Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 35

Neues Politik System ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Neues Politik System ?" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #7
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    913

    Standard


    ANZEIGE


    Ein Perfektes Gesetz wird es nie geben. Ein Traum. Was sagte Konfuzius "Mache kein Gesetz der Mensch wird nur versuchen diese zu Umgehen"

  2. #8
    Geheimer Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.06.2003
    Beiträge
    377

    Standard

    Das hab ich grad auf deinen beitrag geantwortet ...
    Willst du dich selber widerlegen ?
    oder sollte das nur ein Witz sein, ich glaub ja, sonst naja

  3. #9
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    913

    Standard

    Ja ich wollte meinen eigenen Beitrag widerlegen weil ich nur damit sagen wollte dass ein solches System mit Perfekten Gesetzen niemals Geben wird

    Edit. Ein System was jeden oder mehr DIR gefällt wird immer ein Traum sein.
    DU wirst nie einen Zufrieden stellen, es wird immer einen geben der unzufrieden ist

  4. #10
    Prinz von Jerusalem
    Registriert seit
    12.05.2002
    Ort
    function (void);
    Beiträge
    4.642

    Standard

    Jeder Mensch hat das Recht auf Selbstbestimmung
    jeder Mensch hat das Recht auf Selbstverwirklichung
    Jeder Mensch hat ein Recht auf Arbeit
    Jeder Mensch hat ein gleichwertiges Stimmrecht
    Das Kapital ist dem Menschen unterzuordnen
    Jeder Mensch hat ein Recht auf Bildung
    ein recht auf arbeit ist ein interessanter punkt... in der ddr war das ja mal ein punkt... allein dieser punkt bedeutet schon mal weitreichende änderungen in unserem derzeitigen system und wirft unmengen an fragen auf...

    heißt ein recht auf arbeit auch pflicht zur arbeit? ( ich denke das sollte es wohl nicht sein )
    wenn es nun mal keine wirtschaftlich sinnvolle arbeit gibt sollen dann die betriebe gezwungen werden menschen einzustellen?
    sollte der staat dann den unternehmern geld zahlen wenn sie leute einstellen, die sie eigentlich nicht einstellen würden?
    ( hartz4? unternehmer bekommen geld für die schaffung von ein-eurojobs... nur damit die leute eben aus der statistik sind.. nicht wirklich eine lösung)
    freie marktwirtschaft macht diese forderung schwierig wenn nicht gar unmöglich ....

    der punkt jeder mensch hat das recht zur selbstverwirklichung heißt für mic jetzt mal spontan so, dass ein mensch auch das recht hat nichts anderes mehr zu tun als musik zu spielen, die ihm/ihr gefällt, dass dieser mensch meditiert und seine psyche erforscht und einfach nicht mehr arbeiten geht...

    hört sich gut an...

    aber wie wird das funktionieren? auch in unserer gesellschaft hat man ja angeblich das recht auf selbstverwirklichung... doch andere gesellschaftliche kräfte zwingen einen doch immer wieder in bestimmte bahnen... es gibt viele argumente für diesen zwang.. ganz schnell kommt man auf das liebe geld und die frage ob denn nun die anderen, die arbeiten gehen denen, die keine lust haben und sich selbst verwirklichen wollen das geld geben sollten ( über ein verteilungssystem wie den staat ) ....

    in welchem maß ist selbstverwirklichung also möglich?

    ganz klar sollte jeder mensch ein gleichwertiges stimmrecht haben.... auch wenn dieser mensch so dumm wie brot ist ... das problem in unserer derzeitigen politischen landschaft ist auch nicht dass manche menschen mehr stimmrecht hätten als andere sondern dass die bürger offenbar nur noch zwischen "neue mitte kandidat a" oder "neue mitte kandidat b" wählen können...
    das allerdings mit jeweils einer vollen und gleichen stimme

    das kapital ist dem menschen unterzuordnen... dieser punkt wirkt erst mal schwammig.... hat aber was ganz essentielles für mich... es gibt länder in denen sterben arme weil sie nicht oder nur unzureichend versichert sind und ihre behandlung nicht übernommen wird... es gibt länder da verhungern menschen weil sie sich nichts zu essen kaufen können etc. ... wir haben genug resourcen und es darf meiner meinung nach nicht sein, dass einem menschen das notwendige versagt wird weil er keine beschissenen bedruckten scheinchen hat....

    in deutschland gibt es derzeit noch einen alternativen entwurf zu z.b. den zuständen in den usa ....

    bildung fällt für mich da auch drunter.. es sollte meiner meinung nach nicht möglich sein, dass intelligente menschen sich nicht ihre bildung antun können wie sie das vielleicht gern tun würden weil da das geld dagegen steht ... und sag mir keiner, das bafög wirklich eine alternative sei.... mit bafög kommt man nicht weit...

    bildung ist ab einer gewissen schwelle eine geldfrage....
    Welche Bürgerrechte muss man beschneiden um eine gewalttätige Reaktion zu provozieren? Wir werden es bald wissen.

  5. #11
    Geheimer Meister
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.06.2003
    Beiträge
    377

    Standard

    aber wie wird das funktionieren? auch in unserer gesellschaft hat man ja angeblich das recht auf selbstverwirklichung... doch andere gesellschaftliche kräfte zwingen einen doch immer wieder in bestimmte bahnen... es gibt viele argumente für diesen zwang.. ganz schnell kommt man auf das liebe geld und die frage ob denn nun die anderen, die arbeiten gehen denen, die keine lust haben und sich selbst verwirklichen wollen das geld geben sollten ( über ein verteilungssystem wie den staat ) ....
    Wir leben in einer Zeit, in der es ganz offensichtlich möglich ist, dass der eine Teil der Menschheit "Arbeitet", und der andere Teil "nicht arbeitet". Nicht arbeiten heisst, aber leider in unserer heutigen Gesellschaft in der Regel, dass diese Menschen vor dem Fernseher sitzen etc. . Dieses "passiv sein" ist meiner Meinung nach, zu vermeiden.
    Es ist für die Gesellschaft meiner Meinung nicht gut, und auch für die Leute selber. Denn meistens sind diese doch gewillt etwas zu tun, sei es Kunstwerke zu produzieren, Musik zu machen, oder auch wie die restlichen Menschen zu arbeiten. Nur scheint das, wirtschaftlich bedingt nicht zu gehen. Nun ja ich biete hier keine Lösung, die müssen wir gemeinsam finden. Es ging mir wirklich darum, erst mal Grund Thesen aufzustellen, die wir danach versuchen zu erfüllen, auch wenn die Thesen am Anfang noch recht schwammig wirken

  6. #12
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    26.05.2002
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.615

    Standard


    ANZEIGE


    Ist die Threadbezeichnung "Politik system" nicht etwas zu hoch gegriffen für eine Ansammlung von Forderungen à la "Alle sind nett zueinander!"?

    gruss semball

    PS: Das mit Recht auf Arbeit hat sich mit der DDR überlebt und passt generell nicht zu irgendeiner Art von Marktwirtschaft.
    Den ganzen Rest gibt es bei uns im größtmöglichen Umfang.
    Wofür man nicht zu kämpfen bereit ist,
    das verliert man.
    (Sebastian Haffner)

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

politiksystem in deutschland

neues politik system

neues politiksystem entwickeln

neues system politik

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Das System vergiftet uns! Was ist das System?
    Von Ehemaliger_User im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 12:34
  2. Höchste Zeit für ein neues System....
    Von dtrainer im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 11:06
  3. Wirtschaft und Politik, das optimale System kreieren!
    Von Hammerhead im Forum Philosophisches und Grundsätzliches
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 22:43
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 03:01
  5. Ilumanten auf neues Microsoft-system Windows !!!!!!!!
    Von nostral666 im Forum Off-Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.08.2004, 06:21

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •