Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 19

Demokratie für Tunesien?!

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Demokratie für Tunesien?!" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Demokratie für Tunesien?!


    ANZEIGE


    Sind irgendwelche aktiven Soldaten unter dem Publikum?
    Gibt es schon eine Vorwarnstufe der NATO?
    Wär doch schön, sowas mal zu erfahren, bevor die Sch... in den Ventilator geflogen ist.
    Mindestens die Fremdenlegion ist doch schon alarmiert, denke ich.
    Du, Jäger, siehst die Grenzen des römischen Reiches.
    Die Franzosen sehen ihre Grand Nation.
    Der Rest sieht zigtausend potentielle Flüchtlinge.
    Wenn die EU oder die Nato sich einmischen, wird der Pulverdampf bis nach Berlin zu riechen sein.

  2. #14
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Demokratie für Tunesien?!

    Er stand zur Wahl und wäre sicher wiedergewählt worden, aber was solls.
    Er hat geputscht. Für Mossadegh waren Wahlen ein Werkzeug, das er benutzt hat, wenn er es für geraten hielt, sonst hat er gern per Dekret regiert. Seinen vorgänger hat er ermorden lassen, seine Entlassung hat er ignoriert. In jedem funktionierenden Rechtsstaat hätte sich damit die Wiederwahl erledigt, aber halt nur weiter an Deinen Träumereien aus der APO-Zeit fest, die kann ich Dir eh nicht ausreden.

    Was immer die USA tun ist gut, ja?
    Wer hat das geschrieben? Keiner? Ach so.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  3. #15
    Wiedergänger Benutzerbild von dtrainer
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.754

    Standard AW: Demokratie für Tunesien?!

    Zitat Zitat von Ein wilder Jäger Beitrag anzeigen
    Er hat geputscht. Für Mossadegh waren Wahlen ein Werkzeug, das er benutzt hat, wenn er es für geraten hielt, sonst hat er gern per Dekret regiert. Seinen vorgänger hat er ermorden lassen, seine Entlassung hat er ignoriert. In jedem funktionierenden Rechtsstaat hätte sich damit die Wiederwahl erledigt, aber halt nur weiter an Deinen Träumereien aus der APO-Zeit fest, die kann ich Dir eh nicht ausreden.
    Es hat rein gar nichts mit der APO-Zeit zu tun wenn man Einmischung einzelner Staaten in die inneren Angelegenheit anderer Staaten strikt ablehnt.
    Irgendwie finde ich, du argumentierst unter deinem Niveau.
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  4. #16
    Ritter Rosenkreuzer
    Themenstarter
    Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.608

    Standard AW: Demokratie für Tunesien?!

    Zitat Zitat von dtrainer Beitrag anzeigen
    Es hat rein gar nichts mit der APO-Zeit zu tun wenn man Einmischung einzelner Staaten in die inneren Angelegenheit anderer Staaten strikt ablehnt.
    Irgendwie finde ich, du argumentierst unter deinem Niveau.
    Es wurde von Frau Merkel Hilfe angeboten mehr nicht!
    Alle Tunesier müssen ausnahmslos in den politischen Prozess eingebunden werden", sagte Mbazaa nach seiner Vereidigung als Präsident. Er versprach, für Pluralismus und Demokratie einzutreten und die Verfassung anzuerkennen.
    Tunesien: Mbazaa verspricht Demokratie | Politik | ZEIT ONLINE
    Was stört dich daran?
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

  5. #17
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Demokratie für Tunesien?!

    dtrainer meint die Operation Ajax. Zu der ich mich nicht geäußert habe. Ich habe mich lediglich zu der Frage geäußert, ob Mossadegh die Demokratie einzuführen versucht hat.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  6. #18
    Ritter Rosenkreuzer
    Themenstarter
    Benutzerbild von Bona-Dea
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    5.608

    Standard AW: Demokratie für Tunesien?!


    ANZEIGE


    Die Entwicklungen in Tunesien, werden vermutlich ein Wendepunkt für die arabische Welt sein.
    Das schon lange erniedrigte und hungernde Volk, hat dank des Internets, die Möglichkeit sich zu informieren.
    Auf dem Bildschirm von al-Jazeera konnte man verfolgen, daß tagelang Tausende von SMS Nachrichten mit Jubelbotschaften eingingen, ein Syrier schrieb: Allah schickt Regen und Tunesien war nur der erste Tropfen!

    Marokko, Algerien, Jordanien, Libanon und Ägypten werden höchstwahrscheinlich diesem Vorbild folgen.

    Die Menschenrechte, sind in den arabischen Ländern durchaus zu einem Begriff geworden, die Tunesier nennen diesen Sieg die Jasmin Revolution.
    20. Januar 2011 Sie ist die erste Frau, die in Tunesien einer politischen Partei vorsteht, und erst die zweite im gesamten Maghreb. Und wenn nicht alles täuscht, wird man von ihr noch ziemlich viel hören - vorausgesetzt, Tunesien bekommt ein demokratisches und pluralistisches Regime.
    Maya Jribi: Eine Stimme der „Jasmin-Revolution“ - Ausland - Politik - FAZ.NET
    Una persona inteligente resuelve un problema, un sabio lo evita.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

demokratie tunesien

demokratie tunisien

religiöse Demokratie tunesien

türkei ein millitärstaat

hilfe zu demokratie Tunesien

warum will tunesien die demokratie einführen

zitat demokratie tunesien

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Hat die EU etwas mit Demokratie zu tun?
    Von Gaara im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 15:47
  2. Islam und Demokratie
    Von Campodecriptana im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.06.2003, 01:22
  3. mehr demokratie! nur wie?
    Von forcemagick im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.01.2003, 20:55
  4. Demokratie
    Von Anonymous im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.06.2002, 10:38

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •