Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 41 von 41 ErsteErste ... 313738394041
Zeige Ergebnis 241 bis 245 von 245

Bürgerkrieg in 10 Jahren?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Bürgerkrieg in 10 Jahren?" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #241
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    im Osten von Deutschland
    Beiträge
    934

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Franziskaner
    Zitat Zitat von vonderOder
    dieses sogenannte 'Brett vorm Kopp', haben wohl Rechte und Linke und auch die von der "Mitte"; dass wird immer gern behauptet wenn jemand meint er habe Recht und der Andere, sein vermeintlicher Gegner gewisse Dinge nicht anerkennt, die für einen selber 'Normalität' sind.
    Du meinst so was in der Art?

    Zitat Zitat von vonderOder
    in meinen Augen sind diese dort gezeigten Frauen (und auch die Männer die so denken) die Keimzelle für das was sich hier in Deutschland (und auch in anderen europäischen Staaten), in diesen sogenannten Parallelgesellschaften entwickelt, und es ist das, wovor auch hier, in diesem kleinen Rahmen, gern einige Mitbürger ihre Augen verschließen. diese Leute helfen, vielleicht unbewußt, denen die daran arbeiten, unserer Gesellschaft und unsere Kultur zu zerstören.
    Danke für ihr Verständnis.
    ja, wenn man diese beiden texte in einer beziehung sieht, dann kannst du sagen, dass ich so etwas gemeint habe.
    aber bitte unterstelle mir nun nicht nicht irgendwelche dinge. es gibt dinge die andere tun, vor denen man gern die augen verschließt; in der hoffnung das sich das schon geben und von selber regeln wird.

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
    heißt ja eigentlich nichtsweiter, als dass wir von verschiedenen standpunkten aus dinge betrachten, und aus diesem grunde eine andere sichtweise haben.

    falls es einige nicht wissen:
    der heutige 21. März ist der "Internationaler Tag gegen Rassendiskriminierung".
    so, und nun bitte gleich schreien: "es gibt keine Rassen".
    "Intellektuelle sind freundlich zum Fremden, nicht um des Fremden willen, sondern weil sie grimmig sind gegen das Unsere und alles begrüßen, was es zerstört."
    Botho Strauß
    Wir leben unterm gleichen Himmel,haben aber nicht den gleichen Horizont

  2. #242
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    13.09.2003
    Beiträge
    4.926

    Standard

    Das mit dem Horizont interpretiere ich eher so, daß einige weiter blicken als andere, solche mit Brettern vor dem Kopf wahrscheinlich.

  3. #243
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    im Osten von Deutschland
    Beiträge
    934

    Standard

    Zitat Zitat von Ein_Liberaler
    Das mit dem Horizont interpretiere ich eher so, daß einige weiter blicken als andere, solche mit Brettern vor dem Kopf wahrscheinlich.
    und schon sind wir wieder bei unterschiedlichen standpunkten.

    "Intellektuelle sind freundlich zum Fremden, nicht um des Fremden willen, sondern weil sie grimmig sind gegen das Unsere und alles begrüßen, was es zerstört."
    Botho Strauß
    Wir leben unterm gleichen Himmel,haben aber nicht den gleichen Horizont

  4. #244
    Ritter vom Osten und Westen
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Upstate, Baby!
    Beiträge
    5.368

    Standard

    Wobei de Interpretation mit dem "weiter blicken" vom Bild her sehr viel stimmiger ist, dann man spricht ja auch von einem "eingeschränkten Horizont" wenn jemand nciht in der Lage ist über den eigenen Tellerrand hinauszukucken.und ein Brett vorm Kopf ja sicher den denkbar eingeschränktesten Horizont darstellt.
    Faith in government defies both, history and reason!

  5. #245
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    im Osten von Deutschland
    Beiträge
    934

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von agentP
    Wobei de Interpretation mit dem "weiter blicken" vom Bild her sehr viel stimmiger ist, dann man spricht ja auch von einem "eingeschränkten Horizont" wenn jemand nciht in der Lage ist über den eigenen Tellerrand hinauszukucken.und ein Brett vorm Kopf ja sicher den denkbar eingeschränktesten Horizont darstellt.
    ja auch das, ist aber doch alles eine Frage des Standpunktes. denn stehe ich im Flachland, dann habe ich nicht die Sicht(weise) als wenn ich auf einem Berg stehe. denn auch wenn ich schon auf einem Hügel stehe, blicke ich weiter als zu flacher Erde.
    "Intellektuelle sind freundlich zum Fremden, nicht um des Fremden willen, sondern weil sie grimmig sind gegen das Unsere und alles begrüßen, was es zerstört."
    Botho Strauß
    Wir leben unterm gleichen Himmel,haben aber nicht den gleichen Horizont

Seite 41 von 41 ErsteErste ... 313738394041

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

steht deutschland vor einem Bürgerkrieg

gibt es in 10 jahren ein bürgerkrieg

essay provozierend frankreichs integrationspolitik

wie ensteht bürgerkrieg

in 10 jahren bürgerkrieg in europa

kommt bald bürgerkrieg gegen moslems

kanak attac unterschreiben leitkultur

bürgerkrieg in europa vorhersehungen

siebentagsadventisten

in 10 jahren bürgerkireg deutschland

Konsumgesellschafft

bürgerkrieg was wird mit den hilflosen menschen

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Irak vor Bürgerkrieg: 90 Moscheen angegriffen
    Von NoToM im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 19:57
  2. Libanon - Am Scheideweg zum Frieden oder Bürgerkrieg ?
    Von MrPalmer im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 12:22
  3. Deutsches Eingreifen im Spanischen Bürgerkrieg?!
    Von DasSiebteSchaf im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 18:38
  4. Der deutsche Bürgerkrieg
    Von Hans Dunkelberg im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 20:43
  5. Hintergründe zu Liberia und dem Bürgerkrieg
    Von trashy im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 17:55

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •