Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 19

Atombomben-Lüge

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Atombomben-Lüge" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #7
    Geselle
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    58

    Standard AW: Atombomben-Lüge


    ANZEIGE


    @ dtrainer und subgrounder

    Für mich suggeriert der Tagesschau-Artikel in guter alter Tradition eben ein deutsches Atombombenprogramm(es wird an keiner Stelle geschrieben, dass die entsprechenden Befürchtungen jenseits des großen Teichs im Nachhinein unbegründet waren). Wenn ihr den Sachverhalt oberflächlicher als ich seht, so ist dies euer ganz persönliches Recht auf eure eigene Meinung, mein Recht hingegen ist es, die Sache halt etwas kritischer zu sehen...ich würde sagen, wir beenden das Thema an dieser Stelle, bevor hier noch eine weltanschauliche Grundsatzdiskussion in Gang kommt, welche mit dem Ausgangspunkt gar nichts mehr gemein hat...falls ihr weiterdiskutieren wollt, so freue ich mich auf eure pn´s...

  2. #8
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.760

    Standard AW: Atombomben-Lüge

    Du bist lustig. Es steht dir natürlich frei ein Huhn zu betrachten und dabei einen Drachen zu sehen. Eine Lüge hast du nicht belegt, das ist Fakt. Aber ob wir hier diskutieren, und was, das entscheiden wir schon selbst.
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  3. #9
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Atombomben-Lüge

    Fakt ist: den deutschen Wissenschaftlern traute man einiges zu.
    Warum?
    Weil sie auch einiges vorzuweisen hatten.
    Die Ängste der Amerikaner und anderer waren nicht unbegründet.
    Sie waren angesichts des tatsächlichen Standes der Forschung übertrieben.
    Aber eben nicht unbegründet.
    Hätte das 1000-jährige Reich länger bestanden als diese zwölf Jahre,
    wäre eine deutsche Atombombe immer wahrscheinlicher geworden.
    Das theoretische Potential war vorhanden.
    Was willst du also bestreiten?

  4. #10
    Illuminat Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von somebody
    Registriert seit
    22.02.2005
    Ort
    somewhere
    Beiträge
    2.090

    Standard AW: Atombomben-Lüge

    dtrainer, und all die anderen die mit der Möglichkeit der Atomwaffenforschung der Deutschen argumentieren: Ihr habt extreme Probleme die Intention des Threaderstellers zu verstehen.

    Oder Ihr wollt es nicht. Egal, es nervt. Tierisch.

    Falls ihr es nicht verstehen könnt: Der Threadersteller stellt fest das die Lüge um die Kernwaffenforschung der Nazis (und dem "ganz knapp davor sein") WIEDERLEGT IST, aber trotzdem noch postuliert wird, von Medien, von allen möglichen Leuten...


    @ Topic: Um diese Frage zu beantworten die du stellst musst du dir nurmal vor Augen führen warum auf der Autobahn viele anhalten um einen Unfall auf der Gegenüberliegenden Seite zu begaffen.

    Es ist einfach "toll".

    Und die evil Nazis waren halt evil Nazis. Das verkauft sich gut...Deswegen wird in hundert Jahren noch behauptet werden das die bösen Nazis ganz ganz knapp davor waren, es aber nicht geschafft haben, weil die tollen Amis schneller waren...
    Who ?

    ¿ʎɐpoʇ plɹoʍ ǝɥʇ ɥʇıʍ ƃuoɹʍ sʇɐɥʍ

  5. #11
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Atombomben-Lüge

    Du glaubst also, daß der TE aus den evil Nazis weniger evil Nazis machen will, in dem er ihnen die Atombombenforschung aus dem Rucksack nimmt?
    Möchlich....
    Tja...dann bin ich drauf reingefallen.

  6. #12
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.760

    Standard AW: Atombomben-Lüge


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von somebody
    Falls ihr es nicht verstehen könnt: Der Threadersteller stellt fest das die Lüge um die Kernwaffenforschung der Nazis (und dem "ganz knapp davor sein") WIEDERLEGT IST, aber trotzdem noch postuliert wird, von Medien, von allen möglichen Leuten...
    Das habe ich ja gar nicht bestritten, ist mir völlig klar. Lies meinen Post. Was ich gesagt habe, ist, daß der Link zur tagesschau diese Behauptung eben nicht belegt. Was da steht ist nicht zu beanstanden.
    Über eventuelle weitere Absichten des TE spekuliere ich nicht; sollte es sie geben wird es sich zeigen.
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

atombomben lüge

Atombombe Lüge

atombombe 3.reich

deutsches reich atombombe

atombombenlüge

atombombe 3. reich

atombombe im 3. reich

deutsches atombombenprogramm

atomwaffen lüge

atomwaffenlügedie lüge mit den atomwaffenatombombe drittes reich

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Atombomben über Südspanien abgeworfen
    Von NoToM im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 13:48
  2. Anschläge mit Atombomben stehen uns bevor...
    Von Prophet1111 im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 22:12
  3. Bau von Mini-Atombomben in den USA
    Von Hizbollah im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.12.2003, 10:19
  4. Info´s für Atombomben
    Von -Fr35h- im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2003, 20:09
  5. ATOMBOMBEN in Deutschland
    Von pibaX im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2003, 21:56

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •