Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 40

Israelische Erschiessungskommandos

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Israelische Erschiessungskommandos" im "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" des Bereiches "Weltgeschehen"

  1. #13
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    18.05.2002
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1.781

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Lyle
    Was mich stört ist das es eine Meldung gibt, von einer Zeitschrift, die eine unbekannte Quelle hat und gleich wird diese Meldung von einigen scheinbar als Tatsache akzeptiert und ein Nazivergleich angestellt. Und das in einem Forum, dessen Mitglieder doch eigentlich kritisch sein sollten.
    Scheinbar sind manche nur dann kritisch wenn es ihnen in den Kram passt.
    Das ist richtig, die Mitglieder diesen Forums sollten eigentlich kritisch sein, aber bedenke, wie Israel bisher gegen den Palestinensischen Terror vorgegangen ist - ich nenn nur die Mauer oder das plattmachen eines palestinensischen Flüchtlingslagers in Jenin , da ist es wenig verwunderlich, das es als Tatsache akzeptiert wird.
    Zumal ich der Meinung bin, das diese Quelle aus ganz besonderen Gründen nicht genannten werden will/wird. Jane´s ist, wie Philipp schon sagt, DAS Militärmagazin und äußerst seriös. Es ist immer bestens informiert und - ich behaupte mal - kann sich zu 99,99% auf seriöse Quellen (Offizielle der Regierung, Militärs, Geheimdienste) berufen, welche auch meistens, wie bei seriösen News, gegengecheckt werden.
    Deswegen gibt mir diese Meldung auch grund zur Sorge, außerdem ist es ein britisches Magazin und die Briten waren ja bisher eigentlich immer besonders aufgeschlossen gegenüber Israel und seiner Politik und nun eine solche negative Meldung?!

    gruß

    trashy
    Armer Mann und reicher Mann
    standen da und sahen sich an.
    Und der Arme sagte bleich:
    Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.
    Bertolt Brecht

    Liebe ist die wunderbare Gabe, einen Menschen so zu sehen, wie er nicht ist.
    Hannelore Schroth

  2. #14
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    20.01.2003
    Ort
    Haus der Verdecker
    Beiträge
    1.133

    Standard

    Zitat Zitat von Lyle
    Was ich meinte ist folgendes:
    Die Quelle besagt dass es Pläne gibt, gut und schön. Mal angenommen es gibt Pläne, was noch nicht sicher ist. In wie weit sind das Pläne die zur Verwirklichung vorgesehen sind, oder nur Planspiele, bei denen man die militärische Möglichkeit prüft ohne die politischen Aspekte zu berücksichtigen.
    ...oder man möchte nur mal abwiegen, wie die Öffentlichkeit reagiert. Insofern kann internationaler Protest nicht schaden, selbst wenn sich diese Meldung als Hoax herausstellen sollte.

    Mich würde es im Übrigen wundern, wenn solche Hausdurchsuchungen in den besetzten Gebieten nicht gang und gäbe wären. Vielleicht nicht in dem Ausmaß, aber doch.


    Grüße fumarat
    Und wenn dein Herr es gewollt hätte, wären alle auf Erden allesamt gläubig geworden. Willst du etwa die Leute zwingen, gläubig zu werden?
    [Sure 10:99]

  3. #15
    Vollkommener Meister
    Registriert seit
    27.09.2002
    Beiträge
    730

    Standard

    Zitat Zitat von Lyle
    Was ich meinte ist folgendes:
    Die Quelle besagt dass es Pläne gibt, gut und schön. Mal angenommen es gibt Pläne, was noch nicht sicher ist. In wie weit sind das Pläne die zur Verwirklichung vorgesehen sind, oder nur Planspiele, bei denen man die militärische Möglichkeit prüft ohne die politischen Aspekte zu berücksichtigen.
    Was mich stört ist das es eine Meldung gibt, von einer Zeitschrift, die eine unbekannte Quelle hat und gleich wird diese Meldung von einigen scheinbar als Tatsache akzeptiert und ein Nazivergleich angestellt. Und das in einem Forum, dessen Mitglieder doch eigentlich kritisch sein sollten.
    Scheinbar sind manche nur dann kritisch wenn es ihnen in den Kram passt.
    Wie war das noch mit dem Antisemitismus

    @Philipp
    Danke für die Info. Ich hab mit dem Militärischem nicht allzuviel am Hut
    Da braucht es keine langen Vergleiche mit Nazis, selbst wenn das Niveau sehr unrühmlich vielleicht vergleichbar wäre. Militante Israelis der Rubrik "Revolverjustiz" haben sich schon lange nicht mehr so geoutet wie gerade jetzt, und die in Diaspora lebenden Menschen jüdischen Glaubens grenzen sich derzeit vehement davon ab wie Oppositionelle in Israel auch. Selten war es deutlicher, dass es menschenverachtende A********r in allen Nationen und sämtlichen Glaubensrichtungen gibt. Kritiker der öffentlich auch noch lauthals angekündigten und skrupellos durchgeführten Tötungskommandos plus Familienrache als antisemitisch etikettieren zu wollen, das ist dann schon fast unfreiwillige Satire.

  4. #16
    dkR
    dkR ist offline
    Meister des Neunten Bogens Benutzerbild von dkR
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    3.128

    Standard

    50.000 Soldaten in den Gaza-Streifen? Haben die da überhaupt alle Platz?
    Aber das wird wie immer nichts bringen. Frieden erst recht nicht - leider
    Hilfe, ich bin diploid!

  5. #17
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    1.730

    Standard

    erinnert mich an einen alten rocksong

    wacky world

    keep on tweeting rainbow coloured crow
    keep on chirping for my beloved foe
    in the sky where the gutters grow
    keep on chirping in the darkness glow

    /what a mad , mad world
    what a wacky world
    is yours/

    he's the jew from the gestapo
    she's the boy with the square dildo
    he's the one she will never know
    they made love in the hot black snow

    /...../

    when the midnight sun is low
    you can't hear my fears will show
    when my life is very slow
    i enjoy my tale of woe

  6. #18
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    1.681

    Standard


    ANZEIGE


    Erst 50 Legionen dann den eisernen Vorhang, da will doch wohl niemand den Weg des Völkermordens beschreiten?

    * ironie *
    Die Amerikaner sind das einzige Volk, das den technischen Fortschritt erreicht hat, ohne den Umweg über die Zivilisation zu nehmen.
    Georges Clemenceau
    Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdiene

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

aufgabe des erschießungskommandos

erschiessungskommandos

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wussten Israelische Bürger ( Israel ) von den WTC Anschägen?
    Von Benny1986 im Forum Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 13:45
  2. Israelische Technik umgibt Panzer mit einem "Kraftfeld&
    Von Shiraffa im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 17:22
  3. Israelische Armee dringt in UN-Büro ein
    Von streicher im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2004, 07:17
  4. Israelische Piloten verweigern Angriffe
    Von trashy im Forum Kriege, Krisen und Terrorakte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2003, 15:46
  5. Israelische Geheimdienstkreise: Bin Laden ist tot
    Von DominusTempus im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2002, 07:34

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •