Anzeige

Willkommen auf Weltverschwoerung.de


Das Forum für Fragen zu Zeitgeschehen, Geheimgesellschaften, Verschwörungen, Unerklärlichem und natürlich dem Weltuntergang 2012.
  •  » Du schenkst der öffentlichen Berichterstattung keinen Glauben mehr?
  •  » Du suchst Gleichgesinnte mit Spass am Diskutieren?

...dann bist Du jetzt am Ende Deiner Suche angelangt!


Bei uns findest Du bereits mehr als 17.000 Gleichgesinnte und täglich werden wir mehr.


Ja, ich möchte mitmachen!


Die Nutzung von Weltverschwoerung.de ist und bleibt vollkommen kostenlos. Registrierte Benutzer sehen übrigens keine Werbung auf Weltverschwoerung.de Wir freuen uns auf Dich!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 13 bis 18 von 30

Hat die Cassini Sonde einen "Death Star" entdeckt?

Dies ist eine Diskussion zum Thema "Hat die Cassini Sonde einen "Death Star" entdeckt?" im "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" des Bereiches "Seltsames"

  1. #13
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Westpol
    Beiträge
    1.002

    Standard


    ANZEIGE


    @lowtide
    Nein, das stimmt so nicht mit der Bergkette.

    Da steht:
    One of these features is a long narrow ridge that lies almost exactly on the equator of Iapetus, bisects its entire dark hemisphere and reaches 20 kilometers high (12 miles). It extends over 1,300 kilometers (808 miles) from side to side, along its midsection. No other moon in the solar system has such a striking geological feature. In places, the ridge is comprised of mountains. In height, they rival Olympus Mons on Mars, approximately three times the height of Mt. Everest, which is surprising for such a small body as Iapetus. Mars is nearly five times the size of Iapetus.

    Das heißt, die Bergkette ist bis zu 20km hoch, (was immer noch der doppelten Größe des Mount Everest entspricht) Tatsächlich dreimal so hoch ist der Olympus Mons auf dem MArs, allerdings ist Mars auch etwa fünfmal so groß wie der "Death Star"

    Woraus ich noch nicht schlau werde, läuft diese "Bergkette" jetzt einmal komplett um den Mond oder ist die nur auf der "hellen Seite" (der Macht...) sichtbar?

    Zum Thema hohl oder nicht...
    It is less dense than objects of similar brightness, which implies it has a higher fraction of ice or possibly methane or ammonia in its interior.
    Laßt uns hinfliegen und das Metahn im Inneren absaugen... mit einem großen Weltraumstaubsauger...
    Sicher ist, daß nichts sicher ist.
    Nicht einmal das.

  2. #14
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    15.09.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    469

    Standard

    o.k hab das mit "they rival Olympus Mons" falsch interpretiert.

    in dem fall sind da ja doch noch en paar tausend meter unterschied , vielleicht ist "rival" auch nicht das ganz richtige wort

    aber wie schon gesagt das ganze schaut sehr sehr mysteriös aus.

    wenn möglich könnte ja jemand mit besseren geologie kenntnissen als ich mal ne theorie abgeben wie sowas zustande kommen könnte.

    wenn davon ausgegangen wird das berge auf Iapetus wie auf der Erde (?) enstehen, müsste der mond ja von beiden polen her zusammengedrückt worden sein, oder? (o.k das war jetzt schon ne theorie )

  3. #15
    Ritter vom Osten und Westen
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Upstate, Baby!
    Beiträge
    5.368

    Standard

    Das heißt, die Bergkette ist bis zu 20km hoch, (was immer noch der doppelten Größe des Mount Everest entspricht)
    Wobei die Höhe des Mt. Everest gewöhnlich in "Metern über dem Meeresspiegel" angegeben wird, während bei Himmelskörpern mangels Meer vermutlich vom Meeresgrund aus gemessen wird.
    Faith in government defies both, history and reason!

  4. #16
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    494

    Standard ...

    also, ich hab ein wenig gegoogelt:

    Bild: http://news.bbc.co.uk/nol/shared/spl...3990/img/1.jpg

    Bild + Infos: http://www.fh-bochum.de/fb3/eglab/so...tus_infos.html
    Zitat 1: "Der Saturnmond Iapetus besteht aller Wahrscheinlichkeit nach fast nur aus Wassereis."
    Zitat 2: "Über seine Oberfläche weiß man nur sehr wenig, jedenfalls scheint er eine helle und eine ziemlich dunkle Seite zu haben, aus welchen Gründen auch immer.
    Einer Vermutung nach ist die dunkle Seite voll mit schwarzen Staub vom Nachbarmond Phoebe. Aber so ganz sind sich die Astronomen darüber noch nicht einig. Besonders kurios ist das Ganze, weil es eine scharfe Trennung zwischen heller und dunkler Seite gibt.
    Während alle anderen Monde fast auf einer Eben den Saturn umkreisen, tun dies Iapetus und seine kleine Nachbarin Phoebe nicht. Auch dafür scheint es bisher keine Erklärung zu geben."

    Und zum Schluss die NASA-Seite. Vielleicht findet jemand, der Englisch kann, im Text eine nähere Erläuterung: http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA06166

    Hier das grösste und schärfste Bild, das ich auftreiben konnte: http://photojournal.jpl.nasa.gov/jpeg/PIA06166.jpg

    Und hier steht, dass der Mond schon 1848 entdeckt wurde: http://www.astronomia.de/index.htm?h...e/mondesat.htm

  5. #17
    Vorgesetzter und Richter
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Westpol
    Beiträge
    1.002

    Standard

    wieso hat die sonde keine bilder von der rückseite gemacht?
    die ist doch sicher ne kreisbahn geflogen oder?
    hat jemand fotos von phoebe?
    wie ist die umlaufbahn des mondes um saturn? (rotierend oder starr)
    Sicher ist, daß nichts sicher ist.
    Nicht einmal das.

  6. #18
    Geheimer Meister
    Registriert seit
    06.03.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    494

    Standard


    ANZEIGE


    Zitat Zitat von erik
    wieso hat die sonde keine bilder von der rückseite gemacht?
    die ist doch sicher ne kreisbahn geflogen oder?
    wie ist die umlaufbahn des mondes um saturn? (rotierend oder starr)
    http://www.monde.de/iapetus.html

    Zitat Zitat von erik
    hat jemand fotos von phoebe?
    google hat alles:
    http://www.air-and-space.com/planets...osite%20xl.jpg
    http://www.rundetaarn.dk/dansk/obser...ons/phoebe.gif
    http://asia.spaceref.com/news/viewsr.html?pid=13860

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Diese Seite wurde bereits mit folgenden Suchworten gefunden:

hohler mond

mount archelutaIapetus Todessternmond death starcassini sondeholer mondhohler planetist der mond hohliapetus star warsiapetus hohlhohle mondholeer mond

Werbung

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Aus Prinzip "dafür" >< oder "dagegen"!?
    Von Nachbar im Forum Off-Topic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 00:33
  2. Anti Gravitation "alias" der "Hutchison Effekt"
    Von Torress im Forum Neues aus Forschung und Entwicklung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 21:26
  3. möchte die "elite" die einzige menschliche "Rasse" sein?
    Von Fragezeichen im Forum Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 17:59
  4. "Ein Gott"+"Zwei Menschen"="Mehrere Religionen"
    Von bootes im Forum Glaube und Religion
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 21:34
  5. "Opportunity" entdeckt Hinweise auf ein Salzmeer..
    Von blaXXer im Forum UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 21:43

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •