Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 25 bis 30 von 41

Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Banken - Sparguthaben - Börsenkrise" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #25
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Danysien
    Beiträge
    466

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise


    ANZEIGE


    Das kapitalistische System der Zinsknechtschaft hatte ein soziales Ziel, das es an vielen Stellen erreicht hat: Die Vereinzelung und in der Vereinzelung die Schwächung des Vereinzelten durch Geldpfand und neurotische Triebbefriedigung.

    Durch die Ausformung von neurotischen Quasi-Identitäten und die Steuerung durch Konsum und Medien sind die heutigen Wohlstandsmenschen so fett und satt, dass sie nicht mehr aufbegehren werden, wenn es zum Knall gekommen ist und jene, die aufbegehren, sind dann schon zu krank und schwach, um etwas im Sinne einer hypothetisch besseren Gemeinschaft, in der Vertrauen herrscht, auszurichten.

    Das einzige was man tun kann, ist, sich selbst zu retten.

  2. #26
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    Ich lade jeden ein, die Diskussion über Zins und Zinseszins fortzusetzen. Meine Argumente müßten noch im Raume stehen. Für die Großwetterlage, wie sie hier im Thread besprochen wird, habe ich keine zeit, das ufert aus. Wenn aber hammerhead erklären will, welches Wirtschaftssystem besser als der Kapitalismus für die Schaffung nachhaltigen Wohlstands in Frieden und Freiheit geeignet wäre, dann würde mich das brennend interessieren. Aber bitte in einem separaten Thread und unter strenger Beschränkung auf das Thema. Wie gesagt, den Themenwust hier kann ich zeitbedingt nicht angemessenen bearbeiten.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  3. #27
    Geselle Benutzerbild von Schnuller
    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    152

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    Hi,hat der Kapitalismus irgendwann mal Wohlstand und Freiheit gebracht ausser für den Bonzen

  4. #28
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    Ja, dauernd. Vergleiche mal Südkorea (kapitalistisch) mit Tanzania (sozialistisch), die Ausgangsbedingungen nach dem Krieg bzw. nach der Unabhängigkeit waren in Tanzania eher besser.
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

  5. #29
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    Danysien
    Beiträge
    466

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise

    Wir sitzen hier auf einer Insel der Seeligen, trotzdem unzufrieden mit unserem materiellem Wohlstand. Warum Insel der Seeligen? Weil wir gar keinen reinen Kapitalismus bei uns zulassen. Gewerkschaften, Bürgerrechte, Staatssubventionen, das alles und vieles andere wurde dem reinen Kapitalismus, wie er vor 150 Jahren herrschte ... ich sage nur Weber ... abgetrotzt.

    Warum gibt es in armen Ländern oft den Kommunismus als Gegenideologie? In unterentwickelten Ländern hat der Kapitalismus eher zerstört als aufgebaut, Afrika ist da ein gutes Beispiel, das vom Kolonialismus gebeutelt wurde und wird. Der Kapitalismus schont eben nicht vor Raub und Unterdrückung, wenn er sich mit dem Imperialismus und der Diktatur verbündet.

    Daher ist das, was du sagt, Jäger, sehr relativ. Der Kommunismus ist zwar keine Alternative, aber einen wildwüchsigen Kapitalismus wird es in Zukunft nicht mehr geben können. Doch das Blut wird noch fließen. Leider.

  6. #30
    Barbarisches Relikt Prinz des Königlichen Geheimnisses Benutzerbild von Ein wilder Jäger
    Registriert seit
    18.11.2007
    Ort
    Irresp. Country Club
    Beiträge
    12.189

    Standard AW: Banken - Sparguthaben - Börsenkrise


    ANZEIGE


    Hast Du auch gelesen, was ich geschrieben habe? In Tanzania haben sie es nicht mit dem Kapitalismus probiert, sondern das Land sozialistisch heruntergewirtschaftet, in Südkorea hat der Kapitalismus Wohlstand gebracht. So war es in ganz Afrika. Kapitalismus hat da keine Regierung zugelassen.

    Du meinst die schlesischen Weber? Wie willst Du die denn gegen den Kapitalismus in Stellung bringen?
    Bitte beachtet die drei wichtigsten Regeln!

    Nicht alles an der DDR war schlecht. Die Roggenbrötchen waren gut. Aber die gibt es wieder.

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

sparguthaben weltweit

10

was machen mit sparguthaben

sparguthaben werden eingefroren

börsenkrise 1999

sparguthaben im jahr 2010 weltweit

sparguthaben von Banken an Börse

wirtschaftskrise was machen mit sparguthaben

hebt euer geld von den banken ab

hitler und der banken- und börsenkrise

börsenkrise wirtschaftskrise 2011 neue weltordnung

börsenkrise was soll man tun

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Milliarden für Banken und Unternehmen und wo bleibe Ich
    Von DreiundZwanzig im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 09:47
  2. Was ist mit den deutschen Banken los?!
    Von Booth im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 12:22
  3. Industriekonzerne/Banken finanzieren Politiker
    Von samhain im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 12:20
  4. Deutsche Bank, Konzerne - und andere Banken
    Von shevegen im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 23:33
  5. Die Banken-ein Geldinstitut oder nur ein Versprechensgeber?
    Von Auf_dem_Weg_nach_Zion im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2002, 13:09

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •