Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 39

Explosion 1909 in Sibirien, Tunguska

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Explosion 1909 in Sibirien, Tunguska" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    WzP
    WzP ist offline
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    01.06.2002
    Beiträge
    735

    Standard Explosion 1909 in Sibirien, Tunguska


    ANZEIGE


    Grade eben kam bei "Welt der Wunder" ein Bericht über die Explosion, die 1909 grosse Teile Sibiriens geradezu verwüstet hat.

    Ich hab zwar bisher davon gewusst und angenommen, dass es sich um einen Meteoriteneinschlag handelt, aber der schwedische Forscher hat dies selbst widerlegt, da er nach eigener Aussage bei Bodenproben nichts gefunden hat was nicht definitiv von der Erde kommt, und bei einem extraterrestrischen Objekt MUSS etwas auffindbar sein.

    FÜR die Theorie eines Einschlages sprach allerdings die Streuung der umgeworfenen Bäume um die Explosionsstelle, die russische Forscher bei einem Kleinversuch genau nachgestellt und bewiesen haben, dass es eine Explosion einige hundert Meter über dem Erdboden gewesen sein muss.
    Das wäre erhärtend zur Asteroiden-Theorie, da die meisten Fremdkörper aus dem All beim Eintritt in der Atmosphäre verglühen und das Gasgemisch aus dem die meisten zu einem Grossteil bestehen, in Erdnähe explodiert.
    Ein Asteroideneinschlag ist aber aufgrund der Zusammensetzung des Bodens gänzlich auszuschliessen.

    Die zweite Theorie eines Deutschen Forschers war ein Vulkanausbruch, das sah er darin bewiesen, dass im näheren Umkreis Diamanten gefunden wurden, die ja nur unter extremer Hitze und Druck entstehen.
    Er glaubte daran, dass ein enormer Gasdruck von unterhalb der Erde sich nach oben entfaltete, in die Luft schoss und so die Verwüstung anrichtete.
    Ich finde das aber unpassend, da eine aus dem Boden kommende Gasexplosion sich ja hauptsächlich nach oben ausgebreitet hätte, und so kaum eine Fläche im Umkreis von 5000km(!) vernichten kann.

    Ausserdem bestätigt die Form der niedergeworfenen Bäume die Theorie, dass etwas in Erdnähe explodiert sein muss.

    Ich will ja ungern Flugscheiben-Theorien und Atomtest-Vermutungen Material verschaffen, aber was haltet ihr davon?

    Fazit ist:
    Es WAR eine Explosion in Erdnähe (mehrere hundert Meter über Erdboden)
    Es war KEIN ausserirdisches Material

    Lasst hören.

  2. #2
    Lehrling
    Registriert seit
    01.11.2002
    Ort
    Deutschland/Germany
    Beiträge
    24

    Standard

    Interessant!

    Vielleicht war es die 1. A-Bombe.

    Getestet von den Illuminaten.

    Vielleicht...

  3. #3
    Geselle
    Registriert seit
    28.07.2002
    Beiträge
    100

    Standard

    Da gibt es eine Theorie mit der Antimaterie...mehr fällt mir dazu grad nicht ein.
    Zeit ist der Schlüssel des Leben

  4. #4
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    13.05.2002
    Beiträge
    1.591

    Standard

    War es ein Sumpfgebiet? Dann könnte das gesamte Sumpfgas mit einem Bumm explodiert sein und dann war an der Hauptstelle vielleicht wirklich noch ne Gasblase drunter . . .

  5. #5
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Registriert seit
    02.07.2002
    Ort
    mond
    Beiträge
    1.904

    Standard

    es kann ein winziges schwarzes loch gewesen sein und diese theorie wird auch meines wissens in erwägung gezogen
    ~ only my comet is faster than light ~

  6. #6
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    18.05.2002
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.781

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von captainfuture
    es kann ein winziges schwarzes loch gewesen sein und diese theorie wird auch meines wissens in erwägung gezogen
    diese theorie kenn ich noch nicht und so weit ich weiß, existiert ja ein schwarzes loch nicht so einfach und nicht für millisekunden. Weißt du mehr über die Theorie???

    gruß

    trashy

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

tunguska theorien

sibirien besonderheiten

Tunguska 1909

explosion sibirien 1909

explosion 1909 in sibirien tunguska

tesla sibirien

Besonderheiten Sibirien

atombombe sibirien

sibirien tunguskaBesonderheiten von Sibiriensibirien atombombesibirien 1908

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Weltuntergangskammer in Sibirien
    Von Blade im Forum Interessante, seltsame, sehenswerte Orte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 12:26
  2. Tunguska: Russen wollen Raumschiffwrack gefunden haben
    Von Solaris im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 20:40
  3. (Bomben-)Explosion in Duisburg!
    Von SentByGod im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2004, 14:41
  4. ufo-absturz in sibirien
    Von Octron im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 09:04
  5. Fall Eva C. von 1909 und folgende Jahre (Buch:von Däniken)
    Von Doppelhelix im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2002, 13:46

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •