Umfrageergebnis anzeigen: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

Teilnehmer
28. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • römisch-katholisch

    2 7,14%
  • altkatholisch

    0 0%
  • evangelisch-landeskirchlich

    2 7,14%
  • evangelisch-freikirchlich

    0 0%
  • anglikanisch

    0 0%
  • orthodox

    0 0%
  • sonstwie christlich

    3 10,71%
  • islamisch

    0 0%
  • jüdisch

    0 0%
  • buddhistisch

    4 14,29%
  • hinduistisch

    0 0%
  • natur-religiös

    0 0%
  • irgendetwas anderes

    5 17,86%
  • gar nichts

    12 42,86%
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 49 bis 60 von 67

Thema: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

  1. #49
    Intendant der Gebäude
    Themenstarter
    Benutzerbild von Manesse
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von fait83 Beitrag anzeigen


    liebe grüsse! möge der Frieden mit euch sein ✌
    Danke, ebenso!
    Und hab auch Dank für die Erklärung!

  2. #50
    Geheimer Meister Benutzerbild von 0lUCiFeRiSdEaTh1
    Registriert seit
    03.03.2016
    Beiträge
    419

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Alle Religionen wurden von den "Göttern" inspiriert, um die Menschen durch sie manipulieren zu können, das ist der Haupttenor der Religionen, aber es steckt auch Wahrheit in ihnen, sonst würden die Menschen sich ihnen nicht unterwerfen.

    Damit sie also schuften, sich deren System unterwerfen und keine Fragen stellen, haben sie die Religionen in die Welt gebracht. Die "Götter" sind selbst natürlich keine Götter, sondern erschaffene Wesen. Nur höher entwickelt als wir. Sie schufen uns als ihre Sklaven. Deswegen ist die Erde und das System ein Sklavensystem und daher das viele Leid.

    Wer mehr über unsere Schöpfer wissen will, kann sich mit den "Elohim" z.B. beschäftigen und den "Göttern" aller Kulturen und Zeiten der Erdgeschichte, in Wahrheit sind es aber Außerirdische geschaffene aber hochentwickelte Wesen. Sie spielten sich immer als Gott auf, was sie in gewisser Hinsicht für den Menschen auch sind, da sie uns aus unseren Vorfahren erzeugten und ihre Gene kreuzten, so heißt es. Sie wollten aber keine so hochentwickelten Wesen wie sie selbst sind erschaffen, aber auch keine Wesen, die zu doof zum schuften wären. Daher ging es auch schon mehrmals schief und sie vernichteten die Menschen wieder und perfektionierten die genetische Kreuzung, um den perfekten Sklaven zu schaffen, daher unsere Geschichte voll von Zerstörung ist.

    Es sollen auch andere Wesen, die selbst positiv sind und in der Göttlichkeit blieben, involviert sein. Es gab Kriege daher auch unsere Bücher voll von solchen Mythen ist. Aber es ist alles wahr.

    Die Erde ist eine Sklavenwelt. Und unsere Herrscher tun alles dafür das es so bleibt. Die Menschen sind offenbar schon des öfteren dahinter gestiegen oder wollten es entlüften und da brachten die Elohim dann immer Unheil und Spaltung über und in die Welt, in Form von unvorstellbaren Katastrophen, genetische Manipulationen usw., so und anders gehen sie vor, wenn die Menschen wieder ihre spirituelle Macht erkennen und die Göttlichkeit und Liebe in sich, das wollen die negativen Entitäten nicht, da wir ansonsten nicht mehr zu kontrollieren wären.
    Informiere dich unzensiert!
    http://www.net-news-global.net/

    <<<>>>http://pizzagate.wiki/Main_Page<<<>>>

    "If you thought 2016 was a big WikiLeaks year 2017 will blow you away."
    https://twitter.com/wikileaks

    This is your last chance. After this, there is no turning back. You take the blue pill - the story ends, you wake up in your bed and believe whatever you want to believe. You take the red pill - you stay in Wonderland and I show you how deep the rabbit-hole goes. Morpheus/Matrix1999

  3. #51
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    27.01.2013
    Ort
    Roth/ Bayern
    Beiträge
    2.171

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Das ist falsch ! Die Religionen sind menschengemacht und - im Wesentlichen - falsch . Die "Götter" sind menschengemachte Götzen .
    Es gibt natürlich eine wirkliche Erschafferexistenz des Universums , denn sonst wäre ja nichts da .

  4. #52
    Geselle
    Registriert seit
    29.09.2012
    Beiträge
    44

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Hallo
    Ich tendiere zu keiner Religion sondern zur "Meditation mit Licht und Ton". Diese erklärt wie man meditieren sollte um mit dem "Göttlichen" (was ihr auch immer datunter verstehen mögt) sich zu vereinen. Es ist eine Stufe der Meditation die über das kausale, astrale und mentale hinausgeht. Daher kann man sich dann nicht mehr mit unseren Sprachen verständlich machen, denn diese Erkenntnis kann man nicht in Sprache und auch nicht in Logik (die alle der DUALITÄT angehören) pressen. Wer nur in dieser "Denkweise" verstrickt ist wird halt dort dann leicht ein "Atheist", denn alle unsere Religionen sind von Menschen niedergeschrieben und wie oben gesagt: das geht sooo nicht !! In diesen Sphären wird man IMMER WIDERSPRÜCHE FINDEN und daher muss man nach der Logik auch ein Atheist werden, der aber dann auch selber GLAUBT ! Eben an NIX ! Wer sich dennoch damit beschäftigen will möge im Internet googeln unter edition-naam.com und Bücher von Kirpal Singh oder Thakar Singh lesen und darüber reflektieren. Doch wie gesagt: Ohne Einweihung und Meditation wird mit unserem Hirn (Logik, Verstand usw.) uns keine Erfolg in der Gott- oder Sebst-Erkenntnis zu teil. Schade eigentlich aber so ist es. Doch in unserem Leben ist es überall so. Wer nicht selbst verliebt ist kann noch so viele Bücher über Liebe lesen, er wird sie NIE ERFASSEN können. Auch das Lesen von Büchern wie man ein Auto repariert oder ein Haus baut, kocht oder näht oder chemische oder physikalische Versuche macht wird nicht umhin kömmen ES SELBER ZU BETREIBEN ! Nur dann erfasst man die VOLLKOMMENHEIT der Erkenntnis ansonsten hat man evtl. nur eine AHNUNG davon.

  5. #53
    Intendant der Gebäude
    Themenstarter
    Benutzerbild von Manesse
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Zitat Zitat von Guruji Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich tendiere zu keiner Religion
    Dann kannst du immer noch die Option "GAR NICHTS" anklicken.

  6. #54

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Aber das ist so eine Wahl von jedem, ja oder nein zu beantworten?

  7. #55
    Intendant der Gebäude
    Themenstarter
    Benutzerbild von Manesse
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Zitat Zitat von Martin85 Beitrag anzeigen
    ja oder nein
    Quatsch.

    Es geht nicht um ja oder nein.

    Es gibt alle diese Möglichkeiten:

    -------------------

    römisch-katholisch

    28,00%
    altkatholisch


    00%

    evangelisch-landeskirchlich


    28,00%

    evangelisch-freikirchlich


    00%

    anglikanisch


    00%

    orthodox


    00%

    sonstwie christlich


    312,00%

    islamisch


    00%

    jüdisch


    00%

    buddhistisch


    416,00%

    hinduistisch


    00%

    natur-religiös


    00%

    irgendetwas anderes


    520,00%

    gar nichts


    --------------------------

  8. #56
    Intendant der Gebäude
    Themenstarter
    Benutzerbild von Manesse
    Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Derzeit 25 Teilnehmer ---- immerhin ....

  9. #57
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    1.473

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    dem synaptischen Dilettantismus - streitbar wie ich bin.

  10. #58
    Vorgesetzter und Richter Benutzerbild von Adept
    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    989

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    ----------------------------------------------------------------------
    Maybe this world is another planet's hell. -
    Aldous Huxley -

  11. #59
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    26.09.2015
    Beiträge
    1.473

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?

    Zitat Zitat von Adept Beitrag anzeigen
    Religion ist ein Nährboden für Geisteskrankheiten
    bezieht die gesamte Parteienlandschaft, Interessengemeinschaften und auch Glaubensgemeinschaften mit ein

  12. #60
    Geselle Benutzerbild von Minusmensch
    Registriert seit
    16.05.2013
    Beiträge
    107

    Standard AW: Welcher Religion fühlst du dich verbunden?


    ANZEIGE


    Meine "Religion" ist der Ballsport. Meine "Konfessionen" Borussia Duesseldorf und der MSV Duisburg. Ich akzeptiere aber auch den TTF Ochsenhausen und Rot-Weiß Essen und bringe ihnen ob ihrer Geschichte Respekt entgegen. Ich kann frei waehlen ob ich deren Halle oder Stadion besuchen moechte und wuensche mir als Gast freundlich aufgenommen zu werden. Ich bringe meinen Gastgebern Respekt entgegen und erwarte dasselbe wenn man bei uns zu Gast ist.

    Ich versuche einem Ochsenhausener nicht zu erklaeren, wieso die Loewen aus Duesseldorf fuer mich die einzige Wahl sind, ebenso wenig wie ich einen Essener zu ueberzeugen versuche zu den Zebras ueberzulaufen. Ich erwarte das auch von unseren Gaesten. Am Abend hat jeder friedlich seiner Wege zu gehen.

    Wenn jemand auf mich zukommt und mich bittet ihn mit in die Halle oder das Stadion zu nehmen, weil er sich Duesseldorf oder Duisburg mehr und mehr verbunden fuehlt, dann ist er herzlich Willkommen falls er nach einer neuen "Richtung" sucht. Ebenso wuerde ich mir eine freundliche Aufnahme wuenschen, falls ich einmal vom "Glauben" abfallen und mich neu orientieren sollte.

    ---

    Ansonsten bin ich römisch-katholisch getauft und habe Kommunion und Firmung durchlaufen. Ich kann mich daran allerdings nicht mehr wirklich erinnern und es hat mir auch nichts bedeutet. Zu meiner Schulzeit hatten wir noch relativ haeufig Gottesdienst in der Kirche neben unserer Schule. Auch das empfand ich immer als recht ueberfluessig. Vielleicht weil ich noch zu jung war, keine Ahnung. Ich vertrete die Meinung, wie schon oefter geschrieben, dass die Menschheit schon wesentlich entwickelter waere wenn es gar keine Religionen die missbraucht werden koennen geben wuerde. Ich moechte nicht behaupten, dass es dann gar keinen Terror und Krieg gaebe [Menschen finden immer einen Weg] aber zumindest glaubensbehafteter Terrorismus waere dann kein Thema mehr. Das Problem gibt es ja schon seit Jahrhunderten. Ich moechte fast wetten, dass "Steinzeit Menschen" sich schon bekriegt haben weil die "Uga Ugas" nicht denselben Stein angebetet haben wie die "Bonga Bongas"...

    Von mir aus koennen Menschen an Stoecke, Steine und Statuen glauben und diese anbeten, nur eben, wie ueber dem Trennstrich umschrieben, nicht zum Schaden anderer Menschen und immer im gegenseitigem Respekt vor anderen Ansichten. Wem Religion und Glaube persoenlich Kraft und Halt gibt, egal in welcher Form auch immer, der moechte das bitte auch so beibehalten. Es waere auch unmoeglich das zu verhindern oder gar zu "verbieten". Dazu ist es glaube ich auch laengst zu spaet und haette schon vor hunderten von Jahren passieren muessen.

    Ob ich mich jetzt also als Atheist oder Agnostiker bezeichne, kann ich nicht genau sagen. Auch hier gibt es ja Graustufen. Ich glaube nicht an "Gott", kann aber auch nicht vollends ausschließen, dass es "irgendwas" anderes gibt. Ich bezweifle es aber, nehme aber trotzdem niemandem seine "Illusion". Von daher, leben und leben lassen

    Edit: Ich hab "gar nichts" angeklickt.
    Geändert von Minusmensch (05.02.2017 um 22:13 Uhr)
    "A cat is a lion in a jungle of small bushes."


    "Having a cat in the house is like living with Art that sometimes throws up on the carpet."

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Welcher Religion gehört ihr an?
    Von Stone im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 12.02.2016, 10:42
  2. Geheimbünde sind sie etwa verbunden?!
    Von Bona-Dea im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2014, 12:00
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 19:10
  4. Welcher Cyborg bist du?
    Von JimmyBond im Forum Off-Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 16:29
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.07.2002, 22:49

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •