Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Zeige Ergebnis 61 bis 63 von 63

Mondveränderungen

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Mondveränderungen" im "Weltuntergang 2012 - Der Maya Kalender verkündet das Ende aller Zeiten" des Bereiches "Seltsames"

  1. #61
    Meister
    Registriert seit
    24.06.2011
    Beiträge
    208

    Standard AW: Mondveränderungen


    ANZEIGE


    Um auf den Mond zurückzukommen.... einer "der Experten" von der Cornell University behauptet auch die Mondumlaufbahn habe sich durch einen Planeten X hinter Pluto etwas verändert. Laut Wikipedia liegt die Genauigkeit des LLR bei einigen cm Erd-Mond-Distanz.

    A recent analysis of a Lunar Laser Ranging (LLR) data record spanning 38.7 yr revealed an anomalous increase of the eccentricity of the lunar orbit amounting to de/dt_meas = (9 +/- 3) 10^-12 yr^-1. The present-day models of the dissipative phenomena occurring in the interiors of both the Earth and the Moon are not able to explain it.
    hier:
    http://arxiv.org/abs/1102.0212v3


  2. #62
    Gospodar životinja Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    5.980

    Standard AW: Mondveränderungen

    Zitat Zitat von Kaliyuga Beitrag anzeigen
    Um auf den Mond zurückzukommen.... einer "der Experten" von der Cornell University behauptet auch die Mondumlaufbahn habe sich durch einen Planeten X hinter Pluto etwas verändert. Laut Wikipedia liegt die Genauigkeit des LLR bei einigen cm Erd-Mond-Distanz.



    hier:
    http://arxiv.org/abs/1102.0212v3

    Wie du ja schon selbstständigt angemerkt hast, war das einer der ´Experten´und nochnichtmal auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft.

    Der Komet ´Elenin´löst sich ja nun in Wohlgefallen auf und der geheimnisvolle ´Planet´befindet sich nun wo, genau?

    Desweiteren hat sich die Messgenauigkeit der Lasermessungen in den letzten 30 Jahren immens verbessert.

    Und das schrubte ich nun ohne Hilfe von JuppTupp oder Gockel....

    !0/4 Return to Sender


    Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

    Cerberus, Wächter des Tore zum Hades (24ter Geist)
    La Guerre Froide est la période d'affrontements stratégiques et politiques entre les États-Unis et ses alliés d'un bord et l'URSS et les pays communistes de la guerre...

  3. #63
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    341

    Standard AW: Mondveränderungen


    ANZEIGE


    Der Link ist glaube ich falsch, der führt nur auf die Wiki Seite mit dem LLR. Das sollte der richtige sein.

    [1102.0212] On the anomalous secular increase of the eccentricity of the orbit of the Moon

    Im übrigen sagen sie nicht das Planet X die Veränderung verursacht, sondern das genaue Gegenteil davon

    On the other hand, the values for the physical and orbital parameters of such a hypothetical body required to obtain the right order of magnitude for de/dt are completely unrealistic. Moreover, they are in neat disagreement with both the most recent theoretical scenarios envisaging the existence of a distant, planetary-sized body and with the model-independent constraints on them dynamically inferred from planetary motions. Thus, the issue of finding a satisfactorily explanation for the anomalous behavior of the Moon's eccentricity remains open
    Sie wissen schlicht nicht wie das Phänomen zustande kommt, wohl aber das es sehr unwahrscheinlich ist das sie von einem Planet X kommen.


    Gibt auch ein Youtube Video zu der Cornwell Geschichte.

    Moon Orbit Wrong Cornell University - YouTube


    Was mich aber wirklich mal interessieren würde, ob der Mondschatten tatsächlich anders war oder ob das erfunden ist, und wenn es so war, ob das nicht auch einfach normal sein kann, soll heißen das passiert öfters, nur hats damals einfach keinen interessiert .

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

mond veränderung

Mondveränderung

seltsame mondveränderung

mondveränderungen

mond gedrehtmondveraenderungmond veränderungenveränderungen am mondMundveränderungmond veränderung 2012veränderungen mondveränderung mond

Werbung

Anzeige

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •