Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Suchergebnisse

  1. D

    Musiktips und Links zu youtube

    AW: Musiktips und Links zu youtube YouTube - Feimurgan
  2. D

    tierische Intelligenz

    http://www.zeit.de/zeit-wissen/2006/06/Titel-Tiere.xml?page=1 ... adfag
  3. D

    tierische Intelligenz

    @midget Trotzdem kann ein Hund dich über eine größere Distanz riechen, als ich dich hören. Natürlich gibt es da Unterschiede. Ich für meinen Teil verzichte da nur gern auf eine Bewertung, dass wir besser oder schlechter wären ;) @Anitmagnet für einen Menschen, der den Geruch...
  4. D

    tierische Intelligenz

    Grundlage unserer Sprache sind Laute, die dann wie du sagst zu Wörtern und Sätzen zusammen gesetzt werden, wobei bestimmten Lautkombinationen bestimmte Bedeutungen zugeordnet werden. Unsere Schrift ist nichts anderes als die Visualisierung dieser Laute, in dem man jedem Laut ein Zeichen zuordnet...
  5. D

    tierische Intelligenz

    Sprache ist ja im Grunde nichts anderes als die Begriffgebende Verkettung verschiedener Laute, die sich in unserem Fall recht gut abzählen lassen. Da es viel mehr Geruchsnuancen gibt, als wir Laute benutzen gäbe es schon die möglichkeit komplexer Abstraktion. Dazu wäre es dann interessant zu...
  6. D

    tierische Intelligenz

    Gib mir doch einfach mal ein Beispiel für bewussten Informationstransfer zwischen Menschen der durch Gerüche stattfindet.
  7. D

    tierische Intelligenz

    Ich habe nichts verlangt. Es gibt schon ein paar Indizien dafür, dass Gerüche bei der bewussten Kommunikation von Menschen keine allzu große Rolle spielen (Weshalb glaubst gibt es kaum einen Haushalt, in dem ein Fernriecher steht;) )
  8. D

    tierische Intelligenz

    Das ist ja eben die Frage, die zu klären sehr interessant wäre, und die wir ohne es besser zu wissen nicht als "bereits beantwortet" betrachten sollten. Exakt, deshalb schrieb ich "in unserer bewussten Kommunikation" ;) Aber wenn man so manches Parfum riecht, mit dem so manche Person...
  9. D

    tierische Intelligenz

    Die prominentesten dürften wohl Prof. Wolf Singer und Prof. Gerhart Roth sein. Es gibt aber noch etliche weitere. wie denn? PM oder Thread ? keine Ahnung welche Informationen das sein oder nicht sein könnten. Es ist aber doch so, dass wir Menschen unsere Kommunikation auf unseren...
  10. D

    tierische Intelligenz

    Wenn er annimmt, das der Freiheitsgrad bei beiden Null beträgt, tut er genau das, oder. Weiss man auch, welche Informationen da sonst noch übermittelt werden?
  11. D

    tierische Intelligenz

    Du wirst aber doch hoffentlich nicht bezweifeln, dass es seit Jahren eine sehr kontroverse Debatte um die Willens- und Handlungsfreiheit des Menschen gibt, die eben genau dieses "Anders können" infrage stellt, wobei die Naturwissenschaftliche Seite eher dazu neigt, die Möglichkeit des "anders...
  12. D

    tierische Intelligenz

    Auch das ist umstritten, dass der Mensch anders kann. adfag
  13. D

    tierische Intelligenz

    @ midget Es ist generell nicht sehr einfach Intelligenz zu vergleichen. Gibt es überhaupt eine einheitliche Definition von Intelligenz? Natürlich ist das umstritten. Um das wissen zu können, müssten wir verstehen was in so einem Tiergehirn bzw. Bewusstsein vorgeht. Da wir das nicht...
  14. D

    tierische Intelligenz

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,409641,00.html adfag
  15. D

    tierische Intelligenz

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/erde/0,1518,401396,00.html
  16. D

    tiere und menschen - wo liegt der unterschied???

    Ich denke, das trifft den Kern der Sache. Ein paar Links, die für das Thema ganz interessant sein könnten, habe ich mal hier http://www.weltverschwoerung.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=10760&postdays=0&postorder=asc&start=0 gesammelt. Ob und in welcher Form Tiere über...
  17. D

    Wie sieht für euch die perfekte Welt aus?

    Also wenn du mich fragst, dann haben wir im Grunde eine "perfekte Welt", und zwar weil sie sich entwickelt und immer entwickeln wird. Nicht auszudenken, welche Langeweile über uns Zusammenbräche, wenn plötzlich alles "super" wäre. Das heißt aber nicht, dass es nicht ein paar Dinge gibt, die...
  18. D

    Warum betrinken wir uns?

    Ansich ist die Frage, warum wir uns besaufen, doch recht einfach zu beantworten: Weil es Spaß macht. Ok, es gibt da ein paar sinnige Contras, aber die sind sehr leicht auszuhebeln. - Wenn man besoffen ist tut man peinliche Dinge. Das ist dem Besoffenen in dem Moment aber nicht peinlich...
  19. D

    tierische Intelligenz

    Dann empfehle ich dringend mal die Folge "Jäger und Gejagte" aus der BBC-Reihe "Spiele des Lebens". Das siehst du dann z.B. einen "Kitekat-Schwertwal" :wink: , welcher stundenlang mit einer gefangenen Robbe Fußball spielt (oder besser Schwanzflossenball), weil er grad keinen Hunger hat. (Die...
  20. D

    tierische Intelligenz

    http://www.wissenschaft.de/wissen/news/254458.html
Oben Unten