Suchergebnisse

  1. Schizogen

    Illuminatus, die vier Edenians und die Gründerin des ersten Ordens

    Ich schrieb heute einen Text wegen einem Traum, den ich hatte. Ich dachte, ich sollte ihn hier passender Weise veröffentlichen! Werk und Werden der Gothaer Illuminati (Traum) Zwar schrieb Schiller bereits 1781 vom Walzer, aber der erste Walzer wurde 1779 von Anna Amalia geschrieben, sagen wir...
  2. Schizogen

    Illuminatus, die vier Edenians und die Gründerin des ersten Ordens

    Nein, du (ihr) benutzt keine hinkenden Vergleiche. Ich gebe meinen beiden Vorkommentatoren in der Darstellung "ihrer Meinung" (so nenne ich das mal) völlig Recht: Es gänge/geht hier um alles und nichts, "um Gott und die Welt" und es wäre schwer dies zu einem sinnvollen Diskussionsthread werden...
  3. Schizogen

    Illuminatus, die vier Edenians und die Gründerin des ersten Ordens

    Es geht um den Sinn von den Illuminati. Sie hießen nicht nur so, weil sie im Zeitalter der Aufklärung ("Enlightenment") wirkten, sondern eine besondere Form der Erleuchtung hatten. Diese war nicht nur, dass es Gott nicht gibt, sondern dass es dann nur eine andere Form der Erlösung geben kann...
  4. Schizogen

    Illuminatus, die vier Edenians und die Gründerin des ersten Ordens

    Ja, was bleibt mir anderes übrig. Die Welt darf nicht untergehen. Das ist nun mal der wahre Auftrag der wahren Illuminaten, von mir und meinem Zwilling! Vielleicht wisst "ihr eh nichts". Da könntest du Recht haben, aber bitte ließ weiter: Die Illuminaten hatten genau den umgedrehten Auftrag...
  5. Schizogen

    Illuminatus, die vier Edenians und die Gründerin des ersten Ordens

    Ich habe es hellgesehen, dass dieser Rechtschreibfehler jemandem auffallen wird. Göethe wird natürlich mit oe, also Goethe geschrieben. Test bestanden. Euer Christian Götze Was denkt ihr denn, wie ich mich jetzt fühle, wenn es jemand auch noch kommentiert? Nicht besonders! Das ist every days...
  6. Schizogen

    Illuminatus, die vier Edenians und die Gründerin des ersten Ordens

    Allein, dass wir (ich) euch das im Internet und viele andere Sachen in verschiedenen Foren und auf Facebook einrede, alle meine Klassenkameraden in Psychosen treibe und ich mir sicher bin, dass Tina und Axel mittlerweile die Kernpsychose mitbetreiben, trägt dazu bei, dass das, was ich da oben...
  7. Schizogen

    Illuminatus, die vier Edenians und die Gründerin des ersten Ordens

    PSYCHOSIS IN GERMANY: ORIGIN OF THE ILLUMINATI "Die Geschichte von Illuminatus und Illuminatata: Amalia und ihr Schlüsselmeister Goethe für Schwesterlichkeit als Ursprung aller Psychosen im Vaterland" Hoch lebe Geschwisterlichkeit, Freiheit (Schlüssel) und Gleichheit (Beta-Faktor, Schüssel) in...
  8. Schizogen

    Was versteht man unter Zeit?

    AW: Was versteht man unter Zeit? Etwas konkreter als mir bekannt und mit Lastigkeit zu Seiten der Subjekte möchte ich Zeit als die Beziehung eines Subjekt mit der Außenwelt in Art seiner geschlossenen Interaktionen mit Objekten sowie als die unweigerlich vorherrschenden übergreifenden...
  9. Schizogen

    Transhumanismus / Selbstevolution - Gefahr oder Fortschritt?

    AW: Transhumanismus / Selbstevolution - Gefahr oder Fortschritt? Ein Problem des Trans-Humanismus ist, dass die Erweiterung des menschlichen Körpers durch weitere "Features" der bisherigen Eindimensionalität der Entwicklung unserer Spezies in Menschen mit gleichen Kapazitäten unweigerlich einen...
  10. Schizogen

    GNAI1-Gen und ich: der Alpha-Mensch unter den Tieren

    GNAI1 ist das Gen welches sich in mir als erstes mutiert hat. Es ist das Gen, dessen Ausprägung ein Molekül hervorbringt, welches den gesamten Metabolismus des Körpers durch meinen Willen steuern lässt. Nachdem GNAI1 mutierte musste auch CREB1 mutieren. Die weiteren wichtigen Gene meiner...
  11. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Objektivität konkreter Menschen und abstrakte Morde an mir, dem Messias: Ich bin der wahrhaftige absolute Schlüssel Das war ein sehr gut durchdachtes Statement von dir, Telepathetic. Sofern ich mich widersprochen hätte, so hättest du es...
  12. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Ja, aber in vielen Kleinigkeiten suchen wir Hilfe bei "Profis", wo man einander helfen kann. In meiner Stadt ist meiner Schätzung eine Dunkelziffer von jeder dritten Frau, die in psychologischer Behandlung ist oder war, zumindest ziehe ich...
  13. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Wirklich, gern geschehen. Danke zu sagen, bedeutet, du wärst mir was schuldig. Wir sagen zu oft danke in Deutschland. Ich sage auch zu oft danke. Wir helfen uns zu wenig wirklich. Wir fragen zu wenig nach Hilfe. Deswegen gehen wir alle zu oft...
  14. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Bitte. Ich wünsche dir sehr viel Entfaltung deiner telepathischen Kräfte in diesem Leben und einen entsprechend gut entwickeltes Gehirn in unserem Volk für den Erhalt deiner telepathischen Kräfte im nächsten Leben. Die Wahl meines Körpers...
  15. Schizogen

    Parallelwelten

    AW: Parallelwelten Na dann mach was dagegen. Man soll ja was dagegen tun können. Das will ich sehen.
  16. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Gut, dass du selbst auf deine Frage geantwortet hast. Da helfe ich dir natürlich. Im Unwissen lasse ich keinen hilflos stehen. Das Schloß bin ich natürlich nicht. Das Schloß ist das reine Schöne. Ich bin der Schlüßel, das reine Gute, die...
  17. Schizogen

    Parallelwelten

    AW: Parallelwelten Oh wow, da haben Menschen zu oft den Butterfly-Effect-Film gesehen: der Mensch ist ein Schmetterling und wenn er auf Toilette die Kacke nicht herunterspült, da entstehen Universen wegen dem Butterflyeffekt. Und wenn der Mensch stirbt, dann würde er weiter leben. Träumt...
  18. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Ach so, weil das wieder eine sinnvolle Frage ist, die etwas bedeutet. Nur meine Antworten bedeuten, meine Worte, mein Wille. Was Menschen wissen wollen, ist ohne Bedeutung für den, der alle Fragen schon kennt.
  19. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Ach so. Du bist natürlich überzeugend mit deinen Argumenten.
  20. Schizogen

    Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel

    AW: Reinhold und Goethe leben: Ich bin der Schlüssel Thomas finde ich witzig, aber Ronny muss ich zu gegebenem Anlass auflaufen lassen. Gerade habe ich meine allerneuste Mitbewohnerin, die nicht die vor-vor-neueste Mitbewohnerin Reinhold ist, sondern deren Seele ich gerade heile ohne ihre...
Oben Unten