Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 10

"The Core" nur fiktiv ?

Dies ist eine Diskussion zum Thema ""The Core" nur fiktiv ?" im "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" des Bereiches "Geheimgesellschaften, Verschwörungen und New World Order (NWO)"

  1. #1
    Geheimer Meister Benutzerbild von Anubis83
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    378

    Standard "The Core" nur fiktiv ?


    ANZEIGE


    Meint Ihr es könnte möglich sein das ein Land eine Waffe oder die möglichkeit besitzt Erdbeben zu verursachen. Mal ganz abgesehn das das Szenario recht beischeiden ist was die physikalischen Hintergründe angeht ?
    Sie glauben das ich einen Gottkomplex habe ?
    Ich bin Gott

    Verwirren sie mich nicht mit Tatsachen. Ich habe sowieso immer Recht !

  2. #2
    Ritter vom Osten und Westen Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von Grubi
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Otherland
    Beiträge
    5.387

    Standard AW: "The Core" nur fiktiv ?

    Hi

    Die Möglichkeit ein Erdbeben auszulösen besteht durchaus, aber das passierte bisher weniger absichtlich.
    In Basel ist doch mal etwas im Zusammenhang mit einem Erdwärmeprojekt gewesen...
    Erdwärme-Projekt: Erneut Erdbeben am Bohrloch von Basel - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

    Die Zusammenhänge bei Erdbeben sind aber dermassen undurchschaubar so dass es kaum möglich sein wird Erdbeben strategisch sinnvoll als Waffe einzusetzen.
    Denkbar wäre auch dass man einen aktiven Vulkank´rater mit Wasser befüllt um ein kleines Beben auszulösen, auch mit Atombomben liesse sich etwas ausrichten, aber wie gezielt soll es denn sein ?

    Gruss Grubi
    Geändert von Grubi (16.03.2011 um 19:48 Uhr)
    Die Dunkelheit ist real, Licht scheint nur so...

  3. #3
    Geheimer Meister
    Themenstarter
    Benutzerbild von Anubis83
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    378

    Standard AW: "The Core" nur fiktiv ?

    Ich denke da an die möglichkeit bewussst Sprengsätze an Spannungszonen zu legen und diese dann Schlagartig zu zünden und somit Erdbeben zu produzieren.

    Contra:
    Ob es möglich ist kein Plan? Aber U-Boote, Tauchroboter gib es zu genüge und mit vielen klein Sprengsätzen und mit hoher Schneidwirkung denke ich sollte das möglich sein Weltweit zu machen!


    Pro:
    Kann man so denke ich wen es klappt auch als Preväntivmassnahme machen um extrem gefährdete Zonen zu entlasten.
    Sie glauben das ich einen Gottkomplex habe ?
    Ich bin Gott

    Verwirren sie mich nicht mit Tatsachen. Ich habe sowieso immer Recht !

  4. #4
    Beatus ille, qui procul negotiis.
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    20.412

    Standard AW: "The Core" nur fiktiv ?

    Contra: die erdbeben-auslösenden Vorgänge finden im Kern statt, nicht auf der Oberfläche.
    Doppel-Contra: die tiefste Bohrung erreichte bisher ca. 14 km. Ein Fliegenschiß, wenn man an die restliche Strecke denkt.
    Triple-Contra: Selbst die stärksten von Menschen veranstalteten Sprengungen haben nicht ausgereicht, um kleine Inseln hüpfen zu lassen.
    Japan ist drei Meter gehüpft.

    pro: nix, nullkommanix, gar nix, nixnix.

  5. #5
    Gospodar životinja Großinspekteur-Inquisitor Benutzerbild von beast
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Камчатка
    Beiträge
    6.029

    Standard AW: "The Core" nur fiktiv ?

    First Target....


    Das wäre doch ein mögliches Ziel für einen im Sinne des TE angedachten Big-Bang?

    Es sollten etwa 100 MT reichen, um den Ball mal so richtig durchzuschütteln.

    Vorsichtshalber noch schnell den


    Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

    Cerberus, Wächter des Tore zum Hades (24ter Geist)
    La Guerre Froide est la période d'affrontements stratégiques et politiques entre les États-Unis et ses alliés d'un bord et l'URSS et les pays communistes de la guerre...

  6. #6
    Geheimer Meister
    Themenstarter
    Benutzerbild von Anubis83
    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    378

    Standard AW: "The Core" nur fiktiv ?


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von Al´Azrad Beitrag anzeigen
    Contra: die erdbeben-auslösenden Vorgänge finden im Kern statt, nicht auf der Oberfläche.
    Doppel-Contra: die tiefste Bohrung erreichte bisher ca. 14 km. Ein Fliegenschiß, wenn man an die restliche Strecke denkt.
    Triple-Contra: Selbst die stärksten von Menschen veranstalteten Sprengungen haben nicht ausgereicht, um kleine Inseln hüpfen zu lassen.
    Japan ist drei Meter gehüpft.

    pro: nix, nullkommanix, gar nix, nixnix.

    1. Wo tritt die Spannung den am Ende auf! Oben! Warum, weil sie sich oben auf Spannung setzen ! Und nicht im Erdkern! Sondern Erdkruste. Das der Erdkern ständig in Bewegung ist steht ausser Frage. Welche Kraft am ende dafür nötig wird kein Plan. War nur ein gedankenspiel. Next time listen rigth!
    2. Dünnste stelle der Erdkruste zur nächsten Erdbebenverantwortlich Kruste ca. 2 Meilen Baikalsee und Atlantik. ich denke 14 Km reichenbestimmt aus ! um da was anzukratzen!
    3. Es gibt nicht wirklich Daten darüber was kleine Sprengungen an solche Standorten anrichten könne ist bis jetzt nur rein Hypothetisch. Und auch keine hat sich die Mühe gemacht so tief zu bohren um eine Atomsprengkopf dort zu platzieren.
    4. auch für beast interessant !!!! Allerdings hat den record Russland seit der ZAR bombe 50 MT inne. Stärke 6,9 im Umkreis von 300 km allein die Druckwelle umrundet die Erde 3 mal und war weltweit beim ertsen umlauf Spürbar! Und zum Schluss man geht davon aus das wenn eine vergleichbare Bombe näher am Erdboden detoniert wäre sich die Stärke gar verfünzigfacht hätte. Nur mal so als anschupser die Grössten haben bis zu 200 MT. So ein ding ins meer geworfen macht bestimmt bei 200 MT bestimmt auch ne tolle welle ! weil sich ebenso eine gigantische masse an wasser in sec auflöst und dann das schwapen beginnt !


    Aso und noch ein Nachtrag: Die kleine Schwester der UDSSR war die USA mit 16 MT gab nur die Kleinigkeit von 3 km Durchmesser

    ne Bild aus der heutigen Zeit ?

    http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de...,0.062571&z=14

    Spiel Satz Sieg.

    Damit ist für mich in eigenarbeit geklärt ja es wäre möglich!

    Nachtrag: Im Kosovo habe die Amis mit 190 kg Sprengstoff ne Bergspitze für ihr Camp abgehackt 40 m weniger höhe !
    Noch ein vergleich geh zum Bergbau.

    P.s sei nicht kleinlich mit kleinen Sprengsäzen war nicht 500 gr C4 gemeint

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Was mich so ein bissel nachdenklich macht ob es wohl möglich ist die erdrotation zu beeinflussen... wenn das Japanbeben das doch auch konnte ! Klar war die intensität länger aber was wenn ein gezielter treffer an der schwächsten stelle hochgeht ?
    Geändert von Anubis83 (17.03.2011 um 01:11 Uhr)
    Sie glauben das ich einen Gottkomplex habe ?
    Ich bin Gott

    Verwirren sie mich nicht mit Tatsachen. Ich habe sowieso immer Recht !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

sie denken ich habe einen gottkomplex

gottkomplex ich bin gott

ihr denkt ich habe einen gottkomplex

sie denken ich habe einen gottkomplex ich bin gott

ich habe keinen gottkomplex ich bin gott

gottkomplex ich bin gott film

the core möglich

sie glauben ich habe einen gottkomplex ich bin gott

Dünnste stelle der erdkruste

ihr sagt ich hab ein gott komplex

sie glauben ich habe einen gottkomplex

sie glauben dass ich eine gottkomplex habe ich bin gott

Werbung

Anzeige

LinkBacks (?)

  1. 17.03.2011, 11:47

Ähnliche Themen

  1. Aus Prinzip "dafür" >< oder "dagegen"!?
    Von Nachbar im Forum Off-Topic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 00:33
  2. Anti Gravitation "alias" der "Hutchison Effekt"
    Von Torress im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 21:26
  3. möchte die "elite" die einzige menschliche "Rasse" sein?
    Von Fragezeichen im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:59
  4. "Ein Gott"+"Zwei Menschen"="Mehrere Religionen"
    Von bootes im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:34
  5. Warum eigentlich "rechts" und "links"?
    Von Aphorismus im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 15:03

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •