Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7 bis 12 von 37

2009, 2012 oder 2069 ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "2009, 2012 oder 2069 ?" im "Weltuntergang 2012 - Der Maya Kalender verkündet das Ende aller Zeiten" des Bereiches "Seltsames"

  1. #7
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von wedernochwe
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: 2009, 2012 oder 2069 ?


    ANZEIGE


    [QUOTE=AGSzabo;500399]
    die kalenderrunde hat nix mit 2012 zu tun. falls schon, rechne es bitte vor.
    Ich glaube du willst die Mayakalender neu erfinden, was du hier sagst hat überhapt kein Sinn;

    Die Kalenderrunde ist ein Teil des Maya-Kalenders und basiert auf den Tzolkin- und Haab-Kalendern.
    Ein bestimmtes Datum des Tzolkin-Kalenders, z. B. 6 Edznab wiederholt sich alle 260 Tage, ein Datum des Haab-Kalenders, z. B. 11 Yax, alle 365 Tage. Da das kleinste gemeinsame Vielfache der Periodizitäten des Haab (365 = 5 × 73) und Tzolkin (260 = 4 × 5 × 13) Kalenders 4 × 13 Haab-Jahre ist, wiederholen sich die Kombinationen aus Tzolkin- und Haab-Datum (z. B. 6 Edznab 11 Yax) alle 52 Haab-Jahre (18.980 Tage).
    Dieser Zeitraum entspricht einer Kalenderrunde. Innerhalb dieses Zeitraumes ist eine Datumsangabe z. B. von 6 Edznab 11 Yax also eindeutig.
    Für längere Zeiträume verwendeten die Maya die Lange Zählung, die es erlaubte, historische Daten eindeutig anzugeben.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Maya-Kalender

    Weist du denn, wie man auf die 5125 jahre kommt? wie das berechnet wird? rechne es doch bitte mal vor.
    So noch mal, die Maya Welten dauerten 13 Pirioden von 400 Jahren, diese 400 Jahren waren jahren von 360 Tage. Von 13.08. 3.114 v. Chr bis der letzte baktum von 13, sind 5125 Jahren bist der Abend der 23.12.2012

  2. #8
    Major Chaos
    Themenstarter
    Benutzerbild von AGSzabo
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    656

    Cool AW: 2009, 2012 oder 2069 ?

    Wir reden aneinander vorbei. Hier nochmal meine (etwas vereinfachte) hypothese:

    die theorie dass in 2012 etwas besonderes passiert, baut auf den annahme auf, dass seit dem anfang des majakalenders die 13 sogenannten baktun-zeiträume vergehen müssen und dass der majakalender in 3114 vChr beginnt.

    ein baktun hat 144000 tage. dies mal 13 sind 5125 jahre und damit landen wir in 2012.

    ABER:

    wir muessen aber beachten, dass 144000 tage ein GESCHÖNTER wert aus 400 mal 360 ist, der auf gerundeten annäherungen an die planetaren zyklen von erde und jupiter basiert.

    144000 mag eine heilge zahl sein, aber nach der kosmischen uhr, auf die in sachen maja und 2012 immer verwiesen wird, ist 144000 falsch um genau zu sein.

    der sichtbarkeitszkylus des jupiter dauert nicht ganz 400 tage, sondern nur 398,88 tage. das erdjahr dauert nicht 360 sondern rund 365,25 tage. jupiter multipliziert mit erde sind demnach nicht 144000 sondern 145690,92 tage, nach denen jupiter wieder zum gleichen tag des jahres am gleichen ort sichtbar ist.

    in jahren sind 145690,92 tage = 398.88 jahre für ein planetenzyklisch korrektes baktun. das mal 13 sind 5185,44 jahre!

    als anfang des majakalenders wird immer 3114 vChr angegeben. weil es aber kein jahr null gibt, müssen wir mit -3113 rechnen. daher kommen wir auf -3313 + 5185 = 2072 !!!

    unsere 13 baktun - an die echten zyklen angepasst - sind aber blos ein fünftel eines höheren und längeren zyklus, nämlich den der zeitalter der sternzeichen. mit dem übergang in das 14te baktun beginnt das 5. weltzeitlater der maja ...

    AGS
    Geändert von AGSzabo (19.02.2010 um 04:03 Uhr)
    mobilis in mobili
    sinn ist, was man daraus macht. reich ist man wenn es reicht. ein plan der gelingt ist die beste prophetie.


  3. #9
    Auserwählter Meister der Neun Benutzerbild von wedernochwe
    Registriert seit
    05.11.2007
    Beiträge
    1.817

    Standard AW: 2009, 2012 oder 2069 ?

    als anfang des majakalenders wird immer 3114 vChr angegeben. weil es aber kein jahr null gibt, müssen wir mit -3113 rechnen. daher kommen wir auf -3313 + 5185 = 2072 !!!
    An Anfang der Maya Kalender, wird nicht 3114 angegeben, sondern (nach der Maya Schrifft), also den 13.08. 3.114 v. Chr.

    der sichtbarkeitszkylus des jupiter dauert nicht ganz 400 tage, sondern nur 398,88 tage. das erdjahr dauert nicht 360 sondern rund 365,25 tage. jupiter multipliziert mit erde sind demnach nicht 144000 sondern 145690,92 tage, nach denen jupiter wieder zum gleichen tag des jahres am gleichen ort sichtbar ist.
    Ja, und deswegen sind 5125 Jahren, du berechnest immer 1 Baktum, 13 sind etwas weniger als 1.877.72 Tage und damit komm man an 5125 Jahren.

  4. #10
    Gospodar životinja Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    5.892

    Standard AW: 2009, 2012 oder 2069 ?

    Hallo Leutz, wenn ich nun das hier

    Natur - Apophis und die Apokalypse

    lese, solltet ihr eure Kalenderberechnungen neu justieren.

    Bin auf Eure Reaktionen und Erklärungsversuche gespannt.


    Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

    Cerberus, Wächter des Tore zum Hades (24ter Geist)
    La Guerre Froide est la période d'affrontements stratégiques et politiques entre les États-Unis et ses alliés d'un bord et l'URSS et les pays communistes de la guerre...

  5. #11
    Wiedergänger
    Registriert seit
    17.12.2008
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    6.545

    Standard AW: 2009, 2012 oder 2069 ?

    Hallo Beast,
    Das ist neu aufgekochter Käse von gestern.
    Die Tunguska-Explosion kann nur spekulativ mit einem Himmelskörper erklärt werden, es fehlt aber jede Spur von einem solchen. Neueste Forschungen deuten eher auf eine Gasexplosion hin, Gas das aus der Erde kam und in größerer Höhe dann gezündet hat. Das würde auch das Fehlen von Spurenelementen erklären die bei einem Kometen, und noch mehr einem Asteroiden, nachweisbar sein müßten.
    Gasaustritte sind bei Permafrostböden keine Seltenheit (Methan).
    Noch schlimmer die geschraubte Andeutung mittels der Apokalypse. Die Bibel ist kein Physikbuch, aber was kann man tun wenn das doch immer wieder so gelesen wird.
    Mit "Sternen" sind im biblischen Zusammenhang geistige Führer gemeint - man stelle sich vor, alle Sonnen fielen auf die Erde, was für ein Schwachsinn, jede einzelne davon ist größer als die Erde. Es wäre das Ende des ganzen Sonnensystems...aber auch danach geht die Apokalypse weiter, einfach mal nachlesen.

    Ich würde das ausdrucken und als Klopapier verwenden.
    Grüße
    Nur eine Meinung. Kein Grund sich aufzuregen...

  6. #12
    Major Chaos
    Themenstarter
    Benutzerbild von AGSzabo
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    München
    Beiträge
    656

    Standard AW: 2009, 2012 oder 2069 ?


    ANZEIGE


    Nee, schad ums papier.
    mobilis in mobili
    sinn ist, was man daraus macht. reich ist man wenn es reicht. ein plan der gelingt ist die beste prophetie.


Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

maya kalender 2012 falsch

kalender 2009-2012

weltuntergang 2072

wahlomat 2012

144000 maya

weltuntergang 2069

maya-kalender 2012 falsch

Weltuntergang 2012 falsch berechnet

2069 weltuntergang

144000 tage

weltuntergang falsch berechnet

weltuntergang 2012 rechnung

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Wann denn nun... am 21.12. oder am 22.12.2012?
    Von derprophet im Forum Weltuntergang 2012 - Der Maya Kalender verkündet das Ende aller Zeiten
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 03:09
  2. Weihnachten 2009
    Von clavacs10 im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 09:52
  3. Wahl-o-mat zur Europawahl 2009
    Von Ask1 Blog im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2009, 18:54
  4. Aufruf zum Bürgerprotest am 25.04.2009
    Von Filz im Forum Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 09:50
  5. Silvester 2009!
    Von Ehemaliger_User im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2008, 19:02

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •