Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 23

UFO-Absturz in Aurora am 17.4.1897

Dies ist eine Diskussion zum Thema "UFO-Absturz in Aurora am 17.4.1897" im "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" des Bereiches "Seltsames"

  1. #1
    Anonymous
    Gast

    Standard UFO-Absturz in Aurora am 17.4.1897


    ANZEIGE


    Also ich weiss nicht was ihr darüber so wisst aber ich hab in einem buch (Hartwig Hausdorf - Geheime Geschichte, weiss nicht wie glaubwürdig dieser Mann ist) was darüber gelesen was ich ganz interessant fand. Ich zitiere mal aus dem Kapitel: "Am 17. April 1897 kam im Norden des US-Bundesstaates Texas in der Morgendämmerung aus südlicher Richtung ein großes, silbernesm zigarrenförmiges Objekt angeflogen und steuerte direkt auf den kleinen, etwa 30 Kilometer nördlich von Fort Worth gelegenen Ort Aurora zu.Dieses Objekt schlug in einer Windmühle ein und explodierte.Die Trümmer - und auch ein menschenähnlicher Körper - wurden zerfetzt und in sämtliche Himmelsrichtungen geschleudert. Die Zeitung "Dallas Times Herald" berichtete hierzu in der Ausgabe vom 19. April 1897: (jetzt kam nochmal der hergang)... und obwohl seine sterblichen Überreste so furchtbar verstümmelt waren, fand man genug von seinem Körper um zu erkennen daß er kein Bewohner dieser Welt war.Der hiesige Fernmeldebeamte, Mr. T.J. Weems, eine Autorität auf dem Gebiet der Astronomie, äußerte die Ansicht, der Pilot wäre ein Bewohner des Planeten Mars gewesen .Papiere, die bei dem Leichnam gefunden wurden - offenkundig seine Reiseaufzeichnungen - sind un unbekannten Hieroglyphen verfasst und konnten nicht entziffert werden" Irgendwie gabs dann wohl sogar noch das Grab des Ausserirdischen und die wollten den ausgraben aber als sie ihn dann wirklich am morgen ausgraben wollten hatte ihn in der Nacht schon jemand gestohlen.Ich denke man kann da unendlich viele Thesen aufstellen was da nun passiert ist, ich will einfach mal wissen was nun passiert sein könnte

  2. #2
    Anonymous
    Gast

    Standard

    "Papiere" bei dem Piloten gefunden ? Schon das klingt nicht sehr glaubwürdig, oder ? Ich meine, das reist einer vom Mars (nebenbei : aufgrund welcher Fakten glaubt der Fernmeldebeamte, den Mars als Ursprung ausmachen zu können ?) in einem Raumschiff zur Erde und hat als Reiseaufzeichnung "Papiere" dabei ? Womöglich noch in einer Satteltasche aus Leder ...

    Klingt etwas nach Ponyexpress mit Ufo, oder ?

  3. #3
    Anonymous
    Gast

    Standard

    ja daran habe ich auch schon gedacht, woher weiss er daß das einer vom Mars is ? aber vielleicht wurde das damals auch so bezeichnet wie heute die meisten "Marsmenschen" sagen anstatt Ausserirdische oder so.und mit den "Papieren" weiss ich auch nich.Vielleicht ähnlich, also daß sie nich wussten wie sie es ausdrücken sollen was da gefunden wurde.Aber irgendwas wird wohl dran sein sonst würde es nicht in solche einem buch stehen

  4. #4
    Anonymous
    Gast

    Standard

    Das Buch kann sich ja auch nur an die überlieferten Informationen halten, wenn es überhaupt diesem Anspruch genügt. Ob das damals wirklich so geschehen ist, lediglich eine Zeitungsente war, Resultat eines alkoholstarken Dorffestes, ein aufwändiger Streich o.ä. wird das Buch nicht feststellen können.

    Nur, weil es in einem halbwissenschaftlichen Buch steht, muss es doch nicht wahr sein ...

  5. #5
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    1.490

    Standard

    Und wer soll sich so einen Streich ausdenken ? Und wieso ?
    ich glaube ehrlich nicht, dass solche Dinge einfach weiterhin weggeleugnet werden können.

    Interessant finde ich aber das die Regierung scheinbar damals noch keine Ahnung darüber hatte, oder bzw. noch nicht dieselber Verheimlichungs und verlächerlichungspolitik wie heute handhabte.

  6. #6
    Auserwählter Meister der Neun
    Registriert seit
    09.04.2002
    Beiträge
    1.490

    Standard


    ANZEIGE


    Und wer soll sich so einen Streich ausdenken ? Und wieso ?
    ich glaube ehrlich nicht, dass solche Dinge einfach weiterhin weggeleugnet werden können.

    Interessant finde ich aber das die Regierung scheinbar damals noch keine Ahnung darüber hatte, oder bzw. noch nicht dieselber Verheimlichungs und verlächerlichungspolitik wie heute handhabte.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

aurora ufo

aurora 1897

ufo absturz 1897

ufo aurora

ufo 1897

1897 aurora

1897 ufoaurora ufo-absturzWoher kommen die ufoswoher kommen ufosufo absturz auroraaurora absturz

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Der Absturz der Mittelschicht
    Von samhain im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 13:53
  2. aurora bomber
    Von parsifal im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 12:35
  3. Challenger Absturz
    Von 45mDEX im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 15:50
  4. ufo-absturz in sibirien
    Von Octron im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 09:04
  5. Absturz Löschflugzeug in USA
    Von Otto im Forum Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2002, 17:14

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •