Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Zeige Ergebnis 67 bis 72 von 72

Thema: ACTA, ist bald schluss mit Wiki und co?

  1. #67
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    21.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.153

    Standard AW: ACTA, ist bald schluss mit Wiki und co?


    ANZEIGE


    Wenn die Kopie eines Werkes zum individuellen gebrauch als Raubkopie verwerflich und strafrechtlich relevant ist, wie bezeichnet man dann den Preissprung für Whitney Houston-Musik innerhalb von 12 Stunden nach ihrem Tod um 120%?
    Nur mal anbei: Es gibt kaum klassische Maler die zu Lebzeiten mit Ihren Bildern Geld verdienen konnten. Die Preise für Ihre Werke sind erst nach Ihrem Tod exorbitant in die Höhe geschnellt...

    Du musst das also anders rum sehen: wer so, entschuldigt bitte das Wort, bescheuert ist und sich Lieder einer Sängerin keine 12 Stunden nach Ihrem Tod kauft, obwohl er sie sich vorher nicht gekauft hat bzw. sich nie kaufen würde wenn sie noch leben würde, hat es meiner Meinung nach nicht anders verdient als 120% Aufschlag zu zahlen. Imho ist das noch zuwenig.

    Der Mensch ist ein Herdentier, dazu noch ein ziemlich dummes.
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

  2. #68
    graues WV- Urgestein
    Registriert seit
    13.09.2002
    Ort
    my home is my castle
    Beiträge
    3.281

    Standard AW: ACTA, ist bald schluss mit Wiki und co?

    Zumindest habe ich jetzt vom Abgeordneten Knut Fleckenstein im EU Parlament eine Antwort bekommen.
    Die Stellungnahme ist 2 Seiten lang. Interessiert sie euch auch? Soll ich sie hier rein kopieren?

    Außerdem habe ich jetzt endlich einen Link, wo man das aktuelle Abkommen in allen EU Sprachen herunterladen kann.
    CONSILIUM - Advanced search
    Gefühle die mich lebend machen
    Gedanken die es ordnen wollen
    Geist der dies umfaßt

  3. #69
    Meister Benutzerbild von Mondprinzessin
    Registriert seit
    01.08.2011
    Beiträge
    261

    Standard AW: ACTA, ist bald schluss mit Wiki und co?

    ja mich interssiert das! kannst mir das auch per pn schicken oder so
    Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.
    Mark Twain, Erzähler, 1835-1910

    Man kann die Erfahrung nicht früh genug machen, wie entbehrlich man in der Welt ist. (Goethe)

  4. #70
    graues WV- Urgestein
    Registriert seit
    13.09.2002
    Ort
    my home is my castle
    Beiträge
    3.281

    Standard AW: ACTA, ist bald schluss mit Wiki und co?

    Hier die Antwort:
    ich habe Ihre schwerwiegenden Bedenken zum ACTA-Abkommen zur Kenntnis genommen. Auch die Sozialdemokraten im Europäischen Parlament sehen das Abkommen sehr kritisch.

    Die Notwendigkeit, geistiges Eigentum international zu schützen und Produktpiraterie zu bekämpfen ist unumstritten. Allerdings dürfen diesbezügliche Regelungen nach Position der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament nicht dazu führen, dass Grundrechte eingeschränkt werden oder der Datenschutz aufgeweicht wird.
    [....]

    Mit freundlichen Grüßen
    Knut Fleckenstein
    Er hat zwar geschrieben, dass Generika nicht da drin sind, aber ich konnte das so beim überfliegen des Abkommens nicht so nachvollziehen, dass die Patente da nicht drin wären.
    Ich habe deswegen noch mal nähere Nachfrage gestellt.


    Stell die Antwort bitte als Anhang ein. beast/Mod
    Geändert von beast (29.02.2012 um 21:05 Uhr)
    Gefühle die mich lebend machen
    Gedanken die es ordnen wollen
    Geist der dies umfaßt

  5. #71
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.436

    Standard AW: ACTA, ist bald schluss mit Wiki und co?

    Und dann frag Knut doch gleich mal, was er über IPRED zu sagen hat.
    Anti-Piraterie-Abkommen - Warum der Europäische Gerichtshof Acta stoppen muss - Digital - sueddeutsche.de
    [...]Acta ist zwar ein eher unspektakulärer Vertrag, mit vielen verwaschenen Formulierungen und ohne die Schrecknisse, die von Kritikern behauptet werden: Dort steht nichts von "three strikes", kein Wort davon also, dass nach zwei Urheberrechts-Vergehen, die leicht bestraft werden, beim dritten Mal der große Hammer folgt - die Netzsperre, der zeitweise Entzug des Internetzugangs. Acta entspricht dem geltenden Recht in Deutschland, plus ein paar Kleinigkeiten. Bemerkenswert ist allerdings, was in Acta fehlt: Es fehlen angemessene Rechtsschutzmöglichkeiten für die Beklagten. Und noch sehr viel bemerkenswerter ist, was noch so alles in Vorbereitung ist: Hinter Acta lauert Ipred (Intellectual Property Rights Enforcement Directive), die EU-Richtlinie zur Durchsetzung der Rechte an immateriellen Gütern. Darin sollen die stumpfen Formulierungen des Acta-Abkommens scharf geschliffen werden.[...]

  6. #72
    graues WV- Urgestein
    Registriert seit
    13.09.2002
    Ort
    my home is my castle
    Beiträge
    3.281

    Standard AW: ACTA, ist bald schluss mit Wiki und co?


    ANZEIGE


    Ich weiß nicht, wie ich die als Anhang hier reinstellen kann.

    Al, danke für den Hinweis.
    Gefühle die mich lebend machen
    Gedanken die es ordnen wollen
    Geist der dies umfaßt

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Zukunfts-Wiki: Nachruf auf die Menschheit
    Von Lupo im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 08:18
  2. Pilatus ein Heiliger? - Acta Pilati
    Von Talpa im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 21:34
  3. Jetzt mal Schluss mit abstrakten Ideen!
    Von Anonymous im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.06.2002, 19:32

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •