Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 9

Der Weg der Türkei in die EU!

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Der Weg der Türkei in die EU!" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.634

    Cool Der Weg der Türkei in die EU!


    ANZEIGE


    Schon seit 1963 bereitet sich die Türkei darauf vor in die EU einzutreten, ich glaube kein anderes Land ist so emsig bestrebt die Kriterien endlich zu erfüllen.

    Wie lange wird es wohl noch dauern und woran hapert es bis jetzt?!

    Bereits seit rund vier Jahrzehnten steht die Türkei vor den Toren Europas.Anlässlich der Unterzeichnung des Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Wirtschafts-gemeinschaft (EWG) am 12. September 1963 machte Walter Hallstein, der damalige Präsident der EWG-Kommission in seiner Rede die Bedeutung dieses ersten Vertrages mit der Türkei deutlich: „Und eines Tages soll der letzte Schritt vollzogen werden: Die Türkei soll vollberechtigtes Mitglied der Gemeinschaft sein. Dieser Wunsch und die Tatsache, dass wir in ihm mit unseren türkischen Freunden einig sind, sind der stärkste Ausdruck unserer Gemeinsamkeit.“
    Die Türkei auf dem Weg in die EU


    Erdogans Rede:

    Liebe Brüder und Schwestern, wir werden auch diesem Trick nicht verfallen. Wir werden diesen Weg beharrlich fortsetzen. Seit fünf Jahren haben wir diesen Weg fortgesetzt. Schauen Sie, Gott sei Dank, wir konnten in unserer Regierungsperiode die politischen Kriterien von Kopenhagen erfüllen. Jetzt marschieren wir in Richtung der ökonomischen Maastricht-Kriterien.
    Erdogan-Rede in Köln im Wortlaut - "Assimilation ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit" - Politik - sueddeutsche.de

  2. #2
    Alo
    Alo ist offline
    Geheimer Meister Benutzerbild von Alo
    Registriert seit
    11.04.2011
    Beiträge
    498

    Standard AW: Der Weg der Türkei in die EU!

    Woran es hapert?
    Verfolgung von Kurden, undemokratisches Rechtssystem und überholtes Demokratieverständnis sowie Blockierung von Konservativen und Rechtspopulisten.

  3. #3
    Gesperrter Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.634

    Standard AW: Der Weg der Türkei in die EU!

    Zitat Zitat von Alo Beitrag anzeigen
    Woran es hapert?
    Verfolgung von Kurden, undemokratisches Rechtssystem und überholtes Demokratieverständnis sowie Blockierung von Konservativen und Rechtspopulisten.
    Eigentlich erstaunlich, dass die Türkei diese Probleme nicht in den Griff bekommt, wo es doch der Hemmschuh für die Aufnahme in die EU ist.


    Trotz des staatlichen Bekenntnisses zur Kampagne "Nulltoleranz für Folter" würden die Verantwortlichen für Misshandlungen und "Verschwinden lassen" nicht zur Rechenschaft gezogen, erklärte die Menschenrechtsorganisation in Berlin. "Hier herrscht Straflosigkeit." Die Türkei brauche deshalb dringend eine effektive Reform des Strafjustizwesens.
    Türkei: Menschenrechte nur auf dem Papier - Nachrichten Politik - WELT ONLINE

  4. #4
    Alo
    Alo ist offline
    Geheimer Meister Benutzerbild von Alo
    Registriert seit
    11.04.2011
    Beiträge
    498

    Standard AW: Der Weg der Türkei in die EU!

    Zitat Zitat von Bona-Dea Beitrag anzeigen
    Eigentlich erstaunlich, dass die Türkei diese Probleme nicht in den Griff bekommt, wo es doch der Hemmschuh für die Aufnahme in die EU ist.
    Um das Problem mit den Kurden endgültig zu lösen bräuchte man ein Kurdistan und das werden die türkischen Regierenden zu verhindern wissen.

    Ich will ja nicht die Judenkeule raus holen,
    aber ich finde es schon bedenklich das Minderheiten erst nach einem Holocaust einen eigenen Staat bekommen können.
    Selbst jetzt wo Saddam weg ist ist niemand an einem unabhängigen Kurdistan intressiert.

  5. #5
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.767

    Standard AW: Der Weg der Türkei in die EU!

    Das ist ja auch nicht ganz so einfach, Alo - das kann die Türkei nicht im Alleingang lösen. Kurden leben außer in der Türkei und dem Irak noch im Iran und in Syrien. Ein neu zu schaffender Staat Kurdistan müßte also auf dem Territorium von vier Staaten entstehen. Diese vier zu einer gemeinsamen Planung zu bewegen, ist derzeit wohl Illusion...
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  6. #6
    Alo
    Alo ist offline
    Geheimer Meister Benutzerbild von Alo
    Registriert seit
    11.04.2011
    Beiträge
    498

    Standard AW: Der Weg der Türkei in die EU!


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von dtrainer Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch nicht ganz so einfach, Alo - das kann die Türkei nicht im Alleingang lösen. Kurden leben außer in der Türkei und dem Irak noch im Iran und in Syrien. Ein neu zu schaffender Staat Kurdistan müßte also auf dem Territorium von vier Staaten entstehen. Diese vier zu einer gemeinsamen Planung zu bewegen, ist derzeit wohl Illusion...
    Er muss ja nicht zwingend auf allen vieren verlaufen, Hauptanliegen sollte es erstmal sein den Kurden überhaupt einen Staat zur Verfügung zu stellen,
    in welchem Gebiet ist dann doch eher zweitrangig, meine ich zu mindest.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

gründe für die türkei in die eu einzutreten

der weg der türkei in die eu

türkeý

Türkei EU letzter schritt

Rede von Walter Hallstein zum EWG-Assoziierungsabkommen mit der Türkei

weg der türkei in die eu

gründe für türkei in eu einzutreten

gründe der türkei in die eu einzutreten

türkei

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. EU-Beitritt der Türkei
    Von ikea-boy im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 466
    Letzter Beitrag: 13.12.2006, 11:47
  2. Der EU-Beitritt der Türkei
    Von Moderator im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 16:15
  3. Wem gehört die Ost-Türkei?
    Von Gilgamesh im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 29.06.2004, 18:50
  4. Türkei im Nordirak
    Von Gorgona im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2003, 00:44
  5. Boykottiert die Türkei!!!
    Von Arkan im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 23.09.2002, 17:32

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •