Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Ex-Botschafter Israels greift Sharon scharf an

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Ex-Botschafter Israels greift Sharon scharf an" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Großmeister-Architekt
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    2.777

    Standard Ex-Botschafter Israels greift Sharon scharf an


    ANZEIGE


    obwohl die kritischen stimmen in israel eher rar sind, so gibt es sie doch:

    Avi Primor, ehemaliger Botschafter Israels in Deutschland, wirft der israelischen Regierung vor, sie wolle, mit Rückendeckung der USA, die Palästinenser nach dem Vorbild des südafrikanischen Apartheid-Regimes in "Homelands" zurückdrängen, winzige pseudoautonome Enklaven, "in denen Gemeinderäte aus Kollaborateuren die Bevölkerung mit dem elementar Notwendigen versorgen". Gegenüber der Zeitung "Zeit" sagte er, dies sei eine sorgfältig geplante Strategie, um das Land der Palästinenser annektieren zu können, ohne ihnen Bürgerrechte zu gewähren. Avi Primor war von 1993 bis 1999 israelischer Botschafter in Deutschland. Gegenwärtig ist er Vizepräsident der Universität Tel Aviv und Vorstandsmitglied der Stiftung zur Entschädigung der Zwangsarbeiter. (AP, dpa)
    Fürchte dich vor den Gleichgültigen,
    weder töten und verraten sie,
    aber nur mit ihrer stillschweigenden Zustimmung
    gibt es auf der Welt Mord und Verrat.

    resistance=existence

  2. #2
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    26.05.2002
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.615

    Standard

    Würde unser kanzler so etwas sagen, wäre er sofort der böse, böse Antisemit von nebenan

    Der Zentralrat würde sich geifernd und klagend über seine gar schreckliche Meinung auslassen
    Wofür man nicht zu kämpfen bereit ist,
    das verliert man.
    (Sebastian Haffner)

  3. #3
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    28.09.2002
    Beiträge
    730

    Standard


    ANZEIGE


    Na klar gibt es kritische Stimmen, nur werden die speziell in Deutschland in den Medien leise gehalten. In Frankreich und USA dagegen sind seit Monaten die Proteste deutlich lauter publiziert und die kommen speziell von dort lebenden Juden.

    Bei der Bezichtigung "Antisemit" sollte man eher den betrachten, der das unverantwortlich ausspricht. Das gilt für alle mit "Anti-" begonnenen National- oder Glaubensbegriffen, auch für anti-amerikanisch. Diese Pauschalierungen sind es, die Massen manipulieren und Feindbilder schaffen sollen.

    Willkür an einzelnen Volksgruppen wird angeprangert, ganz gleich welcher Coleur die Urheber sind.

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

ex-botschafter Israel

ex-botschafter israels in deutschland

exbotschafter israels in südafrika

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Rumsfeld vom jetzigen US-Botschafter Daniel Coats abgelöst?
    Von samhain im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 18:41
  2. Gore greift Bush an
    Von streicher im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 17:10
  3. Sharon vor dem Aus?
    Von EvilEden im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 03:42
  4. Israelischer Botschafter rastet aus!
    Von dimbo im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 25.01.2004, 22:39
  5. Kennedy greift Bush scharf an...
    Von Plaayer im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 23:04

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •