Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Umfrageergebnis anzeigen: Merkel als Kanzlerin ?

Teilnehmer
220. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja freilich, kein problem !

    0 0%
  • Nein, sie wirds nicht schaffen !

    0 0%
  • 220 100,00%
Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 137

Merkel ist Kanzlerin

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Merkel ist Kanzlerin" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    30.01.2003
    Beiträge
    1.223

    Standard


    ANZEIGE


    Sie WIRD Kanzlerin. Das ist beschlossen und die Propaganda läuft.
    Zwar leben wir in einer sogenannten Demokratie, aber das war die DDR auch
    und die USA sind es ebenso. Das ist nichts als heiße Luft.

    Achtet auf die Medienpräsenz im Verhältnis zu Schröder. Sowie auf den Kontext, in dem sie auftauchen, was wie gesagt, bzw. was wie nicht gesagt oder geleugnet wird. In den populären Medien stehen Form und Inhalt nebeneinander, manchmal ist aber allein die Form entscheidend.
    So wird heute Politik gemacht und sie zieht in den Umfragen überraschenderweise schon längst an Schröder vorbei ...

    Sie will "dienen" und sie wird dienen. Fragt sich nur wem$

  2. #14
    Auserwählter Meister der Neun
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.07.2003
    Ort
    Munichen
    Beiträge
    1.556

    Standard

    Zitat Zitat von Sentinel
    Sie WIRD Kanzlerin. Das ist beschlossen und die Propaganda läuft. Sie will "dienen" und sie wird dienen. Fragt sich nur wem$
    laut Berliner Ausblick: Ein hoffnungsvoller Fall

    Das politische Horoskop 2005: Weshalb Gerhard Schröder glaubt, er könne nicht mehr verlieren. Und warum Angela Merkels Stern sinkt..
    oder:
    Ist Angela Merkel schon Kanzler-fit?
    Tretet an die Wege und seht, forscht nach den Pfaden der Vorzeit, welches der Weg des Heils sei; den geht, so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele.

  3. #15
    Lehrling
    Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Bin sehr sicher, dass sie es packt. Grund? Siehe der Thread über das Bilderberger-Treffen in Rottach-Eggern.

  4. #16
    Ritter vom Osten und Westen
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Upstate, Baby!
    Beiträge
    5.368

    Standard

    und ich sage jetzt mal ganz bewusst "sie".. nicht die cdu, denn die sind für ihr eigentliches klientel noch schlimmer als die spd..
    Irrtum. Würde der Kanzler direkt gewählt hätte hätte nach aktuellen Umfragen Schröder noch die Nase vorn (siehe aktueller Spiegel). Man kann also mit Fug und Recht prognostizieren: Die Union wird trotz Merkel an die Regierung kommen, aber nicht wegen ihr.
    Im Osten fürchte ich, werden wohl eher der rechte und der linke Rand gewinnen und die großen Parteinen abgewatscht werden.
    Faith in government defies both, history and reason!

  5. #17
    Geselle
    Registriert seit
    23.08.2004
    Ort
    Baden
    Beiträge
    90

    Standard

    Zitat Zitat von rai69

    ich galube eher, dass die pro-cdu-medien uns die frau schönreden (sic!, sorry) werden, von der einmaligen chance eine frau zum bundeskanzler (jaja, die grammatik hat es hier nicht leicht) sprechen wird, und ihre eigenständigkeit gegenüber ihrer herkunft betonen wird.
    ja klar, die ach so zahlreichen PRO-CDU-Medien in Deutschland...

    Also ich glaube dass die politische Dominanz in der unsrigen Medienlandschaft eher von einer anderen Partei geprägt ist, welche diverse Beteiligungen an diversen Häusern pflegt


    Abgesehen davon glaube ich schon, dass Merkel Kanzlerin wird, nicht wegen ihr oder wegen der CDU, nein schlicht und ergreifend weil die Leute genug von der SPD bzw. den Grünen haben - nun, das kann man jetzt sehen wie man will, ich jedenfalls habe keine große Hoffnung, dass sich die Lage unter einer Kanzlerin Merkel wesentlich bessern wird, denn schon im nächsten Frühjahr stehen z.B. hier in BW Landtagswahlen bevor und da will man doch niemanden verschrecken...Politik halt...ich habe lediglich Angst vor dem was nach einer (möglicherweise dann gescheiterten) CDU Regierung kommen könnte
    "Wer noch einmal das Gewehr in die Hand nehmen will, dem soll die Hand abfallen." Franz Josef Strauß - 1949

  6. #18
    Geheimer Sekretär
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    803

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von rai69

    ein dr.rer.nat hat meines erachtens nach heute nichts mehr zu bedeuten -
    Nicht "nichts", aber meine Achtung vor dem Doktorentitel hat sich auch relativiert. Interessant auch, dass die wenigsten so genau hinsehen, ob es der rer. nat., ing., phil. oder med. ist. Woher wissen wir eigentlich, dass es früher soviel schwerer war zu promovieren?

    Zitat Zitat von rai69
    von unserem studienjahr(gang) haben inzwischen 16 von 20 leutz ihren doc, drei haben abgebrochen und eine ist mit diplom in einer behörde gelandet.
    Danke für die Hoffnung!

    Zitat Zitat von rai69
    meine erfahrung: die promovierten sind oft die ersten die nach studiengebühren, effektivem einsatz der forschungsgelder (was auch immer sie darunter verstehen mögen) schreien; nach dem motto. "wir haben uns krumm machen müssen, sollen die jungschen doch auch was dafür tun".
    Da stimme ich Dir zu. Gerade die Forschungsbereiche der Universitäten gieren schon auf die Einführung von Studiengebühren.

    Angesichts jahrelangen Trainings des Kurzzeitgedächtnisses ist diese Haltung auch nicht weiter verwunderlich.

    @dark:

    es freuen sich nicht alle westdeutschen Frauen auf Angela Merkel.
    Panta rei

Seite 3 von 23 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

Aspen stiftung

Joachim Sauer Institut Sauer Rockefeller

aspen-stiftung

Joachim sauer aspen

merkel uneheliches kind

joachim sauer aspen institut

Aspen-Stiftung merkel

Jeffrey Gedmin merkel

prof joachim sauer aspon institut

uneheliches kind von helmut kohl

angela merkel freimaurer

Buch Wem dient Merkel wirklich

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Offener Brief Kanzlerin Merkel
    Von clavacs10 im Forum Geheimdienste und Überwachungsstaat
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.12.2010, 15:23
  2. Direkt zur Kanzlerin
    Von streicher im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 11:18
  3. RCC - die Merkel Macher
    Von im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.08.2006, 17:57
  4. Merkel und die Überwachung
    Von Z im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 22:11
  5. Merkel....
    Von Der Nager im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 03.03.2003, 19:02

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •