Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 13 bis 17 von 17

Krieg gegen unliebsame Netzbewohner

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Krieg gegen unliebsame Netzbewohner" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    08.09.2003
    Ort
    falscher zur falschen zeit
    Beiträge
    327

    Standard


    ANZEIGE


    Tja die Herren werden sich noch wundern.
    Der Mensch ist auch nichts anderes als ein Tier, und jeder vernünftige
    Mensch weiss was passiert, wenn man ein Tier zu sehr in die Enge treibt.

    Wenn ihr unbedingt mit dem Feuer spielen wollt und alle Freiheiten
    immer mehr eingrenzt... früher oder später bekommt ihr was ihr
    verdient.

    Gruß der Deffel

  2. #14
    Ritter Rosenkreuzer
    Registriert seit
    10.04.2002
    Beiträge
    5.950

    Standard

    gibts nicht noch ein internet neben dem www? usenet oder so? wird das auch überwacht?
    d(><)b

  3. #15
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.03.2003
    Beiträge
    2.202

    Standard

    Vorzensur, Schnellgerichtsverfahren und Internetpolizei

    Ralf Streck 13.04.2005
    Die spanische Regierung rüstet auf, um das geistige Eigentum zu schützen

    Die spanischen Netizen haben Grund, besorgt über die Pläne der Regierung zu sein. Nun wurde bekannt, dass der "Integrale Plan zur Verminderung und Eliminierung von Aktivitäten zur Verletzung des geistigen Eigentums" neben einer Netzpolizei auch eine Vorzensur durch die Netzbetreiber vorsieht. Weitere Gesetzesverschärfungen wurden angekündigt, während der Widerstand gegen die Kopiergebühr immer breiter wird.

    [...]

    Die Überwachung des gesamten Datenverkehrs, noch dazu durch Privatfirmen. ist schlicht verfassungswidrig und absurd. Sie hebelt die Privatsphäre aus, schafft sogar die juristische Kontrolle über Zensur ab und stellt die Nutzer unter Generalverdacht. Ausgerechnet die sozialistische Regierung will also das [local] Kontrollgesetz über das Internet deutlich verschärfen, das sie eigentlich abschaffen wollte.
    weiter:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19873/1.html



    @ anti:
    NNTP wurde für den Betrieb über TCP/IP-Leitungen entwickelt. Damit konnte der Datenaustausch erfolgreich über das Internet abgewickelt und das Usenet so dezentralisiert werden, denn über das Internet ist prinzipiell jeder Newsserver von jedem Ort aus ansprechbar.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Usenet

    das wird momentan offenbar "demokratisch" kontrolliert, kenne es aber bisher nur aus einzelnen beiträgen, die auf webseiten gespeichert wurden.

    Haben wir hier nicht ein paar Usenet-Spezialisten?
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  4. #16
    Auserwählter Meister der Fünfzehn
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.03.2003
    Beiträge
    2.202

    Standard

    Der Gipfel tagt in einem Schwarzen Loch des Internet

    Ausgerechnet in Tunesien, wo von Informations- und Meinungsfreiheit keine Rede sein kann, tagt der Weltgipfel der Informationsgesellschaft
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21375/1.html

    Besuch unerwünscht

    Tunesien verhindert Einreise von Robert Menard, Leiter von Reporter ohne Grenzen, zum Weltgipfel zur Informationsgesellschaft
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21376/1.html
    "Currently, however, our PSYOP campaigns are often reactive and not well organized for maximum impact." -- US DoD 2003

  5. #17
    Frechdachs Benutzerbild von holo
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    bei den Bahngleisen
    Beiträge
    2.735

    Standard


    ANZEIGE


    La régulation d’Internet est l’un des domaines de compétence de l’Union européenne. En la matière, les règles édictées à Bruxelles s’imposent souvent aux Etats membres. Or, une directive européenne du 8 juin 2000 sur le commerce électronique s’est avérée dangereuse pour la liberté d’expression. Ce texte prévoit de responsabiliser les hébergeurs quant au contenu qu’ils diffusent. Ces derniers doivent bloquer toute page jugée illicite lorsque celle-ci fait l’objet d’une plainte de la part d’un internaute. ...
    Wird also nicht mehr lange dauern, bis nach unserer Protokollierung beim Besuch fragwürdiger Inhalte, so wie es derzeit scheint, auch hierzulande im großen Stil geblockt wird.

    "Du bist Deutschland!"
    Signatur zensiert

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

npd betreibt data mining

index ofpdf Psyop Nora secret site:de

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. USA Krieg gegen Iran?
    Von Bote des Lichts im Forum Einsteiger Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 16:30
  2. "Krieg gegen den Terror" wird zu "Krieg gegen
    Von samhain im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 13:21
  3. Krieg gegen den Terror: Ein totaler Krieg?
    Von Weinberg im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2003, 02:12
  4. Fotostrecke gegen den Krieg aus NY
    Von Atlan im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 02:05
  5. Krieg gegen den Irak!
    Von Anonymous im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.07.2002, 10:29

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •