viel mehr darauf, wie die...
  7. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Es ist schon klar, dass wenn einer nichts hat, dass er nichts liefern kann. Stattdessen plappert er nur nach, was ihm eingeimpft wurde und zitiert andere, wenn sein Wort zu wenig Gewicht hat. Das ist wirklich sehr aussagekräftig.
  8. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Ok, also was juristisch durchgeht ist moralisch und ethisch in Ordnung, auch wenn es den Grundwerten der Freimaurerei widerspricht, für die man sich aber gerade stark machen will? Widersprüchlicher und scheinheiliger geht es wohl kaum. Ich denke, dass die Doppelmoral der Freimaurer hier mehrfach...
  9. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Der Begriff "Illuminati" ist zu einem Synonym von konspirativen Strippenziehern geworden. Aber das ist vielleicht zu hoch für Dich. Außerdem brauchte ich ja auch ein paar Reizwörter für Freimaurer, mit denen sie sich leicht manipulieren lassen. Und die Geschichte mit den unbekannten Oberen...
  10. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    War klar, dass hier nichts kommen kann.
  11. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Gut, also geht es mit den Beleidigungen und unterstem Niveau weiter. Aber ok, nur weil Du so putzig bist, - ein Herz für Proleten. Dann Liste doch mal die angeblichen Unwahrheiten auf und begründe sie. Besonders bitte auch, wie sich Dein Verhalten mit der Arbeit am rauen Stein in Einklang...
  12. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Was ist denn genau Unfug und missinterpretierter Inhalt? Ist doch interessant das mal zu erfahren.
  13. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Ach Du... Das ist schon wesentlich länger her. Und... Nein, ich war nicht Mitglied im OTO.
  14. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Schon wieder geht es mit der Nazi-Keule weiter, das letze Mittel, wenn man in der heutigen Zeit nicht mehr weiter weiß. Mir ist schon klar dass es eine richtig blöde Situation ist wenn mal jemand unbequeme Tatsachen offen legt. Ich verstehe auch, dass Du das alles lieber unter den Teppich kehren...
  15. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Englert ist tot? Aber die Alchemistenstube unten gibt es noch? Seit der Auflösung der Oase in Köln bin ich da nicht mehr so drin.
  16. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    In der Freimaurerei scheint es besonders leicht zu sein etwas vorzutäuschen was man nicht ist. Das sieht man ja bereits an den hocherleuchteten Jüngern der Humanität, die hier all ihre Tugend und ihr Können eindrucksvoll demonstrieren. Und diese kommen weiter, denn sie müssen sich nur nicht...
  17. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Es ist halt doch mehr da dran als Dir eingetrichtert wurde.
  18. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Da die ältesten Strukturen mit manipulativem Charakter bereits in den 1720er Jahren zu finden sind und danach weitere ausgebaut wurden, dass es um Einflussnahme geht. Letztlich um Selbstzweck. Da es sich dabei quasi um ein Open Source System handelt, können die unterschiedlichsten Kreise das...
  19. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Da hat wohl jemand ein wenig zu viel vom Becher des Sokrates genascht. Es ist doch schön, wenn Freimaurer ihr wahres Gesicht zeigen. Ich muss glaube ich noch einmal im Duden nachschauen was Menschenliebe bedeutet... der Tempel der Humanität scheint von den gleichen Baumeistern wie des Berliner...
  20. Von Rosensteyn

    Projekt Logen-Hack in NRW

    Ich habe die Standard-Konditionierung angetriggert und damit bewiesen, dass sie unbewusst gleichgeschaltet wurden. Das funktioniert in jeder beliebigen Freimaurer-Gruppe. Durch die Rituale und Umgangsformen findet stufenweise eine schleichende Gehirnwäsche statt. Diesen Effekt kann man recht...
Oben Unten