Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 68 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 405

Islamkritischer Filmemacher van Gogh ermordet

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Islamkritischer Filmemacher van Gogh ermordet" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Vollkommener Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.10.2004
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    515

    Standard


    ANZEIGE


    gewaltbereiter und organisierter als zum beispiel die rechts- und linksradikalen in diesem lande. auf denen liegt ja nach wie vor der fokus, wenn es um "prävention" geht.
    ich denke, dass dieser fokus neu überdacht werden muss.

  2. #14
    Vollkommener Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.10.2004
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    515

    Standard

    aber so etwas geht in den medien sofort unter...so lange es keinen anschlag gibt, wird die gefahr auch weiter verkannt werden. mal sehen, wie lange noch....

    TERRORZIEL MADRID

    Anschlag auf Real-Stadion geplant


    Islamische Terroristen haben offenbar einen Anschlag auf Real Madrids Stadion geplant. Wie Unterlagen von Verdächtigen belegen, sollte im 100.000 Zuschauer fassenden Estadio Santiago Bernabeu während eines Spiels ein Blutbad angerichtet werden.



    DPA
    Real-Stadion Bernabeu: Anschlag gegen 100.000
    Madrid - Dies bestätigte am Dienstagnachmittag der spanische Untersuchungsrichter Baltasar Garzon. Demnach hätten die Behörden bei vier Verdächtigen Personen, die vor kurzem verhaftet worden waren, entsprechende Pläne gefunden. Aus den Unterlagen ging hervor, dass die Extremisten bei einem Spiel von Spaniens Rekordmeister einen Anschlag mit verheerenden Folgen verüben wollten.

    Bei den vier Islamisten, die der Polizei im Rahmen der "Aktion Nova" ins Netz gegangen waren, wurden zudem Pläne mit weiteren Anschlagszielen, darunter Kirchen, Bahnen und U-Bahn-Stationen, gefunden. Am 11. März dieses Jahres waren bei Terroranschlägen auf verschiedene Bahnhöfe in Madrid rund 200 Personen ums Leben gekommen. Im Mai 2002 hatte es vor dem Bernabeu-Stadion bereits einen Bombenanschlag gegeben, bei dem 9 Personen verletzt worden waren.

    http://www.spiegel.de/sport/fussball...326181,00.html

  3. #15
    Vollkommener Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.10.2004
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    515

    Standard TERROR IN AMSTERDAM

    dieser artikel ist erschreckend und zeigt deutlich die probleme auf, die auf uns zukommen. weiter weg gucken und hoffen, dass der terror an uns vorbei geht ist ein luxus, den wir uns nicht mehr leisten können. muss es erst einen anschlag in deutschland geben, damit die menschen aufwachen?

    TERROR IN AMSTERDAM

    Ein Mord, 911 Tage und ein Land in Agonie


    Von Matthias Gebauer

    Der Mörder von Theo van Gogh war offenbar kein Einzeltäter - hinter der brutalen Tat steckt möglicherweise ein terroristisches Netzwerk. Die niederländischen Behörden müssen nun erklären, warum van Gogh sterben musste, obwohl er seit langem bedroht wurde. Das Land steckt in einer tiefen Identitätskrise.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...326411,00.html

  4. #16
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    27.06.2004
    Beiträge
    1.437

    Standard Re: TERROR IN AMSTERDAM

    Zitat Zitat von kaka
    weiter weg gucken und hoffen, dass der terror an uns vorbei geht ist ein luxus, den wir uns nicht mehr leisten können. muss es erst einen anschlag in deutschland geben, damit die menschen aufwachen?
    Was soll den Deiner Meinung nach geschehen? Inwiefern wird denn hier weggekuckt? Welche speziellen Gegenmaßnahmen hast du denn im Sinn?



    mfg

    the mgt
    It's the coming back, the return which gives meaning to the going forth.
    We really don't know where we've been until we come back to where we were. Only where we were may not be as it was because of who we've become. Which, after all, is why we left.

  5. #17
    Vollkommener Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.10.2004
    Ort
    Timbuktu
    Beiträge
    515

    Standard

    das ist halt die frage! mehr überwachung und kompetenzen für den bnd/bka mündet schon wieder richtung polizeistaat. man darf nicht ähnliche fehler machen, wie in den usa.

    inwiefern hier weggeguckt wird? wir ereifern uns mehr über aussenpolitische themen, als über innenpolitische. vieles, was den islamistischen terror betrifft, wird hier schön geredet oder als übertrieben dargestellt.
    ich halte schily für einen guten mann und traue ihm zu, die aufgabe zu bewältigen. wenn man ihn den machen lassen würde...

  6. #18
    Intendant der Gebäude
    Registriert seit
    27.06.2004
    Beiträge
    1.437

    Standard


    ANZEIGE


    Also ich muss wirklich zugeben, daß mir nichts einfällt, was man gegen so eine diffuse Bedrohung unternehmen könnte. Ich gehe davon aus, daß der Verfassungsschutz eh schon sehr aktiv in der Richtung ist.

    Ich denke auch nicht, daß sich ein Terroranschlag grundsätzlich verhindern lässt, zumindest nicht wenn er einigermaßen clever organisiert ist.

    Viel mehr bringt es da mitunter sich in der Außenpolitik zu engagieren, ist ja schließlich ein internationales Problem. Innenpolitisch könnte man sich mehr für Integration engagieren.

    Ansonsten neige ich auch eher zu der These, daß die Terrorangst übertrieben ist. Aber darüber zu diskutieren bringt wohl nichts...

    Na ja, und deine pessimistischen Andeutungen wie "das zeigt in welche Richtung es geht..." etc. teile ich ebenfalls überhaupt nicht.


    mfg

    the_midget
    It's the coming back, the return which gives meaning to the going forth.
    We really don't know where we've been until we come back to where we were. Only where we were may not be as it was because of who we've become. Which, after all, is why we left.

Seite 3 von 68 ErsteErste 12345671353 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

zigenficker

DK05AK02

im westen nichts neues charakter tjander

DK05AK02 Türkei

wann und von wem wurde van gogh umgebrachtfastenbruch kiellinnaeusstraat van goghSchweinefresser in WuppertalMoslem Ziegenfickerdk05ak02 naher ostenkuppelei türkeiPolitkowskaja psyop

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wurde Schiller ermordet?
    Von Ehemaliger_User im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 07:27
  2. Russland: Regierungskritikerin Politkowskaja ermordet
    Von streicher im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 23:26
  3. Rudolph Moshammer ermordet
    Von Simonides im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 16:03
  4. König Ludwig II Ermordet? und der Geheimbund der Gugelmänner
    Von SeRialMaSter im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 23:54
  5. haben die freimaurer mozart ermordet
    Von struppo_gong im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2002, 08:35

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •