Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 41

Aktuelle Demokratie

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Aktuelle Demokratie" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #1
    Geselle
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    146

    Standard Aktuelle Demokratie


    ANZEIGE


    Hallo erstmal,
    schön das ich dieses Forum gefunden habe, genau der Spielplatz den ich immer suchte

    Ich mache mir, wie so viele Bürger derzeit auch, grosse Sorgen um die Grundidee der Demokratie.
    Vielleicht muss man sogar viel weiter ausholen und Grundsätzliches hinterfragen.
    Zum Beispiel die Frage:
    Müssen wenige über viele regieren, so wie es früher noch nötig war wo der "Clan-stärkste" die Führung übernehmen musste um den Stamm zu schützen?
    Evolutionär betrachtet, hat doch gerade der Mensch so gut wie jede Hürde überwunden.....der einzige natürliche Feind des Menschen ist doch nurnoch die "höhere Gewalt".
    Kann diese alte Demokratie bei über 80 Millionen Menschen überhaupt noch funktionieren?
    Wie kann der Sozialismus in die Demokratie eingebunden werden?
    Ostblockstaaten/DDR usw. die sozialistisch regierten hatten ja seltsamerweise immer ein "fragwürdiges" Regime. War der Sozialismus vielleicht noch nicht bereit für uns?

    Volksentscheide sind natürlich der beste Weg um die Demokratie Bürgernäher zu machen. Ich glaube sogar, das ein gebildetet Volk (ich sehe uns einfach mal als gebildet an, gibt zwar viele ausnahmen, aber in anderen Ländern ausserhalb Europas siehts leider nicht besser aus) inzwischen fähig sein müsste, auch die wichtigsten fragen mit zu entscheiden.


    Zum Thema Geld und Sparpolitik:
    Aktuell ist ja auch die tolle Steuer CD. Ich habe mir mal Gedanken um das Steuersystem gemacht und mich gefragt, warum es überhaupt möglich ist Steuern "legal zu hinterziehen" indem man seinen Wohnsitz ausserhalb deutschlands bezieht. Natürlich wäre es trotzdem schwer an alle Gelder zu kommen aber wieso wird die Einkommenssteuer nicht auf die deutsche Staatsbürgerschaft ausgedehnt? Wer unbedingt im Ausland leben und Steuern zahlen will, kann ja auch gern auf die deutsche Staatsbürgerschaft verzichten....sooooooo wichtig ist ihm sein Land dann ja auch nicht.

    Die Ausgaben steigen in allen Staaten der Welt, mit einer Hand voll ausnahmen ist doch jedes Land in finanzieller Notlage. Gibt es überhaupt irgendwo auf der Welt noch ein Land das keine Kredite aufgenommen hat? Würde mich mal interessieren!
    Das bringt uns doch zu dem Punkt das wir ein ganz grosses Problem mit den Finanzen haben. Ich bin mir sowieso der Meinung: Geld behindert die Menschliche Evolution. Wird uns nur beigebracht egoistisch zu sein, oder sind wir es von natur aus? wären wir es von Natur aus, würde ich behaupten das die Zeit schon lange Reif für ein Umdenken ist, so lange sogar das es schon verwunderlich ist das ein Finanzsystem eingeführt und ermöglicht wurde.
    Ein Umdenken kann in der heutigen Zeit wohl nur durch eine Finanzielle umschichtung stattfinden....würde aber bedeuten das jeder erwachsene Mensch weltweit ein inflationäres Einkommen von 1200 € netto bekommen müsste und im Gegenzug ein höchsteinkommen eingeführt werden müsste. Ich bin übrigends auch der Meinung das man einem Menschen 10-20 Jahre arbeit zumuten kann um 1 Million erspartes zu erwirtschaften ( 2500 € monatlich für 33 Jahre "Rente"). Gegenargument wäre jetzt Michael Ballack, der 1 million pro Monat verdient.....es gibt garantiert auch noch Beispiele wo Menschen mehr im Monat bekommen. Diese unausgeglichenheit hat ein enormes Gewicht in der finanziellen Welt. Abzüglich Steuern müssten gut 400 Menschen bei 1200 € von leben können.

    Ich möchte jetzt erstmal nicht weiter ausholen(fortsetzung folgt ) und mal gern eure Meinung über eines der Fragen wissen


    edit: mist bin im falschen unterforum, bitte verschieben
    Geändert von Kleiner070879 (23.07.2010 um 21:13 Uhr) Grund: falsches forum

  2. #2
    Auserwählter Meister der Fünfzehn Benutzerbild von Sueder
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.122

    Standard AW: Aktuelle Demokratie

    Sobald in irgendeinen Staat der Welt der sogenannte Sozialismus/Kommunismus eingeführt wird gilt dort das alle Menschen Gleich sind. Und manche Leute sind dann halt gleicher.
    Kommunismus funktioniert halt nur in der Theorie.

  3. #3
    Erhabener Auserwählter Ritter Benutzerbild von DaMan
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    2.428

    Standard AW: Aktuelle Demokratie

    Zitat Zitat von Kleiner070879 Beitrag anzeigen
    Hallo erstmal,
    schön das ich dieses Forum gefunden habe, genau der Spielplatz den ich immer suchte

    Ich mache mir, wie so viele Bürger derzeit auch, grosse Sorgen um die Grundidee der Demokratie.
    Vielleicht muss man sogar viel weiter ausholen und Grundsätzliches hinterfragen.
    Zum Beispiel die Frage:
    Müssen wenige über viele regieren, so wie es früher noch nötig war wo der "Clan-stärkste" die Führung übernehmen musste um den Stamm zu schützen?
    Ja, sonst wird nie was beschlossen.
    Evolutionär betrachtet, hat doch gerade der Mensch so gut wie jede Hürde überwunden.....der einzige natürliche Feind des Menschen ist doch nurnoch die "höhere Gewalt".
    Kann diese alte Demokratie bei über 80 Millionen Menschen überhaupt noch funktionieren?
    Ja
    Wie kann der Sozialismus in die Demokratie eingebunden werden?
    Sozialismus ist durch und durch undemokratisch und nicht mit persönlicher Freiheit vereinbar.
    Ostblockstaaten/DDR usw. die sozialistisch regierten hatten ja seltsamerweise immer ein "fragwürdiges" Regime. War der Sozialismus vielleicht noch nicht bereit für uns?
    Sozialimus funktioniert einfach nicht, er ist wider die menschliche Natur
    Volksentscheide sind natürlich der beste Weg um die Demokratie Bürgernäher zu machen. Ich glaube sogar, das ein gebildetet Volk (ich sehe uns einfach mal als gebildet an, gibt zwar viele ausnahmen, aber in anderen Ländern ausserhalb Europas siehts leider nicht besser aus) inzwischen fähig sein müsste, auch die wichtigsten fragen mit zu entscheiden.
    Nein, das Volk ist viel zu einfach zu beeinflussen als das Volksentscheide ernsthaft funktionieren würden

    Das bringt uns doch zu dem Punkt das wir ein ganz grosses Problem mit den Finanzen haben. Ich bin mir sowieso der Meinung: Geld behindert die Menschliche Evolution. Wird uns nur beigebracht egoistisch zu sein, oder sind wir es von natur aus? wären wir es von Natur aus, würde ich behaupten das die Zeit schon lange Reif für ein Umdenken ist, so lange sogar das es schon verwunderlich ist das ein Finanzsystem eingeführt und ermöglicht wurde.
    Die Medizin und das Sozialwesen behindern die menschliche Evolution
    Ein Umdenken kann in der heutigen Zeit wohl nur durch eine Finanzielle umschichtung stattfinden....würde aber bedeuten das jeder erwachsene Mensch weltweit ein inflationäres Einkommen von 1200 € netto bekommen müsste und im Gegenzug ein höchsteinkommen eingeführt werden müsste.
    Na bloß nicht!

  4. #4
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2009
    Beiträge
    692

    Standard AW: Aktuelle Demokratie

    Sozialismus ist durch und durch undemokratisch und nicht mit persönlicher Freiheit vereinbar.
    Genau deswegen ist man ja bestrebt, genau das so pö á pö einzuführen. Was glaubst du warum uns in ganz kleinen Schritten immer und immer mehr unserer Rechte genommen werden und warum wir uns, auch in immer mehr kleineren Schritten, immer mehr Vorschriften und Regeln auferlegt werden an die wir uns entweder zu halten oder die Konsequenzen zu tragen haben?

    Es geht hier nicht um die Art Sozialismus die so aussieht, als dass die Unterdrückten ihrer Unterdrücker überdrüssig geworden sind und die Sache nun selbst in die Hand nehemen wollen. Es geht nicht um die Errichtung eines Arbeiter und Bauernstaates wie etwa die DDR.
    Es ist die Art "Sozialismus" wie wir sie aus George Orwell´s 1984 kennen, auf die es hinausläuft. Wir stecken mitten in den Anfängen. Und genau hier liegt der Ansatzpunkt um etwas zu verändern. Die Anfänge müssen im Keim erstickt werden, was allerdings ein Erkennen dieser Situation voraussetzt.

    Ich fand das was du da schreibst ganz gut, lieber Kleiner070879



    liebe Grüße
    der Reader

  5. #5
    Gesperrter Benutzer
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    419

    Standard AW: Aktuelle Demokratie

    Zitat Zitat von Reader Beitrag anzeigen
    Genau deswegen ist man ja bestrebt, genau das so pö á pö einzuführen. Was glaubst du warum uns in ganz kleinen Schritten immer und immer mehr unserer Rechte genommen werdenr
    Welche Rechte wurden dir in den letzten 20 Jahren genommen?

  6. #6
    Dudeist Benutzerbild von a-roy
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    Kapelle der Gefahren
    Beiträge
    7.630

    Standard AW: Aktuelle Demokratie


    ANZEIGE


    "Sozialismus...ist wider die menschliche Natur."(DaMan)
    Das hätte ich gerne näher erklärt bekommen.
    LOVE>PEACE>FREEDOM>HAPPIENESS
    SMi²LE
    Korrekte und ehrliche Kommunikation ist nur unter Gleichen möglich!

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

momentane demokratie

content

Grundidee der Demokratie

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Aktuelle Verschwörung
    Von Ben-Ali im Forum Off-Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 10:51
  2. Aktuelle Proxyliste
    Von Filz im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:15
  3. Aktuelle Prophezeiungen
    Von Solaris im Forum Geister, Prophezeiungen und Esoterik auf Esoterikerforum.de
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 18:52
  4. Aktuelle Sicherheitshinweise
    Von narkoleptiker im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2004, 15:40
  5. Aktuelle Gehirnwäsche
    Von Ehemaliger_User im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.03.2003, 14:10

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •