Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 20

Teile und herrsche....

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Teile und herrsche...." im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Teile und herrsche....


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Ein wilder Jäger Beitrag anzeigen
    ....Oder möchte irgendjemand ernsthaft anregen, daß Abgeordnete des Nordkoreanischen Scheinparlaments mit über einen Finanzausgleich der Staaten abstimmen?
    Hallo Jäger,
    ich weiß, was du meinst, aber lustig ist es schon, daß in den Anfängen der europäischen Einigung
    häufig das Argument kam:
    "Oder will irgendjemand ernsthaft, daß die Italiener mit über einen Finanzausgleich der europäischen Staaten bestimmen?"

    Salut
    Az

  2. #14
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Teile und herrsche....

     
    Hat einer von euch beiden meinen Beitrag gelesen? Genau das hatte ich geschrieben nur ein wenig Ausführlicher...ich muß ich in zukunft kürzer fassen

  3. #15
    Wiedergänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.692

    Standard AW: Teile und herrsche....

    Im übrigen denke ich, dass es keinen Sinn macht ein Weltparlament entscheiden zu lassen, was in den verschiedenen Bereichen der Welt geschehen soll. Es gibt kulturelle Vielfalt, Traditionen und örtlich unterschiedliche Voraussetzungen für wirschaftliches Fortkommen. Die Menschen sind sehr individuell. Wie kann ich bei einem Weltparlament ausschließen, dass wieder nur die jetzt schon Priviligierten dann die ganze Welt in den Griff bekommen?
    So pauschal geht das nicht. Es gibt Fragen die nur global lösbar sind, von Frieden über Umweltschutz bis sozialer Ausgleich. Dafür braucht es eine übergeordnete Instanz, nicht aber für die von dir angesprochenen Themen. Ein Weltparlament macht sich doch nicht lächerlich und debattiert das Rauchverbot in bayrischen Bierzelten...

    Es geht auch nicht darum die nationalen Parlamente abzuwerten, oder die Zusammenschlüsse, wie die EU. Aber wenn der Begriff "saubere Luft" z.B. einmal überall in der Welt das gleiche bedeuten soll, kann man die Standards nicht hunderten von Parlamenten überlassen. Solche Kompetenzen müssen bei einem Weltparlament liegen.

    Das ist ja für die Zukunft gedacht - und wenn wir mal davon ausgehen daß es nicht mehr lange dauert bis jeder Mensch irgendwie das Internet erreichen kann, ist es auch nicht utopisch über eine Frage weltweit abstimmen zu lassen. Warum denn nicht?
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  4. #16
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.084

    Standard AW: Teile und herrsche....

    Ich kann es kaum erwarten, mit 2,5 Milliarden Indern und Chinesen über sozialen Ausgleich abzustimmen.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    "Cui bono" geht davon aus, daß keine Fehler passieren.

  5. #17
    Wiedergänger
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.692

    Standard AW: Teile und herrsche....

    Zitat Zitat von Ein wilder Jäger Beitrag anzeigen
    Ich kann es kaum erwarten, mit 2,5 Milliarden Indern und Chinesen über sozialen Ausgleich abzustimmen.
    haha...eins nach dem Anderen, Jäger. Erst mal ein wirkliches Parlament haben, das kann dann Modalitäten für neue Abstimmungsformen debattieren...
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  6. #18
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: Teile und herrsche....


    ANZEIGE


    Wir haben jetzt seit über fünfzig Jahren eine politische Entwicklung hin zum geeinten Europa.
    Einen sozialen Abgleich gibt es immer noch nicht.
    Noch nicht einmal soziale Standards.
    Keine Angst Jäger, innerhalb Deiner Lebensspanne, wird das garantiert nichts.
    Und wer weiß?
    Vielleicht sind die paar Deutschen im Jahr 2182 ganz glücklich über etwas Sozialausgleich aus Asien?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

teile und herrsche

teile und herrsche politik

teile und herrsche zitat

sprichwort teile und herrscheherrsche und teilepolitik des teile und herrschezitat teile und herrscheteile-und-herrsche politikteile-und-herrsche-politikteile und herrsche politik europapolitik teile und herrschemasonen teile und herrsche

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 02:42
  2. Hetze gegen Teile der Bevoelkerung ist in der BRD strafbar.
    Von Hammerhead im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 19:01
  3. Teile und Herrsche
    Von dAmoNIcus TA im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 15:13

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •